Everything: Release-Termin und Gameplay veröffentlicht

Everything: Release-Termin und Gameplay veröffentlicht

Ein Universum voller kontrollierbarer Dinge

Das etwas andere Projekt Everything von David O’Reilly hat nun ein Veröffentlichungsdatum und sogar ein Gameplay-Video bekommen. Nachdem das Spiel vor einiger Zeit mit einem Trailer angekündigt wurde, gibt es nun was richtig handfestes für euch. Der Titel erscheint bereits am 21.März für die PlayStation 4. Freunde des PCs müssen sich genau einen Monat länger gedulden und auf den 21.April warten, wenn das Spiel bei Steam in den Store kommt.

Everything lässt dich alles steuern

Wie der Name des Spiels andeutet, lässt sich in dem ungewöhnlichem Spiel wirklich alles und jenes steuern. Sei es ein Bär, ein Käfer, die Sonne oder eine Büroklammer. Ihr könnt von jedem Organismus auf der Welt Besitz ergreifen. Und das ist auch das Spielprinzip. Neben einigen noch geheimen Überraschungen ergründet ihr das Miteinander aller Dinge und lernt von den Interaktionen miteinander.

Seit dem Beginn der Zeit diskutieren die Menschen über das Sein und diese komplexe Idee will O’Reilly nun mit seinem Spiel Everything umsetzen und uns Gamern näher bringen.

Zelda - Breath of the Wild Guide: Link's grüne Kleidung bekommen Shadow Warrior 2: PS4 und Xbox One Version kommt im Frühling