Xbox 720: Neue Details durch geleaktes Dev-Kit

Xbox 720 Neue Details durch geleaktes Dev-KitWas es bislang an Informationen zu Microsofts Next-Gen-Konsole Xbox 720 gab, entstammte zu meist unsicheren Quellen oder war eher dubioser Herkunft und auch in diesem Fall sind die Neuigkeiten zur Xbox 720 brisant, aber äußerst fragwürdig.Ein kurzzeitig zum Verkauf angebotenes Developer-Kit der Xbox 720 soll nun neue Details enthüllt haben und noch dazu echt sein.

Die meisten Entwickler geben vor dem Release ihrer Konsolen vorläufige Modelle an Publisher, damit diese mit der Entwicklung von Spielen beginnen können. Zur Xbox 720 wurde kürzlich ein solches Dev-Kit in einem Entwickler-Forum zum Verkauf angeboten. Obwohl die ersten Einschätzungen von einer Fälschung ausgingen, haben einige anonyme Entwickler die Echtheit des Dev-Kits bestätigt. Äußerlich ähnelt die Vorab-Version der Xbox 720 stark an einen herkömmlichen Tower-PC, doch dürfte es sich dabei nicht um das finale Design handeln. Ausgestattet sein soll die Xbox 720 mit einer Intel-CPU und einer Nvidia-GPU. Doch Zweifel an der Echtheit bleiben. Trotz der Verifizierung durch einige Publisher, hat der Veröffentlicher selbst sein Angebot für das Dev-Kit der Xbox 720 zurück gezogen. Es habe sich dabei um einen Scherz gehandelt, erklärte der Verkäufer.

Microsoft hat bislang noch keine konkreten Fakten zur Xbox 720 heraus gegeben und das mag auch der Grund sein, warum uns regelmäßig solch nebulöse Informationen zu der Next-Gen-Konsole erreichen. Um bei den ganzen Spekulationen nicht den Überblick zu verlieren, haben wir auf unserer Themenseite zur Xbox 720 alle nötigen Informationen für euch zusammen getragen.

Quelle: eurogamer
PES 2013: Neues Tutorial-Video zeigt Tricks und Skills gamescom 2012: Übersicht - komplettes Spiele-Line-Up