Paranormal Activity: The Lost Soul kommt für PlayStation VR raus

Paranormal Activity: The Lost Soul kommt für PlayStation VR raus

Dieses unscheinbare Haus wird sich in Paranormal Activity: The Lost Soul zu eurem persönlichen Albtraum wandeln

Horrorfans dürfen aufhorschen. Ein neuer VR-Titel, der seit Monaten gespannt erwartet wird, ist nun ab sofort für PlayStation VR erhältlich. Die Rede ist von Paranormal Activity: The Lost Soul. Die Geschichte basiert hierbei auf der Mythologie der gleichnamigen Horrorfilmreihe, wurde aber extra für VR von Grund auf neu aufgelegt.

Im Spiel erkundet ihr ein abgelegenes unscheinbares Haus in einer waldigen Umgebung. Dabei besitzt ihr nichts weiter als eine einzelne Taschenlampe. Das muss schließlich reichen, um euch zurecht zu finden. Während ihr jedoch die Geschichte des Hauses ergründet, werdet ihr vom typischen terrormachenden Poltergeist Besuch bekommen. Dieser verfolgt euch schließlich immer aggressiver, bis euer Leben in ernsthafter Gefahr gerät.

Größtmögliche Immersion durch neue Technologien

Paranormal Activity: The Lost Soul verfügt über eine eigens entwickelte Room Scale Technologie sowie das immersive Bewegungs-Rollenspiel-System. Durch letzteres könnt ihr euch völlig frei in der Umgebung bewegen. Zwar gibt es ein Tutorial, ist dieses aber vorbei, seid ihr komplett allein. Es gibt keine Anweisungen vom Spiel und auch keine HUD-Elemente. Das Spiel möchte euch komplett in die bösartige und schaurige Welt des höllenhaften Hauses hineinziehen.

Paranormal Activity: The Lost Soul ist ab sofort für 39,99 Euro im PlayStation Store erhältlich. PlayStation Plus User erhalten einen Rabatt von 10 Euro.

Black Mirror: Horror-Adventure von THQ Nordic vorgestellt GOG: Kostenloses Spiel und neue Angebote
Comments