Destiny 2: PC-Release, das muss euer Rechner können

Destiny 2: Eine Menge Neuerungen kommen nächste Woche

Der Countdown läuft

Nicht mehr lange müssen sich die PC-Spieler gedulden. Denn am 24. Oktober dürfen auch die Verfechter des guten alten Rechners endlich in die Welt von „Destiny 2“ eintauchen. Denn nun hat Bungie, nachdem die PS4 und Xbox-One Besitzer schon lange daddeln können auch die letzten Infos für den PC-Start preisgegeben.

Die Server sollen um 19 Uhr deutscher Zeit Online gehen und dann könnt ihr, direkt nach der Installation ins Spielgeschehen starten. Dies aber natürlich nur, wenn euer Computer den Systemansprüche genügt. Denn diese hat das Entwicklerteam jetzt auch bekanntgegeben,

Was sind denn nun die Voraussetzungen?

Euer Prozessor solltet mindestens ein Intel Core i3-3250 3,5 GHz oder Intel Pentium G4560 3,5 GHz sein, die Grafikkarte sollte der Größenordnung der Nvidia GeForce GTX 660 2Gb oder GTX 1050 2GB entsprechen.

Doch empfohlen ist es eher einen  Intel Core i5-2400 3.4 GHz oder 5 7400 3.5 GHz mit einer Grafikkarte, wie z.B einer Nvidia GeForce GTX 970 4GB oder GTX 1060 6GB das Game zu zocken,  um den vollen Spielspaß auskosten zu können.

Die genauen PC-Systemanforderungen von Destiny 2

Minimum

  • CPU Intel: Intel Core i3-3250 3.5 GHz oder Intel Pentium G4560 3.5 GHz
  • CPU AMD: AMD FX-4350 4.2 GHz
  • GPU NVidia: Nvidia GeForce GTX 660 2GB oder GTX 1050 2GB
  • GPU AMD: AMD Radeon HD 7850 2GB
  • RAM: 6GB
  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit oder Windows 8.1 64-bit oder Windows 10 64-bit (empfohlen)
  • Festplatten-Speicherplatz: 68GB verfügbarer Festplatten-Speicherplatz

Empfohlen

  • CPU Intel: Intel Core i5-2400 3.4 GHz oder i5 7400 3.5 GHz
  • CPU AMD: AMD Ryzen R5 1600X 3.6 GHz
  • GPU NVidia: Nvidia GeForce GTX 970 4GB oder GTX 1060 6GB
  • GPU AMD: AMD R9 390 8GB
  • RAM: 8GB
  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit oder Windows 8.1 64-bit oder Windows 10 64-bit (empfohlen)
  • Festplatten-Speicherplatz: 68GB verfügbarer Festplatten-Speicherplatz

 

 

American Assassin seit Gestern im Kino Super Mario Odyssey: 35 Minuten Gameplay gewährt Einblicke