PlayStation 4: Leaks zur Firmware 5.0 enthüllt?

PlayStation 4: Leaks zur Firmware 5.0 enthüllt

Die neuen Features der PlayStation 4 im Überblick

Eine offizielle Ankündigung seitens Sony gibt es noch nicht. Trotzdem soll den Redakteuren von Eurogamer schon jetzt der Change-Log zum PlayStation 4-Firmware-Update 5.0 vorliegen. Auf welche Features ihr euch freuen könnt, zeigen wir euch jetzt.

Mit dem nächsten Firmware-Update werden eure PlayStation 4 Systeme auf die Version 5.0 gehoben. Eine der größten Änderungen betrifft den Streaming Dienst von Twitch. Wenn ihr eine PlayStation 4 Pro besitzt und auf die neue Firmware-Version 5.0 updated, habt ihr die Möglichkeit, eure Spiele in nativen 1080p und mit 60FPS zu streamen. Als weiteren Bonus könnt ihr ab 5.0 jedem PSN-Account folgen.

Die weiteren Features des Updates

Obwohl diese Funktion bisher für zertifizierte Accounts schon verfügbar war, wollte Sony sie für alle Spieler freigeben. Man wolle die Spieler dazu animieren, ihre Spieleindrücke öfter zu teilen. Jeder PSN-nutzer kann zudem für sich festlegen, ob jeder oder nur Freunde ihm folgen können.

Doch das Firmware Update 5.0 bringt noch eine Neuerung, eine über die sich besonders der Nachwuchs nicht freuen dürfte. Denn Eltern wird es nun ermöglicht, die Unterkonten zu verwalten. So können bestimmte PSN-Inhalte für die Kids gesperrt werden.

Benachrichtigungen und laufende Downloads sollen zudem über das Schnellmenü der Konsole nach Bestätigung der PlayStation-Taste sichtbar sein. Fraglich ist aber noch, ob der Streaming-Dienst PlayStation Now Bestandteil des Firmware-Updates 5.0 sein wird, da es dazu noch keine Informationen gibt.

Call of Duty WWII: Neue Infos zum Singleplayer Battlefield 1: Gratis auf EA Access und Origin Access
Comments