• 1
  • heute um 10:36

Steam Controller: Neuste Version mit Analog-Stick

Erinnert ihr euch noch an den Steam Controller? Dieses scheinbar revolutionäre Eingabegerät, dass statt Analog-Sticks Touchpads bietet und mit dem Shooter wie Portal 2 und Strategiespiele wie Civilization 5 gleichermaßen flüssig von der Hand gehen sollen? Den Controller, wo man sich jedes Mal fragt, wie die Bedienung ohne unfassbar nervige Eingewöhnungszeit funktionieren soll? Ja? Gut. Denn jetzt scheint es neue Infos zu geben. Nach einem neuen Update der Steam Client Beta gibt es jetzt nämlich möglicherweise ein neues Design des Controllers zu sehen. Das Bild, das Beta-Teilnehmer unter Steam\tenfoot\images\library folder finden können zeigt den bisher bekannten Controller mit einem kleinen, aber bedeutenden Unterschied. So befindet sich dort wo vorher die Pfeiltasten waren, jetzt ein einzelner Analog-Stick. Das Ganze ist natürlich noch keine offizielle Bestätigung für eine Änderung, aber auf den ersten Blick sieht es so aus, als würden die Gebete all jener, die ihre Controller lieber mit Stick haben, erhört – zusätzlich zu den beiden Touchpads natürlich. Zur Erinnerung, so sah Valves Controller bisher aus: Möglicherweise zeigt das Bild auch eine weitere Variante des Controllers, sodass ihr euch letztendlich aussuchen könnt, ob ihr lieber mit oder ohne Analog-Stick spielen wollt. Genaueres wissen wir allerdings erst, wenn Valve seine Peripherie fertiggestellt hat.   Was sagt ihr zum neuen Design? Seid ihr eher Fans des sticklosen Steam Controllers oder findet ihr, ohne Stick geht nichts? Wenn ihr wählen könntet, welchen würdet ihr nehmen? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 1
  • gestern um 14:00

Dragon Age – Inquisition: Verschoben auf November

Der nächste Teil von Bioware’s Fantasy-Reihe Dragon Age wird wohl erst einen Monat später kommen, als ursprünglich geplant. Executive Producer Mark Darrah verkündete die traurige Nachricht in einem Blogpost, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen: „Ich schreibe, um euch wissen zu lassen, dass Dragon Age:Inquisition einen neuen Release-Termin hat. Am 18. November 2014 erscheint es in den USA und am 21. November 2014 in Europa. Wir bedanken uns für die enorme Unterstützung, die wir bis jetzt von euch erhalten haben, und auch wenn sich ein paar Wochen nicht nach viel anhört, weiß ich, dass das Spiel, das ihr spielen werdet, dadurch um einiges besser sein wird. Seit wir vor fast vier Jahren damit angefangen haben, an Dragon Age: Inquisition zu arbeiten, war es immer unser Ziel, die beste Dragon Age Erfahrung aller Zeiten zu schaffen. Es war dieses Ziel, das viele unserer Entscheidungen motiviert hat: zu Frostbite zu wechseln, die Völkerauswahl und Customization zurückzubringen, die taktische Kamera zu verbessern, Charaktere zu erschaffen, deren Beziehungen sich durch euer Verhalten entwickeln und was am wichtigsten ist, eine epische und weitreichende Geschichte zu erzählen, die auf den alten Spielen aufbaut und euch an neue Orte in Thedas bringt. Ich habe das Privileg Teil eines Team zu sein, das hart daran gearbeitet hat, jede Grenze, die es sich gesetzt hat, noch zu übersteigen. Das bedeutet, die Fertigstellung von riesigen Spielinhalten, das Fixen von kleinen und großen Bugs im Spiel und allgemein eine Verbesserung der Spielerfahrung. Dieses letzte bisschen Zeit ist dazu da, eben diese Spielerfahrung noch etwas zu polieren. Wir wollen die emotionalen Auswirkungen der Entscheidungen des Helden noch verstärken und sicherstellen, dass ihr die bestmöglichen Erfahrungen auf der Plattform eurer Wahl bekommt.“ Was sagt ihr zu dieser Nachricht? Seid ihr traurig, dass ich länger warten müsst oder sind euch weitere Verbesserungen einen Monat Wartezeit wert? Erzählt es uns in den Kommentaren.  

