Overwatch: Die 32 besten Nationen vorgestellt

Entwickler Blizzard hat nun in Vorbereitung auf den Overwatch World Cup eine Liste veröffentlicht, in der die 32 stärksten Länder des Helden-Shooters vorgestellt werden.

Overwatch Blog-Post gibt Hinweise auf neuen Charakter

Im Overwatch World Cup sollen wieder die besten Spieler der jeweiligen Nationen gegeneinander antreten. Um herauszufinden welche 32 Staaten es in den endgültigen Team-Pool schaffen, hat Blizzard sich etwas einfallen lassen: Um Länder-Plätze zu vergeben, werden die durchschnittlichen Ranglisten-Punkte der Top 100 eines jeden Landes ermittelt und aufgelistet. Die 32 am besten platzierten Länder treten dann bei der Weltmeisterschaft gegeneinander an.

  1. China – 4550
  2. Südkorea – 4522
  3. Vereinigte Staaten (USA) – 4470
  4. Schweden – 4309
  5. Finnland – 4295
  6. Großbritannien – 4293
  7. Kanada – 4291
  8. Frankreich – 4268
  9. Dänemark – 4259
  10. Russland – 4221
  11. Deutschland – 4219
  12. Japan – 4184
  13. Australien – 4184
  14. Taipei – 4162
  15. Niederlande – 4147
  16. Hong Kong – 4113
  17. Norwegen – 4101
  18. Polen – 4093
  19. Brasilien – 4071
  20. Italien – 4068
  21. Spanien – 4051
  22. Israel – 4007
  23. Singapur – 4002
  24. Thailand – 3999
  25. Argentinien – 3992
  26. Türkei – 3960
  27. Belgien – 3942
  28. Vietnam – 3941
  29. Portugal – 3930
  30. Neuseeland – 3922
  31. Österreich – 3900
  32. Rumänien – 3861

Auf den ersten Rängen finden sich wie erwartet die großen asiatischen Nationen sowie die USA wieder. Danach folgen viele Europäische Staaten mit unter anderem Deutschland auf einem starken 11. Rang. Unsere Nachbarn aus Österreich haben es auf Platz 31, also gerade noch so ins Aufgebot, geschafft.

Wer wird Nationalspieler?

Nun schließt sich eine Phase an, in denen Zuschauer und Spieler selbst die jeweiligen Vertreter für ihre Nation wählen. Diese Vertreter kümmern sich dann um die Aufstellung des besten Teams. Jedes Land stellt dabei drei Vertreter. Auf der offiziellen Website könnt ihr euch noch bis zum 5. Mai 2017 am Auswahlverfahren beteiligen.

Zelda - Breath of the Wild: Details zum ersten DLC veröffentlicht Deutscher Computerspielpreis: Die Gewinner von 2017
Comments