Overwatch: Helden-Geburtstag, neue Inhalte und eine GOTY-Edition

Blizzard Entertainment hat für Overwatch mal wieder ein großes Event in Planung. Dieses mal handelt es sich dabei um den ersten Geburtstag des Helden-Shooters. Dieser fällt auf den 24. Mai 2017.

Wie gewohnt halten sich die Entwickler mit Informationen jedoch zurück. Lediglich einige Leaks geben Hinweise auf die zu erwartenden Inhalte des Birthday-Events: Zum einen tauchte ein Bild vom Xbox Live Marktplatz auf, auf dem 50 sogenannte Anniversary Lootboxen angeboten werden.

Des Weiteren fragte der Twitter-User KingofWar Blizzard Entertainment einfach mal ganz unbefangen wann denn das Anniversary Event starten würde. Überraschend bekam er sogar eine Antwort in der es nur hieß, dass ein genauer Termin noch nicht feststehe. Ein Event wird es somit auf jeden Fall geben. Der klassische Starttermin wäre der 23. Mai 2017. Update-Tag für Overwatch war bisher immer ein Dienstag und es spricht nichts dagegen dies nun zu ändern. Enden soll das Event am 5. Juni 2017.

Gerüchte zu Eventinhalten

Was im Event auf die Spieler zukommt kann nur gemutmaßt werden. Bestätigt sind nur über 100 neue kosmetische Inhalte wie zum Beispiel Skins, Highlight-Intros und Emotes. Viele Fans glauben zudem, dass es zu einem Release von einer oder sogar zwei neuen Karten kommen könnte. Auf die Veröffentlichung eines neuen Helden müssen wir wohl noch länger warten. Blizzard hätte den neuen Char ansonsten bereits auf dem PTR-Testserver freigeschaltet.

Game of the Year Edition

Bereits bestätigt ist dagegen eine Game of the Year-Edition des Multiplayertitels. Diese soll am 23. Mai 2017 erscheinen. Sicher ist bis jetzt zwar nur eine Xbox One-Version – PC und PlayStation 4 werden aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht leer ausgehen. Die GOTY-Version wird folgende Features beinhalten:

  • Die Vollversion von Overwatch.
  • 10 Bonus-Lootboxen.
  • Origin-Skins für 5 Helden.
  • Baby Winston-Figur für World of Warcraft.
  • Tracer-Held in Heroes of the Storm.
Arizona Sunshine: Release-Termin für PSVR veröffentlicht Red Dead Redemption 2: Erster Screenshot aufgetaucht *Update*: Bild ist ein Fake