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 0
  • gestern um 11:00

The Last of Us: So hätte die PS One Version ausgesehen

Nur noch eine Woche und ihr könnt die Remastered-Edition von The Last of Us in euren Händen halten. Diese braucht ein Minimum von 50GB an Speicherplatz auf eurer PlayStation 4 und kommt mit einigen Verbesserungen, wie einer Auflösung von 1080p bei 60 Frames pro Sekunde, besseren Partikeleffekten und einer größeren Weitsicht mit höherem Detailgrad. Doch denken wir doch einmal umgekehrt. Was wäre wenn The Last of Us nicht in einer verbesserten Fassung für die PS4, sondern mit einem Downgrade für die erste PlayStation rauskommen würde? Könnt ihr euch nicht vorstellen? Dann schaut doch mal hier:   So ungefähr würde das „beste Spiel der letzten Konsolengeneration“ vermutlich auf der PS One aussehen. Verantwortlich für die Umsetzung dieser Idee ist die Community von NeoGAF, die dazu das Boxart und Screenshots von Naughty Dogs Post-Apokalyptischem Survival Horror-Titel bearbeitet hat. The Last of Us erinnert so eher an die klassischen Silent Hill oder Resident Evil-Spiele, die zwar aus heutiger Sicht eine oft furchtbar hakelige Steuerung bieten, aber atmosphärisch immer noch überzeugen. Um es gleich vorweg zu nehmen, natürlich kann man jetzt darüber streiten, ob die Grafik auf den Bildern nicht sogar noch zu gut für die erste PlayStation ist, wie es bereits in vielen Kommentarbereichen getan wird. Doch hier geht es eigentlich sowieso mehr um einen ungefähren Eindruck wie der Hochglanz-Titel zwei Konsolen-Generationen zuvor ausgesehen hätte, also solltet ihr die Bilder nicht zu ernst nehmen. Welche aktuellen Spiele würdet ihr gerne mal als PS One-Demake sehen oder sogar spielen? Schreibt es uns in den Kommentaren.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 0
  • gestern um 09:43

Firefall: Early Access-Phase endlich gestartet

Der Free2Play-Shooter Firefall hat es nach nunmehr einem Jahr Open Beta endlich in die Launch-Fassung für den 29. Juli geschafft. Spieler müssen sich also noch knapp zwei Wochen gedulden, bis es endlich losgeht, wer allerdings nicht mehr warten kann, für den steht nun bereits der Early Access bereit. Bedingung dafür ist, dass bereits vor dem 8. Juli ein Account erstellt worden ist – ansonsten kann der Einstieg ausschließlich kostenpflichtig erfolgen. Firefall – neues Shooter-MMO in Cell Shading-Optik Firefall gilt als echter Konkurrent zu anderen MMO-Shootern wie beispielsweise Planetside 2 und begeistert vor allem mit schickem Cell Shading, dass hier und da gewiss an den Spielehit Borderlands denken lässt. Andererseits wird die Optik aber auch für viele Spieler gewöhnungsbedürftig sein, unterscheidet sie sich doch schließlich immens vom sonstigen MMO-Einheitsbrei. Aber nicht nur die Grafik sorgt dafür, dass Firefall ein ungewöhnliches Spiel ist, vor allem die Mischung aus unterschiedlichen Elementen soll sich von der Masse abheben. Unter anderem werden daher Genres wie Shooter, MMO, Rollenspiel und Open World bunt gemischt, aber auch für PvP und PvE soll gesorgt sein. Storytechnisch spielt Firefall auf der Erde der Zukunft, die sich mit einem Energiesturm konfrontiert sieht, der wiederum durch den Absturz eines Raumschiffs entstanden ist. Das hat zur Folge, dass aggressive Insekten aus der Erde angreifen und die sogenannten „Chosen“ immer wieder die Überlebenden angreifen. Aktuell stehen fünf Klassen zur Auswahl, zwischen denen sich die Spieler entscheiden können, dazu zählen der Aufklärer (Scharfschütze), der Dreadknaugt (Kämpfer mit dicker Rüstung und starker Waffe), der Engineer (baut Gefechtstürme) sowie der Sani und der einfache Sturmsoldat. Alle Charaktere spielen sich angenehm flexibel und schnell, was unter anderem auch an den Sprungdüsen liegt – selbst während des Schwebens lässt sich so nach einiger Zeit schon problemlos präzise zielen. Mithilfe von Ressourcen lassen sich die Klassen immer weiter ausbauen, das gilt aber auch für die vielen verschiedenen Waffen. Alles in allem bietet der Shooter somit also eine ganze Menge Gestaltungsfreiraum und Individualisierungsmöglichkeiten. Viele Quests und dynamische Events sollen das Spieleerlebnis abrunden. Dass Firefall ein kooperatives Spiel ist, steht aufgrund des Fokus auf PvP und PvE ganz außer Frage, aller Wahrscheinlichkeit nach wird es also auch eine Art Gilden- oder Clansystem geben. Wie immer bietet sich daher auch die Installation von Teamspeak oder einer anderen Kommunikationsmöglichkeit an, bei langfristig geplanten Teams ist vielleicht sogar ein eigener TS3 Server für den Clan angebracht (weitere Informationen unter www.teamspeak-3-server.com). Early Access – ein teurer Spaß Am 16.07. startete Firefall schließlich ganz offiziell in die Early Access Phase, bei der einerseits aktive Accounts teilnehmen können, für alle anderen aber auch ein kostenpflichtiger Zugang angeboten wird. Dabei handelt es sich um das sogenannte Firefall Starter Pack, das für einen stolzen Preis, nämlich 29,99 Dollar, zu haben ist. Zwar ist der Preis schon von 60 heruntergesetzt, günstig ist dies aber letztendlich trotzdem nicht, vor allem wenn man bedenkt, dass das Spiel in weniger als zwei Wochen für jedermann komplett kostenfrei zugänglich ist.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 0
  • 22.07. um 13:08

