Hearthstone: 2017 erscheinen drei vollständige Erweiterungen

Blizzard mischt die Karten für Hearthstone neu: Das inhaltlich an Warcraft angelehnte Spiel soll ausführliche Zusätze erhalten. 2017 wird das Jahr des Mammuts, in dem die Entwickler vorwiegend zusätzliche Optionen auffahren und abwechslungsreichere Decks entwickeln wollen. Gleich zu Beginn des Jahres soll eine Erweiterung über 130 neue Karten bieten.

Test-Hearthstone---Schwarzfels-Bild-1

Neue Decks und Optionen

Ben Brode, das Mastermind hinter Hearthstone, gibt an, dass schon bereits weit im Voraus an neuen Karten für Hearthstone gearbeitet werde. Im Jahr des Mammuts gehen Der Schwarzfels, Das Große Turnier sowie Die Forscherliga an den Start. 2017 konzentrieren sich die Entwickler besonders auf zusätzliche Optionen beim Deckbau und auf die Konzeption abwechslungsreicherer Decks. Die Macher erläutern auf der Webseite ihre Absichten:

Abenteuer erzählen bunte und thematisch spannende Geschichten über das Hearthstone-Universum. Stellt euch vor, ihr könnt auf ähnliche Weise mehr über die Geschichte hinter unseren Sets im Spiel erfahren! Den Jadelotus durch eine Reihe von Kämpfen zwischen den Familien von Die Straßen von Gadgetzan vorzustellen, wäre eine tolle Möglichkeit gewesen, die Geschichte von Gadgetzan zu untermalen. Auf dieses Konzept möchten wir in zukünftigen Sets etwas mehr eingehen: Wir nehmen die Erzählungen und die coolen Missionen von Abenteuern und kombinieren sie mit den neuen Karten von Erweiterungen.

Bisher wurde in einem Jahr eine vollständige Erweiterung mit ca. 130 Karten veröffentlicht, ein Abenteuer mit ca. 45 Karten zur Jahresmitte und eine weitere Erweiterung mit ca. 130 Karten gegen Ende des Jahres. Im Jahr des Mammuts werden jetzt drei vollständige Erweiterungen mit ca. 130 Karten erscheinen. Alle ausführlichen Infos erhaltet ihr hier auf der offiziellen Webseite.
Crash Bandicoot N. Sane Trilogy- Ab Ende Juni Open Beta von Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands vom 23. bis 27. Februar 201