Vorschau: Everspace

Preview

Test: Destiny: Rise of Iron

Review

Test: Das Grimoire des Wahnsinns

Review

News Alle News

  • gestern um 15:00

Minecraft Story Mode: Das komplette Abenteuer als Disc

Minecraft Story Mode: Das komplette Abenteuer als Disc
Bei Telltale kann man sich eigentlich immer auf qualitative Höchstleistungen im Bereich des Storytellings verlassen. Kein Wunder also, dass sich zahlreiche Minecraft-Fans begeistert zeigten, als der Entwickler dieses Projekt ankündigte! Jetzt wird kommen alle Episoden auf einer Disc zusammen. Acht Episoden in einem Minecraft Story Mode - The Complete Adventure wird das gute Stück heißen. Alle acht existierenden Episoden der beliebten Telltale-Serie werden darauf vereint. Neben den fün
  • gestern um 14:13

Online Casinos: Mit dem besten Ratgeber auf der sicheren Seite

Online Casinos: Mit dem besten Ratgeber auf der sicheren Seite
Einige von uns sind eh schon nicht die Besten darin, Entscheidungen zu treffen, wenn die Auswahl groß ist. Auch bei Online Casinos gibt es heutzutage ein gewaltiges Angebot! Wie soll man da, gerade als Neuling wissen, wo man den größten Spaß und die besten Deals geboten bekommt? Manch einer gibt vielleicht schon bei der Suche auf, aber das muss nicht sein! Findige Ratgeber wie PiramindWelt helfen euch aus! Hier erfahrt ihr, welche Online Casinos es wirklich draufhaben. Die besten Angeb
  • gestern um 14:01

Resident Evil 7: Das könnt ihr mit den Münzen anfangen

Resident Evil 7: Das könnt ihr mit den Münzen anfangen
Nachdem erstmals die Inhalte der unterschiedlichen Packs fürs kommende Resident Evil 7 veröffentlicht wurde, hat man sich gefragt: was hat es eigentlich mit dieser Münze im Recovery Set auf sich? Die jetzt hochgeladene Produktbeschreibung von Microsoft klärt auf. Ein paar Wochen ist es her, da haben wir euch über die Vorbesteller-Pakete aufgeklärt. Bei Resident Evil 7 stehen euch nämlich drei Varianten zur Auswahl, die unterschiedlich stark ins Sparkonto einschlagen. Neben der Stan
  • gestern um 13:00