The Wolf Among Us: PS Vita Version zuerst als Download erhältlich

Auf PC und den "alten" Konsolen ist The Wolf Among Us ja bereits abgeschlossen, eine Version für die PS Vita wurde bereits vor einiger Zeit angekündigt, lässt aber noch auf sich warten. Nun hat Telltales Community Leader Laura Perusco im Kommentarbereich des offiziellen PlayStation Blogs zu verstehen gegeben, dass The Wolf Among Us wohl zuerst als Download für die PlayStation Vita erscheinen wird, bevor eine physische Fassung den Weg in den Einzelhandel findet. Einen genauen Termin gibt es allerdings auch jetzt noch nicht. Den letzten Informationen zufolge soll die PS Vita-Version des Episoden-Spiels aber definitiv noch in diesem Jahr erscheinen. Außerdem wird es im Jahr 2014 auch noch Retail-Fassungen für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One geben. The Wolf Among Us basiert auf dem Comic Fables von Bill Willingham und erzählt die Geschichte vom Großen Bösen Wolf, Bigby Wolf, der in der Rolle des Sheriffs versucht, Recht und Ordnung  in Fabletown zu bewahren. Fabletown ist eine Enklave inmitten des modernen Manhattans in der verschiedene Märchenfiguren leben, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten. Bigby muss versuchen einen Mord aufzuklären, was dadurch erschwert wird, dass ihm, aufgrund seiner Vergangenheit als menschenfressendes Monster, die wenigsten Mitglieder der Gemeinde vertrauen.   Seid ihr Vita-Besitzer und wartet schon sehnsüchtig auf The Wolf Among Us? Oder habt ihr es schon einmal komplett durchgespielt und wollte die Handheld-Version nutzen, um andere Entscheidungen zu treffen? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 0
  • 22.07. um 12:04

