Test: Medion Akoya E6221


Heute wollen wir uns den Multi-Media Laptop Akoya E6221 von Medion etwas näher Anschauen. Wie gut sich der Allrounder mit der neuen Intel Sandy Bridge Technologie schlägt, erfahrt ihr in diesem Test.

Glanz und Eleganz ist der Eindruck, den der Medion Akoya E6221 auf den ersten Blick vermittelt. Optisch aufpoliert und von innen mit einem Intel Core i3-2310M Prozessor bestückt versucht der Laptop unter anderem mit seinem 8 Zellen Akku und 4 GB Ram zu überzeugen. Bevor wir alles auf Herz und Nieren Prüfen, ein Blick in die technische Details.

Spezifikationen

 

  • Modell:
Akoya E6221
  • CPU:
Intel Core i3-2310M @ 2,10 GHz
  • Grafikkarte:
Intel 3000 HD
  • Bildschirm:
15,6 Zoll, 16:9, 1.366×768 Pixel,
Matt, entspiegelt, LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Batterie:
8-Zellen-Akku
  • Speicher:
4 GB DDR3 Ram (2×2)
  • Festplatte:
640 GB
  • Laufwerk:
DVD/CD-Brenner
  • Soundkarte:
Conexant SmartAudio HD
  • Netzwerk:
Gigabit LAN, WLAN 802.11 b/g/n
  • Betriebssystem:
Windows 7 Home Premium 64-bit
  • Anschlüsse:
HDMI, VGA, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0,
5 in 1 Kartenleser (SD, SDHC, MMC, MS, MS Pro), 3.5 mm Kopfhörer und Mikrofon
  • Abmessungen:
BxTxH: 380 x 260 x 34 [mm]
  • Gewicht:
2,65 Kilogramm mit Akku
  • Sonstiges:
1,3-Megapixel-Webcam, Medialeiste,Netzteil mit Schalter
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Black Ops Double XP Weekend III, Junge! Blizzard spendet 800.000 US-Dollar