Final Fantasy IX: Veröffentlichung für die PS4 bekannt gegeben

Final Fantasy IX: Veröffentlichung für die PS4 bekannt gegeben

Im Spiel treffen die Diebe auf Schwarzmagier Vivi

Das einstige PlayStation One Spiel „Final Fantasy IX“ wird für die PlayStation 4 veröffentlicht. Dies gaben Square Enix auf der Tokyo Game Show mit einem ersten Teaser bekannt.

Schon zuvor wurde ein Prüfungseintrag auf der Website der europäischen PEGI gesichtet, welcher das Spiel mit einem Rating „12+“ versehen hat. Außerdem kann man davon ausgehen, dass es sich bei der Neuauflage um die PC Version handelt, die 2016 veröffentlicht wurde.

In Final Fantasy IX geht es um die Tantalus-Bande, eine Gruppe von Dieben, welche sich als Theatergruppe ausgeben. Sie planen, Prinzessin Garnet aus dem Königreich Alexandria zu entführen. Genau das ist auch, was sie selbst möchte und geht freiwillig mit. Hauptmann Steiner, der die Prinzessin aber beschützen und retten will, ist ihnen dicht auf den Fersen. Zudem treffen sie auf den Schwarzmagier Vivia und Quina Quen vom Volke der Q. Gemeinsam lüften sie die Geheimnisse um den Kristall, dem Schöpfer und ihre Herkunft.

Detroit Become Human: Neuer Trailer aufgetaucht Shadow of the Colossus: Neuer Trailer zum Remake