Space Invaders: Die nächste Videospielverfilmung

Space Invaders – vor 36 Jahren kam das Spiel in die Arcades und hat seitdem einen festen Platz in der Popkultur, die das kultige Shoot'em-Up bis heute immer wieder aufleben lässt. Künstler widmeten den außerirdischen Invasoren ganze Bänder und Musiker ganze Alben. Nun hat auch Hollywood das Potenzial entdeckt und möchte Space Invaders verfilmen. Das mag zwar wie ein schlechter Witz klingen, doch hat man das bei Battleship auch gedacht. Wenn Hollywood es schafft aus dem Brettspiel Schiffeversenken einen zweistündigen Blockbuster zu pressen, dann klappt das bei Space Invaders allemal. Zynische Stimmen behaupten, dass die Traumfabrik dies schon mit Independence Day, Mars Attacks und eigentlich jeden anderen Film, in dem Aliens die Erde gewaltsam an sich reißen möchten, auf die Leinwand gebannt hat. Doch ist das ohne den Space Invaders-Schriftzug natürlich etwas ganz anderes. Hollywood meint es erst, todernst, haben sich doch um das Projekt namhafte Gestalten versammelt. Damit sind jetzt aber keine berühmten Schauspieler oder Regisseure gemeint – befindet sich der Spielfilm mit dem Erwerb der Filmrechte doch noch in den Kinderschuhen. Lediglich die Produzenten sind bislang bekannt, deren Erfolge Ehrfurcht und hohe Erwartungen erwecken. Joby Harold, Tory Tunnell und Akiva Goldsman sind beim Space Invaders-Film tätig. Diese haben durch ihre Mitwirkung an Filmen wie I, Robot und Edge of Tomorrow bewiesen, dass sie wissen wie man glaubwürdige Sci-Fi-Welten finanziert. Goldsman kennt sich aber nicht nur mit dem Produzenten-Handwerk aus, sondern hat auch schon kreativ an Filmen gewerkelt. Für sein adaptiertes Drehbuch zu A Beautiful Mind wurde ihn sogar ein Oscar verliehen. Ob dieser auch bei Space Invaders für das Drehbuch sorgt, ist ungewiss. Sicher ist nur, dass wer auch immer für die Handlung des Films zuständig sein wird, viel Arbeit vor sich haben wird. Schließlich liefert Space Invaders keine vorgefertigte Geschichte: “Space Invaders ist nicht durch eine reichhaltige Mythologie gekennzeichnet, als das Spiel bloß mehrere auf den Held schießende Reihen von Aliens (oder dessen Raumschiffe) aufweist, während der Held hinter sich langsam auflösenden Blöcken Deckung sucht,“ sagten die Produzenten zu The Wrap. Wer abseits der Videospielverfilmungen mehr TV- und Kino-Nachrichten lesen möchte, sollte mal bei iofp vorbeischauen. Dort warten die neusten Film-Kritiken und -News auf euch.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 0
  • 22.07. um 11:35

Besonders beliebte Spiele auf der PS4

Die PlayStation 4 wurde bekanntermaßen am 29. November letzten Jahres in Europa auf den Markt gebracht. Dabei wurde die Konsole bereits sehnsüchtig von den vielen Anhängern der Sony PlayStation erwartet. Die Nachfrage war dann allerdings teilweise so enorm, dass die neue Konsole teilweise über längere Zeiträume gar nicht mehr lieferbar war. Aber mittlerweile ist die Konsole bei den größten Händlern sowohl im stationären Handel als auch in den Online Shops wieder verfügbar. In der Zwischenzeit wurden auch schon etliche Spiele für die PlayStation 4 veröffentlicht. Daher stellen wir hier ein paar der besonders beliebten Spiele für die neue Konsole vor. Tomb Raider Definitive Edition Mittlerweile ist es bereits mehr als fünfzehn Jahre her, seitdem der Startschuss für dieses sehr erfolgreiche Computerspiel mit der Hauptdarstellerin Lara Croft fiel und erstmals auf den Markt gebracht worden ist. Bei der neuesten Version des Spiels schlüpft der Spieler erneut in die Rolle der Lara Croft, die diesmal jedoch noch eine unerfahrene junge Studentin ist. Dabei erlebst du natürlich eine ganze Reihe von Abenteuern mit Lara Croft. Besonders begeistern kann dieser neueste Teil von Tomb Raider diesmal zum einen durch eine atemberaubende Grafik und darüber hinaus durch ein Gameplay, das so perfekt ist wie noch nie in dieser Reihe. Rayman Legends erleben Das Jump n Run Spiel Rayman kennen wahrscheinlich die meisten Spieler bereits. Dies ist auch nicht weiter überraschend, da es sich bei Rayman Legends um eine neue Version eines absoluten Spieleklassikers handelt. Dabei konnte dieses Spiel bereits im Jahre 2013 auf der PlayStation 3 absolut überzeugen und bereits einige Preise einheimsen. Aber auf der PS4 kann dieses Spiel noch mehr überzeugen, was vor allen Dingen daran liegt, dass die Grafik noch einmal entscheidend verbessert werden konnte. Betrachtet man nämlich die neueste Version des Spieles mit der vorherigen Version für die PlayStation 3, so fallen einem sofort die massiven grafischen Verbesserungen auf. Zusätzlich benötigt das Spiel nun auf der neuen Konsole auch keine zusätzlichen Ladezeiten, was den Spielfluss ebenfalls noch deutlich verbessert. FIFA 14 Bei dem Spiel FIFA 14 muss man eigentlich gar nicht mehr viele Worte verlieren, denn bereits seit vielen Jahren sind die Fußballspiele aus dem Hause EA Sports immer wieder das Maß aller Dinge. Bei dieser neuen Version des Spiels für die PS4 konnte dabei nochmals zusätzlich aufgesattelt werden. Denn das Gameplay ist genau so stark wie bei der bekannten Version für die vorherigen Konsolen. Aber wer wert auf Grafik legt, der kommt an dieser neuen Version einfach nicht mehr vorbei. Denn so realistisch konnte man Fußball bisher noch nie an der Konsole spielen. Wenn Sie nach dem Spielen auf der Konsole gerne auch mal eine Sportwette abgeben wollen, dann informieren Sie sich in diesem Artikel unbedingt über den sehr interessanten Bonus, den Ihnen der neue Buchmacher comeon anbietet.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 0
  • 22.07. um 11:34

