Scalebound: Überraschung auf der E3?

Bahnt sich auf der E3 2017 eventuell eine große Überraschung an? Wie vor wenigen Stunden bekannt wurde, hat Microsoft sich dazu entschlossen, den Markenschutz an Scalebound zu erneuern.

Fans dürfen wieder hoffen – vielleicht erscheint Scalebound doch noch.

Erst vor wenigen Monaten haben die Entwickler angegeben, dass die Arbeiten an der neuen Action-Rollenspiel-Marke Scalebound eingestellt worden seien und das Spiel nicht mehr erscheinen werde. Große Verzögerungen bei der Entwicklung sollen ausschlaggebend für die Einstellung des Projektes gewesen sein.

Doch am 3. März 2017 entschloss sich Microsoft überraschend dazu, die Markenrechte am Franchise zu erneuern. Dies könnte sich natürlich als reine Vorsichtsmaßnahme herausstellen, die Gerüchteküche brodelt aber dennoch: Erst vor kurzem hat Xbox-Chef Phil Spencer angedeutet, dass man mehrere First-Party-Titel für die Xbox One beziehungsweise die bald erscheinende Xbox Scorpio in Entwicklung habe. Einer dieser Titel könnte das Action-Adventure sein. Demnach ist eine Ankündigung auf der in Los Angeles stattfindenden Messe durchaus möglich. Eine offizielle Meldung von Microsoft steht allerdings noch aus.

Scalebound – Trailer

PlayStation 4: Plant Sony einen Angriff auf die Xbox Scorpio? Die besten Action Games für das Smartphone
Comments