Pokémon Go: Wesentlich höherer Traffic als erwartet

Pokémon Go: Wesentlich höherer Traffic als erwartet
Den Erfolg von Pokémon Go kann man wohl besten Gewissens als eine Art Sommermärchen bezeichnen. Einen Rekord nach dem anderen hat die App bis heute gebrochen und sicherte sich so den ersten Platz in der Mobile-Branche. Auch wenn mittlerweile wesentlich weniger Leute aktiv spielen, hat das Entwickler-Team aus dem Hause Niantic mit seinem Hit die Nase vorn. Aber wie es aussieht, hatten sogar sie selbst nicht mit diesem Boom gerechnet. Ein unerwarteter Boom - sogar für Niantic Diejenigen
News aus dem Netzwerk
spieleberichte.de am 01.10 um 05:13
Ein neuer Trailer stellt euch das Forza Horizon 3 Motorsport All-Stars Car pack vor.
Ein neuer Trailer stellt euch das Forza Horizon 3 Motorsport All-Stars Car pack vor. Mehr oder weniger direkt zum Start meldet sich Forza Horizon 3 gleich schon mit einem ersten kostenpflichtigen DLC zu Wort. Das Motorsport All-Stars Car Pack für Forza Horizon 3 wurde veröffentlicht und bringt diverse Sportkarren in ... The post Ein neuer Trailer stellt euch das Forza Horizon 3 Motorsport All-Stars Car pack vor. appeared first on Spieleberichte.de: Das entertainment Magazin.
spieleberichte.de am 01.10 um 05:10
Nächste Woche erscheint Viking Squad für PS4 und PC. Schaut euch hier den Launch Trailer an.
Nächste Woche erscheint Viking Squad für PS4 und PC. Schaut euch hier den Launch Trailer an. Viking Squad soll in der nächsten Woche für PlayStation 4 und PC veröffentlicht werden. Konkret ist der Release am 4 Oktober für PC und am 5 Oktober für Playstation 4 geplant. Ein Launch Trailer ... The post Nächste Woche erscheint Viking Squad für PS4 und PC. Schaut euch hier den Launch Trailer an. appeared first on Spieleberichte.de: Das entertainment Magazin.
spieleberichte.de am 01.10 um 05:07
Haha! Ein neues Trailer der sich nicht ganz ernst nimmt erklärt euch wie man Xcom 2 auf der Konsole steuert.
Haha! Ein neues Trailer der sich nicht ganz ernst nimmt erklärt euch wie man Xcom 2 auf der Konsole steuert. Xcom 2 ist mittlerweile auf Konsole erschienen und daher für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Ein neuer Trailer soll euch nun erklären, wie man Xcom 2 auf der Konsole ... The post Haha! Ein neues Trailer der sich nicht ganz ernst nimmt erklärt euch wie man Xcom 2 auf der Konsole steuert. appeared first on Spieleberichte.de: Das entertainment Magazin.
jpgames.de am 01.10 um 03:55
Erste Screenshots und Details zu Earth Defense Force 5
D3 Publisher liefert uns erste Screenshots und zahlreiche Informationen zum kürzlich angekündigten Earth Defense Force 5.  Bei dem PlayStation-4-exklusivem Spiel handelt es sich um einen Third-Person-Shooter, in welchem der Spieler in die Rolle eines Earth Defense Force Soldaten schlüpft und als solcher die Aufgabe erhält, den Planeten vor den außerirdischen Eindringlingen zu beschützen. Die weiteren Informationen gibt es für euch hier: ■ Story Es begann im Jahre 2022 in Japan. In den Außenbezirken von Kanto, unweit der besiedelten Gegend, errichtete die Earth Defense Force ihre Basis – im Brachland hinter den Bergen. Wenn man einen Blick auf die oberirdischen Anlagen wirft, wirken diese allein schon groß, doch im Untergrund wurde zugehörig ein riesiges Lagerhaus gebaut. Darin wurde eine große Menge an Waffen, Munition und hochmoderne Geschütze gelagert, was überhaupt nicht in das Bild des friedlichen Japans passte. Erst vor kurzem wurden duzende, für die Nutzung im Kampf bestimmte, lauffähige Gefährte, welche als Combat Frames bekannt sind, über den Luftweg dorthin transportiert. Aber die Basis hatte ein Problem. In der Nähe rebellierten die Stadtbewohner wegen dem fast schon exzessivem Waffenbesitz der Earth Defense Force. Jeden Moment konnte eine Protestbewegung ausbrechen. Aus diesem Grund organisierte die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit jeden Monat eine Veranstaltung, zu welchen die Bewohner eingeladen waren. Dadurch, dass Besucher erlaubt waren, konnte man sich auf die Interaktion mit den Stadtleuten konzentrieren. Derzeit gab es keine Feinde, gegen die man die Waffen aus der Basis nutzen musste … Und was