Nach der WM selbst Weltmeister werden

Mittlerweile ist es ja bereits ein paar Tage her, dass die Weltmeisterschaft am Zuckerhut wieder vorbei ist. Allerdings wird den meisten Deutschen die WM mit Sicherheit noch sehr gut in Erinnerung sein, was natürlich nicht zuletzt daran liegen dürfte, dass die deutsche Nationalmannschaft über weite Strecken des Turniers überzeugen konnte. Aber das Überragende an dieser Weltmeisterschaft war natürlich am Ende der Finalsieg Deutschlands gegen Argentinien, der letztlich auch den Weltmeistertitel bedeutete und das nach einer Durststrecke von inzwischen immerhin 24 Jahren. Die Weltmeisterschaft in Brasilien noch mal erleben Gerade für die vielen Fußballfans ist die aktuelle Situation sehr schwer zu ertragen, denn nachdem ja in den letzten Wochen durch die WM in Brasilien beinahe täglich mehrere Spiele live im Fernsehen übertragen worden sind kehrt aktuell absolute Tristesse ein. Denn die meisten Spieler, die bei der Weltmeisterschaft aktiv waren sind aktuell im Urlaub und ansonsten befinden sich die meisten Bundesligisten zurzeit im Trainingslager. Daher könnte es gerade aktuell eine lohnende Alternative sein, vielleicht die eine oder andere Partie Fußball auf der Konsole zu spielen. Besonders beliebt sind dabei bereits seit Jahren die Spiele aus dem Hause von EA Sports. Dies liegt nicht zuletzt auch zu einem großen Teil daran, dass EA Sport über die notwendigen Lizenzrechte verfügt, sodass man sich echte Spieler und Mannschaften aussuchen kann. Besonders erfolgreich war dabei zuletzt auch das passende Fußballspiel zur WM am Zuckerhut. Aber auch jetzt nach der Weltmeisterschaft lohnt sich das Spiel auf jeden Fall. Denn sowohl die Grafiken als auch die Spielsteuerung haben ein Niveau, dass die Konkurrenzprodukte anderer Hersteller kaum erreichen können. Gerade das Spiel zur Weltmeisterschaft können Sie mit ein wenig Glück jetzt nach der Weltmeisterschaft vielleicht sogar noch zu einem günstigeren Preis bekommen. EA Sports FIFA Fußball Weltmeisterschaft Brasilien Daher spielen Sie mit diesem sehr guten Spiel doch einfach noch einmal die Weltmeisterschaft nach und versuchen Sie zum Beispiel nach Auswahl der deutschen Nationalmannschaft noch einmal mit dem deutschen Team Weltmeister zu werden. Dabei gibt es zum Beispiel verschiedene reizvolle Modi, welche man in dem Spiel ausprobieren kann. So kann der Spieler etwa alleine oder mit bis zu 32 Freunden an der eigenen Konsole eine komplette Weltmeisterschaft nachspielen. Aber auch die Online FIFA WM ist eine echte Herausforderung, bei der man sich online gegen echte Spieler auf der ganzen Welt durchsetzen muss, um am Ende die begehrte Trophäe zu erhalten. Wenn Sie darüber hinaus übrigens auch gerne die eine oder andere Wette auf Fußballspiele abgeben, dann ist der aktuelle bet365 Bonus für 2014 mit Sicherheit genau das Richtige für Sie. Denn durch den Bonus haben Sie die Gelegenheit das eingezahlte Kapital zu erhöhen, sodass Sie bei den geplanten Wetten noch flexibler zu Werke gehen können.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 0
  • 22.07. um 10:34

