Xbox One: Neues Update bietet individuelle Gamerpics, Streaming und mehr

Xbox One, neues update

Individuelle Bilder auf unsere Xbox One

Microsoft stellt uns zum Wochenende ein neues Update bereit bei dem wir unter anderem eigene Bilder auf unsere Konsole ziehen. Dank des neuen Updates können wir uns nun endlich unsere eigenen Profilbilder erstellen oder gar uns selbst in als Profilbild einfügen. Das Update steht den Xbox Spielern ab sofort zur Verfügung. Die Xbox Insider haben das Feature schon seit geraumer zeit ausprobieren dürfen und entsprechende Fehler wurden laut Microsoft  behoben. Die hoch gestellten Bilder können allerdings nicht nur als Profilbild sondern auch als Hintergrund genutzt werden. So strahlt unsere Xbox ab sofort in einem völlig, individuellen Stil. Mit den netten Pics können wir uns auch unsere Clubs verschönern. Zudem kommt noch dazu das wir uns ab sofort mit unserem eigenen Controller mit dem Passenden Profil anmelden können. Das heißt das unser Gamepad und Profil nun verlinkt sind.

Wir bekommen aber noch mehr

Nutzer vom Mixer Stream können nun Co-Streaming nutzen. Dieser Dienst erlaubt uns, dass vier Streamer ihr Gameplay auf einem Mixer-Kanal übertragen können. Dabei ist es völlig irrelevant ob die vier Spieler die selbe Software nutzen. So kann also auch ein einziges Spiel kann nun auch aus mehreren, unterschiedlichen Kamera-Perspektiven gezeigt werden. Was vielen Streaming zuschauer sicherlich gefallen dürfte. Auch die Xbox App hat ein paar neue Sachen bekommen. So können Anwender der Xbox Applikation nun nach verschiedenen Spielen im Xbox-Game-Pass-Abo suchen und die Aktivitäten Nachrichten mit anderen Nutzern teilen. So das eure Freunde jederzeit Wissen wann ihr wieder Zeit zum zocken habt. Die App, für Android und IOS, ist nun auch in der Lage die Spracheinstellungen an eurer Xbox zu verändern.

  • 14.07. um 13:21
PlayStation 4 Pro: Analyst kündigt Preissenkung zum Release der Xbox One X an Days Gone: Neues E3 Material zeigt alternatives Gameplay
Comments