Video-Vorschau: Tomb Raider

Lara Croft erfindet sich neu: Mit Tomb Raider lässt die hübsche Brünette das Püppchen-Image hinter sich und wird zur nahbaren, verletzlichen Heldin in der Not. So zumindest unser erster Eindruck zu Tomb Raider, Crystal Dynamics und Square Enix Serien-Reboot geht neue Wege. Man möchte weit mehr Wert auf den atmosphärisch dichten Überlebenskampf legen, den die junge Lara Croft, gestrandet auf einer unwirtlichen Insel, ausfechtet. Dabei wird in regelmäßigen Abständen auch unsere Hirnmasse gefordert – Köpfchen statt Körbchen ist das Motto.

Passenderweise durften wir uns auf dem Hamburger Museumsschiff Cap San Diego einen Eindruck vom derzeitigen Stand des Spiels verschaffen. Okay, Fischbrötchen, Erfrischungsgetränke und ein netter Schnack mit den Jungs und Mädels von Square Enix mögen da nicht ganz zur „Lost“-Atmosphäre passen, gefallen hat’s uns trotzdem. Bereits in unserer ausführlichen, schriftlichen Vorschau zu Tomb Raider zeigten wir uns begeistert. Die bereits geernteten Vorschusslorbeeren scheinen nicht umsonst in die Hände der Entwickler gelandet worden zu sein. Crystal Dynamics haben die in den letzten Jahren etwas festgefahrene Serie genau da angepackt, wo es zuletzt noch nicht so recht klappen wollte. Wenn die Entwickler dem eingeschlagenen Weg treubleiben, dürfte uns zu Beginn des nächsten Jahres ein echtes Highlight ins Haus stehen. Doch seht selbst:

Video-Vorschau zu Tomb Raider:

[dailymotion xs07g6 nolink]

Wenn ihr weitere Infos zu Tomb Raider sucht, klickt am Besten auf unsere Vorschau oder werft einen Blick auf das Interview mit Crystal Dynamics’ Karl Stewart. Alles weitere findet ihr auf unserer Tomb-Raider-Übersichtsseite.

Counter-Strike: Global Offensive: Unsere Gameserver GTA 5: Trailer vor Rekord-Zuschauerzahl