Dark Souls 2: Koreaner klauen Werbung

Spätestens seit dem Erscheinen von Dark Souls 2 sind die Souls-Spiele kein Nischentitel mehr und in der Öffentlichkeit allgemein bekannt. Jeder hat doch schon mal im Fernsehen oder Internet eine Werbung zu Dark Souls 2 gesehen, oder? Offensichtlich nicht jeder. Manche scheinen nämlich noch zu glauben Dark Souls wäre immer noch ein unbekannter Titel, dessen Werbung man einfach kopieren könnte, ohne dass es jemandem auffällt. So geschehen beim Spiel Blade for Kakao des südkoreanischen Entwicklerstudios 4:33 Creative Lab, einem Action-RPG für iOS, was sich in den koreanischen Mobile-Charts großer Beliebtheit erfreut. Das Spiel wird mit stimmungsvollen Trailern und Plakaten beworben, die allerdings sehr stark an einen anderen Titel erinnern – ihr ahnt es sicher schon, es handelt sich um Dark Souls 2. Ihr wollt Beispiele? Könnt ihr haben. Schaut euch doch mal diese vier Bilder aus dem Trailer und der Plakatkampagne an und sucht nach Gemeinsamkeiten: Es ist schon relativ offensichtlich, nicht wahr? Wenn man 4:33 Creative Lab glauben darf, scheint das Ganze aber nicht der Fehler der Entwickler zu sein, sondern der einer außenstehenden Werbeagentur. „Wir nutzen generell keine Werbeagentur, aber in diesen beiden Fällen haben wir es getan,“ erklärte das Entwicklerstudio gegenüber der koreanischen Seite Gamemeca. „Wir haben mit einer außenstehenden Werbeagentur zusammengearbeitet, die diese Promotion kreieren und veröffentlichen sollten. Es gibt eine Klausel in unserem Vertrag mit ihnen, der vorsieht, dass die Agentur voll haftbar ist, wenn es irgendeine Copyright-Verletzung dritter geben sollte. Wir haben der Agentur einen rechtlichen Hinweis geschickt, der ihnen mitteilt, dass sie unserem Image geschadet haben.“ Was sagt ihr dazu? Findet ihr es generell okay, wenn man sich bei der Werbung an bekannten Titeln orientiert oder ist das einfach nur schamloser Diebstahl? Sagt es uns in den Kommentaren.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 6
  • 21.07. um 16:35

Dark Souls 2: Neue Bilder zum ersten DLC

Morgen ist es soweit und der erste DLC zu Dark Souls 2 wird für Xbox 360 und PC veröffentlicht. PlayStation 3-Spieler können erst am 23. Juli 2014 auf den Zusatzinhalt zugreifen. Der DLC mit dem Titel Crown oft the Sunken King soll ein neues Kapitel innerhalb der Storyline von Dark Souls 2 schreiben und eines der schwersten Levels, die From Software jemals erbaut hat, beinhalten. Nun hat der japanische Entwickler einige neue Bilder aus der ersten von insgesamt drei Erweiterungen veröffentlicht, die euch die Architektur des neuen Areals, sowie auch etwas der vorherrschenden Stimmung erahnen lassen. Aber seht selbst:   Die drei DLCs, die zusammengenommen den Namen Lost Crowns Trilogy tragen, handeln von drei Kronen, die sich einst im Besitz von King Vendrick befanden und die direkt mit der Story von Dark Souls 2 in Verbindung stehen. Laut Dark Souls 2-Produzent Atsuo Yoshimura sollen die Zusatzinhalte viele neue Gegner, Items und Waffen in petto haben und deutlich schwerer als das Hauptspiel sein. Unter anderem soll es zwei verschiedene Routen geben, einen normalen (aber natürlich trotzdem noch schweren) Weg und eine „Challenging Route“, die nochmal deutlich schwieriger und am besten mit einem Koop-Partner zu bewältigen sei. Seid ihr schon gespannt auf morgen oder habt ihr genug von Dark Souls 2? Was glaubt ihr, inwiefern die drei Kronen mit der Geschichte von Dark Souls 2 zusammenhängen? Schreibt eure Ideen in die Kommentare.  