wichtiger als die Verstärkung der Mittel für das Militär war, war das Verständnis der Stadtbewohner. Aber zur gleichen Zeit begann sich das Schicksal der Welt signifikant zu ändern. Denn plötzlich erschienen mehrere Raumschiffe und starteten einen Angriff… Diese Bedrohung war eine fürchterliche Prämiere für die Menschheit. Sie nannten die Angreifer „Immigranten“. Darüber hinaus infiltrierten gigantische, insektenähnliche Monster die Basis der Earth Defense Force. Sie griffen aus der Tiefe an. Und in großer Zahl. Die Earth Defense Force begann, zurückzukämpfen. Das war keine Übung. Dieser Alptraum, der Wirklichkeit ist, hat letzten Endes doch begonnen. ■ Earth Defense Force Ranger Der Sammelbegriff für die Einheiten aller Kriegsinfanteristen an Land, welche inzwischen die tragende Kraft der Earth Defense Force geworden waren. Diese Männer sind kampferfahren und Experten in der Handhabung aller Arten der Feuerwaffen. Sie sind bekannt als die „Schachfiguren, ohne die das Spiel verloren ist“, denn die Rangers haben die beste Balance zwischen Offensive und Defensive im ganzen Spektrum der Armee. Zudem sind sie eine unentbehrliche Einheit, da viele Rangers den Kern derer sind, die die Strategien der Armee durchführen. Wing Diver Diese Soldaten sind mit speziellen Flugaggregaten ausgerüstet, die es ihnen ermöglichen, zu fliegne. Sie sind mit Waffen auf Energie-Basis ausgerüstet, die keine Munition benötigen. Die Wing Diver sind eine Eliteeinheit, die nur aus Frauen besteht, die ihre Kämpfe aus der Luft  heraus ausfechten. Verglichten mit den Rangern sind die Wing Diver weniger strapazierfähig im Kampf, da sie sehr einfache Rüstungen – die kaum nennenswert sind – tragen. Ihre Flexibilität und die mächtigen Waffen machen dieses Manko aber locker wett. ■ Immigranten Agressive Alien Spezies α Diese außerirdischen Kreaturen wurden von der fremdartigen Spezies, die wir „Immigranten“ nennen, mitgebracht. Weil sie eine große Aggression gegen die Einheimischen hegen, wurde ihnen der offizielle Name „Aggressive Alien Spezies α“ gegeben („Aggressive Spezies α“ als Kürzel). Diese Spezies ist etwa elf Meter lang, und obwohl sie diese enorme Größe haben, sind sie überraschend agil. Sie können Wände emporklettern, ohne an Geschwindigkeit zu verlieren. Ihre langen Fänge nutzen sie als Waffen wenn sie Feinde angreifen, aber schlimmer ist ihre Fähigkeit, fürchterlich stark ätzende Säure auszuwerfen. Jene Säure kann über 100 Meter verspritzt werden und es wurde bestätigt, dass sie Metall innerhalb von Sekunden schmelzen kann. Jedoch sollte zur Kenntnis genommen werden, dass – obwohl angenommen wird, dass die Säure im Körper produziert wird – kein Säure- oder Giftgehalt in den normalen Körperflüssigkeiten ausfindig gemacht werden konnte. Trotz der Tatsache, dass ihre Körperflüssigkeit herausspritzt, wenn sie mit Kugeln getroffen werden, scheint es kein Risiko zu geben, dadurch der Säure ausgesetzt zu sein. (Mehrere Soldaten, die diese Kreaturen getötet haben, haben von keinen abnormen Gegebenheiten berichtet, außer dass sie von Körperflüssigkeiten getroffen wurden.) Aggressive Alien Spezies β Offiziell wird sie  “Aggressive Alien Spezies β” (kurz “Aggressive Spezies β”) genannt. Im Vergleich zur Aggressiven Alien Spezies α ist bestätigt, dass sie deutlich weniger beweglich sind. Aus diesem Grund wurde anfangs angenommen, sie wären leicht auszurotten, aber der durch diese Spezies genommene Schaden war immens. Diese Spezies scheint ein hohes Kampfpotential zu haben. Aggressive Alien Spezies α Rote Variante Man nimmt an, dass dies eine Unterart der Aggressiven Alien Spezies α sei. Es zeichnet sich durch seine bemerkenswerte Länge aus, sowie die Tatsache, dass es von einer harten Schale umgeben ist. Die Gegebenheit, dass sie sogar Kugeln abwehren können, fordert die Maßnahme, dass stärkere Feuerkraft als Waffen von Nöten sind, um diese Spezies auszulöschen. Wie auch immer, diese Unterart hat nicht die Fähigkeit, Säure von sich zu geben, dieser Umstand gibt die Möglichkeit, sie mit einer cleveren Taktik ausschalten zu können. Teleportationsanker Es wird spekuliert, dass es sich hierbei um einen Apparat handelt, der Materialen übermitteln