PlayStation Network – Update des amerikanischen Stores Test: Corsair SP2500 Gaming Sound System

“Wii U” direkt nach dem Release der Wii geplant

"Wii U" direkt nach dem Release der Wii geplant

Wie nun bekannt wurde, hat sich Nintendo nicht auf seinem Erfolg beim Release der Wii ausgeruht, sondern direkt mit der Entwicklung von neuer Technik weitergemacht. Wie Satoru Iwata nun bestätigte, hatte man erste Pläne für die Wii U bereits 2007.

“During the roundtable discussions there were such arguments about should we make it capable of being a standalone system or should we make it work only with the [base console] system,” says Iwata. “We came to the conclusion that this controller is only going to show the images generated and processed by this hardware unit – and sent from the hardware unit wirelessly. That means sharper graphics. A battery couldn’t do that.”

Bereits 2007, also kurz nach dem Release der Wii, hatte Nintendo Pläne für ein neues System, welches zwei Bildschirme erhalten soll. Die größte Diskussion bestand jedoch darin, herauszufinden, wo sich der zweite Bildschirm befinden soll. Ursprünglich sollte sich der zweite Bildschirm der Wii U in einem separaten Gerät befinden, das auf einem Tisch stand, und nicht in einem Controller. Zudem sollte der Bildschirm zu Beginn viel kleiner sein, da die Kosten für LCDs noch höher waren. Unschlüssig war man sich auch, ob das neue System ein alleinstehendes System sein sollte oder es mit einem Grundgerät zusammenarbeiten soll.

Quelle: gamasutra.com