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 1
  • 21.07. um 14:44

Uncharted: Umsetzung für PS4 auch für die Entwickler interessant

Wir hatten euch ja bereits berichtet, dass Sony-Präsident Shuhei Yoshida bereits über eine mögliche Portierung der ersten drei Uncharted-Spiele für die PlayStation 4 nachdenkt. Grund dafür war eine Statistik, die zeigte, dass viele PS4-Besitzer nie eine Last-Gen-Konsole hatten und somit auch nie große PS3-Titel wie eben zum Beispiel Uncharted spielen konnten. Jetzt gab Arne Meyer von Naughty Dog in einem Interview mit Gamespy zu verstehen, dass auch die Entwickler dieser Idee nicht abgeneigt wären, da vor allem PS4-Besitzer, die zum ersten Mal eine PlayStation-Plattform besitzen, davon profitieren würden. Meyer sagte dazu: „Wir sehen uns die PS4-Generation an, insbesondere in den USA – ich weiß nicht, wie es in Europa ist – es gibt viele Leute, für die PlayStation-Plattformen neu sind und die Uncharted vielleicht noch nie gespielt haben. Es wäre eine gute Zeit für uns, die ganze Aufmerksamkeit zu nutzen und es noch schöner zu machen. Es wäre wirklich cool, das zu haben. Shuhei mag die Uncharted-Reihe auch wirklich sehr und ich denke, es wäre eine tolle Möglichkeit – ich würde nicht unbedingt sagen, einer neuen Generation – aber einer größeren Anzahl von Menschen, die Uncharted-Reihe zugänglich zu machen.“ Auch jetzt ist das Ganze natürlich noch nicht als offizielle Ankündigung zu verstehen, aber da der Sony-Präsident und Naughty Dog beide Gefallen an der Idee gefunden haben, können wir auf jeden Fall gespannt sein, ob die Uncharted-Trilogie nicht doch noch für die PlayStation 4 kommt. Seid ihr PS4-Spieler und würdet euch über Uncharted freuen oder ist euch die Reihe egal? Sagt es uns in den Kommentaren.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 1
  • 21.07. um 13:55

Max Payne 3: Bald auch auf PS4 und Xbox One?

Steht uns nach The Last of Us und GTA 5 schon die nächste Remastered-Version eines erfolgreichen „Last“-Gen-Titels ins Haus? Aktuellen Gerüchten zufolge könnte nun auch der Third-Person-Shooter Max Payne 3 seinen Weg auf die PlayStation 4 und Xbox One finden. Unter Berufung auf eine Händler-Quelle gibt PS4Daily zu verstehen, dass eine entsprechende Ankündigung noch im Sommer kommen soll. Der Release einer Xbox One- und PlayStation 4-Fassung von Max Payne 3 soll dann im Winter erfolgen. Max Payne 3 soll demnach auf beiden „neuen“ Konsolen technisch upgegraded erscheinen und neben dem Hauptspiel auch alle bisher veröffentlichten Download-Inhalte enthalten, eine klassische Remastered-Version also. Bisher gibt es zu dem Gerücht noch keine offizielle Stellungnahme seitens Rockstar. Ob am HD-Remake von Max Payne 3 also was dran ist, werden wir wohl erst im Laufe des Sommers erfahren. Die Remastered-Versionen zweiter großer Titel sind bereits bald schon im Handel erhältlich. Am 30. Juli 2014 erscheint The Last of Us Remastered und auch wenn bisher noch ein konkretes Release-Datum fehlt, so soll die "HD-Fassung" von GTA 5 noch in diesem Herbst erscheinen. Die „normale“ Fassung von Max Panye 3 erschien bereits im Mai 2012 und erhielt mehrheitlich ausgezeichnete Kritiken. Wer erinnert sich nicht an die inoffizielle Hymne des Spiels von einem der größten Musiker unserer Zeit? https://www.youtube.com/watch?v=ue3kfclhVCQ Was würdet ihr von einem Max Payne Remastered halten? Weint ihr Freudentränen oder würdet ihr lieber ein anderes Rockstar-Spiel wie zum Beispiel Red Dead Redemption auf PS4 und Xbox One erleben? Schreibt es in die Kommentare.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 113