soll. Es wurde bestätigt, dass Aggressive Alien Spezies vom α- und β-Typ um diese Geräte herum erscheinen. Bisher gab es noch keine Berichte davon, ob die Aggressiven Spezies, die erschienen, auch wieder „zurück gingen“, es ist also wahrscheinlich, dass dieser Apparat nur Dinge empfangen kann. In anderen Worten: Dieses Gerät wurde so konstruiert, dass es Dinge nur in eine Richtung bringen kann. Derzeit ist nicht bekannt, von welchem Ort die Aggressiven Spezies eigentlich kommen. Eines dieser Geräte wurde gefunden, und obwohl es den Bedarf der Klärung ob seiner Richtlinien gibt, ist es zu gefährlich, es weiter funktionieren zu lassen. Beim aktuellen Stand der Dinge ist angeraten, jeden Apparat, sobald gefunden, um jeden Preis und so schnell wie möglich zu deaktivieren. Der Kern dieser Geräte liegt – gesichert nach Angaben – an deren Spitze und es schein, dass man sie komplett untauglich machen kann, indem man diesen Part zerstört. Kampfdrohne Eine unbemannte Kampfmaschine, die fliegen kann. Seine Gesamtlänge beträgt circa 15 Meter. Ob diese Drohne sich selbstständig steuert oder gesteuert wird, ist unbekannt. Die bisher bekannte Zahl dieser Maschinen liegt derzeit in den Tausendern. Auch wurde bestätigt, dass sie über dem Globus verteilt erschienen. Jedoch gibt es auch Regionen, in welchen über 100 dieser Kampfdrohnen gesichtet wurden. Der Umstand, dass es sich dabei um städtische Gebiete handelt, oder deren Umfeld, legt die Annahme nahe, dass sie mit der Intention, die menschliche Zivilisation anzugreifen, handeln. Teleportationsschiff Ein riesiges Raumschiff.  Ob es Bordwaffen hat, ist noch nicht bestätigt, aber es ist schwer, es abzuschießen, da die Oberfläche des Schiffskörpers in eine Art Barriere eingehüllt ist. Im Moment ist es unsere wichtigste Aufgabe, herauszufinden, wie man ein teleportationsfähiges Raumschiff unschädlich macht. Als die Menschen zum ersten Mal angegriffen wurden, war dieses Schiffe am Himmel über den bewohnten Gegenden erschienen. Aggressive Spezies waren abgeworfen worden und verursachten einen immensen Schaden. Zuerst hatte man gedacht, es wäre ein Transportschiff, aber bedenkt man die Umstände, dass es immer mehr der Aggressiven Spezies abwirft, als die Kapazität erlauben sollte, kommt man nun zu dem Schluss, dass es wohl mit einem System ausgerüstet ist, ähnlich dem Teleportationsanker. (Wir nennen diesen Materialtransfer „Teleportation“, aber die eigentliche Art und Weise, wie es funktioniert, muss noch geklärt werden.) Nach einem taktisch klugen Weg, dieses Schiff vom Himmel zu schießen, wird dringend gesucht; die Zahl der Aggressiven Spezies zu dezimieren hat höchste Priorität und kann nur dadurch erreicht werden. Landungsschiff Ein gepanzertes Luftschiff der Immigranten. Zuverlässigen Quellen zufolge befinden sich an Bord einige menschenähnliche Aliens. Eventuell handelt es sich um ein Landungsschiff, von dem diese Aliens von Bord gehen können. Bisher gab es keine dokumentierten Fall, in welchem solch ein Schiff herunter geschossen wurde; es scheint, sie werden von einem Schutzschild abgeschirmt. Wenn dem so ist, könnte der Grund der sein, die humanoiden Aliens zu beschützen, damit sie sicher die Erdoberfläche erreichen. (Aufgrund dieser Fakten wird ebenfalls davon ausgegangen, dass es sich um ein Landungsschiff handelt.) Bisher wurde noch nicht bestätigt, ob es Bordwaffen hat. Diese Schiffe wurden noch nicht außerhalb unserer Atmosphäre gesichtet, daher wird angenommen, dass diese nicht im Weltraum gesteuert werden können. Kolonist Ein Alien vom humanoiden Typen. Wenn man von seinem enormen Körperbau absieht, hat er große Ähnlichkeiten in der Erscheinung mit der menschlichen Rasse; es ist eine Lebensform, die einige Fertigkeiten beherrscht. Angefangen damit, dass sie fähig sind, in der Atmosphäre der Erde zu atmen, können sie sich ebenfalls den Gegebenheiten der Umwelt anpassen, was eine Gemeinsamkeit mit den Menschen aufweist. Zusätzlich ist gesichert, dass deren Intelligenz etwa auf dem gleichen Level von der der menschlichen Rasse ist. Weltweit seien über 1000 Kolonisten gelandet und es wird berichtet, dass sie dabei sind, Kolonien aufzubauen. Kosmonaut Dies ist ein noch immer unidentifizierter Feind, wohl ein menschenähnlicher Roboter mit einer außerordentlich hohen Kampfkraft und -kunst. Kürzlich eingereichte Berichte beinhalten Sichtungen dieser Kosmonauten, die etwas – gleich einer fremden Sprache – sagten. Es ist äußerst angebracht und nötig, weitere Ermittlungen gegen den unbekannten Feind vorzunehmen. Earth Defense Force 5 ist in Japan für die PlayStation 4 für 2017 geplant. Etliche weitere Screenshots findet ihr in dieser Sammelgalerie bei Gematsu. via Gematsu
