Ubisoft: Wii U schließt die Lücke zwischen Casual und Hardcoregamern

Im Hause Ubisoft ist man scheinbar redlich von Nintendos Wii U überzeugt. Ubisofts CEO Yves Guillemot glaubt nämlich, dass die Wii U die Lücke zwischen den Casual- und Hardcoregamern schließen wird.

Guillemot sagte Investoren, er sei von Nintendos Hardware Strategie sehr überzeugt. Er ist fest davon entschlossen, dass die Wii U die Konsole ist, die endlich die Lücke zwischen Casual- und Hardcoregamern schließen wird. Außerdem sagte Guillemot Investoren, er glaubt die http://www.ingame.de/wp-admin/post.php?post=124426&action=edit&message=10Verkaufszahlen von Wii und 3 DS werden diese Sommer Saison sehr stark sein.

“Der Wii U Controller ist wirklich eine enorme Verbesserung gegenüber dem, was heute im Konsolen Geschäft geleistet werden kann.”

“Wir dürfen nicht vergessen, dass Nintendo den größten Verkauf dieser Generation hat und sie haben eine große Anzahl an Kunden, die die Marken, die auf der Wii basieren, schätzen und sie sind an der nächsten Generation interessiert.”

“Nintendo wird tun was nötig ist, um den Launch der Wii U gewaltig werden zu lassen.”

“Es gab nicht viele große Spiele, die mit dem 3DS erschienen sind, aber wir glauben es werden noch viele vor dem Ende des Jahres erscheinen, sodass er weiter wachsen wird. Wenn sie sich erinnern, der DS Launch ist auch nicht wirklich glatt gelaufen, also müssen wir den 3DS über einen längeren Zeitraum beobachten, als wir es jetzt tun. Potentiell könnte es ein tolles Gerät werden.”

“Nintendo hat den Preis bereits herabgesetzt und wir wissen, Nintendo will dieses Weihnachten abliefern, so erwarten wir, dass die Wii dieses Jahr stark sein wird, besonders bei Casual Produkten.”

Quelle
Skyrim-Director Howard: ‘3D könnte mich gar nicht weniger interessieren’ Comic-Con 2011: "Kirby Wii" wird "Kirby Returns to Dreamland" heißen