jpgames.de am 01.10 um 02:34
Neuerscheinungen im Monat Oktober 2016
Fehlt euch gelegentlich die Übersicht zum Erscheinungstermin neuer Spiele im ganzen Wirbel um neue Ankündigungen, Verschiebungen und Dementierungen? Kein Problem, denn mit unserer Reihe “Neuerscheinungen” bekommt ihr zu jedem Monatsbeginn die Neuerscheinungen jenen Monats auf dem Silbertablett serviert. Auch dieser Monat gestaltet sich abwechslungsreich mit großen und kleineren Veröffentlichungen. Der 7. Oktober steht fast vollständig im Zeichen von Super Mario, denn an diesem Tag erscheinen sowohl Paper Mario: Color Splash (Wii U) und Mario Party: Star Rush (3DS). Wer mysteriöse Visual Novels mag, wird sich zudem über die Veröffentlichung von Higurashi When They Cry Hou Ch. 4 – Himatsubushi (PC) freuen. Bei den Titeln am 14. Oktober sind unterschiedliche Genres vertreten. Hatsune Miku: VR Future Live (PS VR) ist eines der ersten PlayStation-VR-Titel für den Westen, mit Dragon Quest Builders (PS4, PS Vita) zeigt Japan, dass Minecraft auch anders geht und Exist Archive (PS4, PS Vita) entführt euch am 18. Oktober in ein Sci-Fi-RPG von tri-Ace und Spike Chunsoft. Am 21. Oktober erwarten euch ebenfalls Spiele aus unterschiedlichen Bereichen. Rhythmisch wird es mit Rhythm Paradise Megamix (3DS), neue Action im Neptunia-Universum könnt ihr in Superdimension Neptunia VS Sega Hard Girls (PS Vita) und in der Neuauflage Tokyo Twilight Ghost Hunters Daybreak: Special Gigs (PS4, PS3, PS Vita) jagt ihr abermals Mythen. Ende des Monats wird es am 28. Oktober hochkarätig. In Dragon Ball Xenoverse 2 (PS4, Xbox One, PC) sind die Einsätze höher denn je – wird die Bedrohung dieses Mal siegen? Wollt ihr die Welt von Final Fantasy neu erleben? Dann ist World of Final Fantasy (PS4, PS Vita) der richtige Titel für euch. Fürchtet ihr euch, wenngleich die Spielgrafik eher süß erscheint? Vielleicht wagt ihr euch ja auch an Yomawari: Night Alone (PS Vita) heran. Was sind eure Must-Haves im Oktober? Nachfolgend findet ihr noch einmal sämtliche Neuerscheinungen im Überblick, inklusive der japanischen Veröffentlichungen. Auch in diesem Monat gibt es ein Video zu unseren Neuerscheinungen! BlazBlue: Central Fiction (PS4): 6. Oktober  Paper Mario: Color Splash (Wii U): 7. Oktober (bei Amazon bestellen) Mario Party: Star Rush (3DS): 7. Oktober (bei Amazon bestellen) Higurashi When They Cry Hou Ch. 4 – Himatsubushi (PC): 7. Oktober (Nur Download) Monster Hunter Stories (3DS): 8. Oktober  Divine Prison Tower: Mary Skelter (PS Vita): 13. Oktober  Plastic Memories (PS Vita): 13. Oktober  Hatsune Miku: VR Future Live (PS VR): 14. Oktober (Nur Download) Dragon Quest Builders (PS4, PS Vita): 14. Oktober (bei Amazon bestellen) Exist Archive (PS4, PS Vita): 18. Oktober (Nur Download) Macross Delta Scramble (PS Vita): 20. Oktober  Idol Death Game TV (PS Vita): 20. Oktober  Reco Love (PS Vita): 20. Oktober   Rhythm Paradise Megamix (3DS): 21. Oktober (bei Amazon bestellen) Superdimension Neptunia VS Sega Hard Girls (PS Vita): 21. Oktober (bei Amazon bestellen) Tokyo Twilight Ghost Hunters Daybreak: Special Gigs (PS4, PS3, PS Vita): 21. Oktober My Teen Romantic Comedy SNAFU TOO! (PS Vita): 27. Oktober  Sword Art Online: Hollow Realization (PS4, PS Vita): 27. Oktober  Crows: Burning Edge (PS4): 27. Oktober  Berserk Musou (PS4, PS3, PS Vita): 27. Oktober  River City Ransom SP (3DS): 27. Oktober Neo Atlas 1469 (PS Vita): 27. Oktober  Dragon Ball Xenoverse 2 (PS4, Xbox One, PC): 28. Oktober (bei Amazon bestellen) World of Final Fantasy (PS4, PS Vita): 28. Oktober (bei Amazon bestellen) Yomawari: Night Alone (Ps Vita): 28. Oktober (bei Amazon bestellen)
Weiteres aus dem Netzwerk

Videos Alle Videos

Das solltest du sehen

Reviews Alle Reviews

  • 26.09. um 14:28

Test: Destiny: Rise of Iron

Test: Destiny: Rise of Iron
(Eine kleine Anmerkung bevor wir voll in den Test einsteigen: alle wichtigen Spielelemente und Begriffe werden wir in englischer Originalsprache belassen!) Mit Rise of Iron, der neuesten Erweiterung von Destiny, starten wir ins Jahr drei der Shooter-Odyssee. Es ist mittlerweile die vierte Expansion und Nachfolger des gelungenen DLC-Packs The Taken King. Während letzteres jedoch eine Neukalibrierung und ein nötiger Neustart für Destiny war, gibt Rise of Iron alteingesessenen Spielern vie
  • 26.09. um 10:53

Test: World of Warcraft – Legion

Test: World of Warcraft – Legion
Die brennende Legion ist zurück! Nachdem Gul'Dan im Draenor der Vergangenheit in seine Schranken gewiesen wurde, Archimonde erneut niedergestreckt, und endlich Frieden in Azeroth zu herrschen schien, wurde die Periode des Friedens nicht lange gewährt. Blizzard möchte mit der sechsten World of Warcraft - Erweiterung vieles gerade biegen, dass über die Jahre vielen Spielern die Lust am Spiel nahm und zu dem bisher größten Abonnenten Schwund führte. So verspricht Legion viel, weshalb wir un
  • 23.09. um 11:31

Test: Space Rift Episode 1

Test: Space Rift Episode 1
Mit Space Rift entführen uns Publisher Bitcomposer Games und Entwickler Vibrant Core in ein Weltraumabenteuer der besonderen Art. Das Spiel ist speziell für Virtual-Reality-Hardware entwickelt worden und unterstützt sowohl die Oculus Rift als auch HTC Vive. Im Moment kann man Episode eins des Space-Titels für 20 Euro bei Steam erstehen. Wir wollten wissen, welche Geheimnisse in den unendlichen Weiten des Weltalls auf uns warten und haben uns einfach mal selbst ins Cockpit gesetzt. Dys

Previews Alle Previews

  • heute um 12:30

Vorschau: Everspace

Vorschau: Everspace
In den vergangenen Jahren haben deutsche Studios wie Crytek und Deck 13 gezeigt, dass auch aus Deutschland großartige Spiele kommen können. Das Hamburger Entwicklerstudio Rockfish Games versucht nun mit deren Roguelike Space Shooter Everspace an diese Erfolgsgeschichte ansetzen und der erste Eindruck, des sich aktuell in der Early Access Phase befindlichen Spiels, kann sich mehr als sehen lassen. Hier verbirgt sich ein optischer Gaumenschmauß, der aber nicht nur spektakuläre Effekte und ein
  • 21.09. um 10:46

Vorschau: Mafia 3

Vorschau: Mafia 3
Mit dem am 7. Oktober erscheinenden Mafia 3 können sich Fans nicht nur wieder auf massiv-kriminelle Geschehnisse gefasst machen. Zudem  wird euch aber auch ein gänzlich neuer Ansatz präsentiert. Dieses Mal steht nicht etwa die klassische italienische Mafia im Vordergrund der Ereignisse und auch arbeiten wir uns nicht etwas als Laufbursche von unten bis an die Spitze vor. In Ableger Nummer drei geht es um Verrat und Rache und um die schwarzen Mafia im New Orleans der 60er Jahre. Wir hatten
  • 14.09. um 23:02

For Honor: Adrenalin im Dominion-Modus – Gamescom 2016 – UPDATE

For Honor: Adrenalin im Dominion-Modus – Gamescom 2016 – UPDATE
Im Frühjahr 2017 lässt Ubisoft Montreal den Third-Person-Titel For Honor auf den Gamingmarkt los und erhofft sich rege Begeisterung über die blutige Schnetzelei. Im Vorfeld der diesjährigen Gamescom in Köln hatten wir die Gelegenheit, uns das vielversprechende Spiel mal genauer anzusehen und durften erstmals die unterschiedlichen Krieger ausprobieren. Am Ende verließen wir den Saal mit glänzenden Augen und pochendem Herzen. Wählt euren Helden! In For Honor stehen euch drei beeindrucken

Weitere News Alle News