Angespielt: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

News

Vorschau: Mass Effect Andromeda

Preview

Test: Horizon Zero Dawn – Mit Aloy auf Maschinenjagd

Review

News Alle News

  • 0
  • heute um 12:21

The Division: Last Stand und Update 1.6 stehen an

The Division: Last Stand und Update 1.6 stehen an
Ubisoft Massive nannte nun offiziell den Veröffentlichungstermin für die Erweiterung ihres Action-RPGs The Division. Während ihres gestrigen State of the Game-Podcasts konnten Fans das Datum und einige Pläne bezüglich Last Stand und den 1.6 Patch von dem Studio erfahren. Der Patch erscheint gleichzeitig für alle Systeme Last Stand wird bereits am Dienstag, den 28. Februar, erscheinen. Zeitgleich dazu gibt es den Patch 1.6. Es wird dieses Mal keinen bestimmten Zeitraum für eine
  • 0
  • heute um 11:34

Civilization 6: Australischer Sommer mit Updates und Modding-Tools

Civilization 6: Australischer Sommer mit Updates und Modding-Tools
Auf dem Civilization Blog kündigten Entwickler Firaxis und Publisher 2K gestern das Australian Summer 2017 Update an, das jetzt bereits zur Verfügung steht. Dieses enthält Support für den Steam Workshop und Modding-Tools für alle, die Dr. Eggman seine eigene Zivilisation geben wollen. Das Update beinhaltet auch Team-Support für Multiplayer, Premium-DLC für die Australien-Zivilisation und die üblichen Balance-Änderungen und Bugfixes. Laut Steam bringen die Mod-Tools folgende Änderu
  • 0
  • heute um 11:17

PAMELA: Downfall Trailer und Release Datum

PAMELA: Downfall Trailer und Release Datum
Mit PAMELA bringt das 6-Mann Team von  NVYVE Studios ihr erstes Spiel auf den Markt. Am 9. März kommt das Open World Survival Horror Spiel für den PC nun offiziell raus.- allerdings erstmal im Early Access auf Steam. Passend zu dieser Ankündigung gibt es auch einen neuen Trailer, welcher den Titel Downfall trägt. Nach dem Announcement Trailer und Rebirth ist dies nun der dritte Trailer. https://www.youtube.com/watch?v=bSED8wRnOSI   Was erwartet euch in PAMELA? Ihr müsst na
  • 0
  • heute um 09:51

Resident Evil 7: DLC mit Chris Redfield angekündigt

Resident Evil 7: DLC mit Chris Redfield angekündigt
Resident Evil 7 Biohazard-Spieler werden bald in der Lage sein, mit einem vertrauten Gesicht zu agieren. Im nächsten herunterladbaren Add-on-Titel wird Chris Redfield dabei sein - einer von zwei spielbaren Hauptfiguren aus dem ursprünglichen Resident Evil und einigen Fortsetzungen. Die neue Episode wird den Titel Not A Hero tragen. Teaser-Sprüche und Bilder auf Twitter Not a Hero wird in diesem Frühjahr erscheinen, wie Capcom heute bestätigt hat. Mit den Worten “Who or what is
News aus dem Netzwerk
www.trophies.de am 24.02 um 08:12
NieR Automata lässt Spieler Trophäen mit in-game Währung kaufen
NieR: Automata enthält anscheinend eine Funktion, die es dem Spieler erlauben, sich fehlende Trophäen ganz einfach mit der spieleigenen Währung zu kaufen – und das ohne die eigentlichen Bedingungen für den Erhalt der Trophäe erfüllt zu haben. Dies fand ein „reddit“-User in der bereits erschienenen japanischen Version des Spiels heraus. In den Foren des Trophäen-Trackingdienstes PSNProfiles wurden vor kurzem mehr Infos zum ungewöhnlichen Feature bekanntgegeben. Demzufolge bietet der Händler im Widerstandscamp des Action RPGs nach dem Beenden der Story mit dem „wahren Ende“ und einem erneuten Laden des Spielstandes die begehrten Pokale im Tausch gegen die Währung Gil an. Über diesen Weg sind alle Trophäen außer der Platin und jene für das Anschauen der finalen Credits zu bekommen. Das bedeutet, dass die Funktion erst nach dem dritten Spieldurchlauf freigeschaltet wird. Bis dahin sollten sich also schon einige der Pötte in der Sammlung des Spielers befinden. Zudem sind die Preise des Händlers nicht wirklich niedrig, will man sich die tatsächlichen Aufgaben also ersparen, dann sollte man sich auf einen langes Farmen einstellen. NieR Automata erscheint in Europa am 10.März. Was denkt ihr vom Trophäen Shop? Findet ihr es in Ordnung, davon Gebrauch zu machen oder ist das in euren Augen ein No Go?  Wir sind gespannt eure Meinungen darüber in den Kommentaren zu hören.  
jpgames.de am 24.02 um 08:00
Ys Origin: Händler listet physische Version für Mai
Der Onlinehändler Play-Asia hat in seinem Sortiment eine physische Verkaufsversion von Ys Origin gelistet, die in Südostasien für PlayStation 4, sowie für PlayStation Vita im Mai erscheinen soll. Die Sprache der Bildschirmtexte wird mit den Optionen Englisch, Japanisch und Chinesisch angegeben. Der Preis wird derzeit für beide Versionen mit 28,34 Euro angegeben. Aktuell ist das Action-Rollenspiel weltweit für PlayStation 4 digital erhältlich, die Version für PlayStation Vita soll am 30. Mai erfolgen. In Japan wurde das Videospiel als Prequel zur Ys-Serie 2006 veröffentlicht. Die Geschichte spielt 700 Jahre vor den Ereignissen aus Ys I: Ancient Ys Vanished. Nach einer Invasion von Dämonen, die mit einer völligen Verwüstung endete, nutzen die Zwillingsgöttinnen ihre Macht, um die Bewohner von Ys sicher in den Himmel zu geleiten. Derweil errichten die Dämonen einen Turm, um die übrig gebliebenen Menschen zu erreichen, während die beiden Göttinnen verschwinden. Als mächtiger Krieger oder gerissener Zauberer lautet eure Aufgabe, die Göttinnen in diesem Turm zu suchen. Wird es euch gelingen, mit euern Schwerttechniken oder Zaubersprüchen das Böse aus dem Land eurer Ahnen zu vertreiben? via Gematsu
gamenewz.de am 24.02 um 07:45
This Week on Xbox – Die neue Episode ist da
Freitag Abend – ein guter Zeitpunkt um auf die vergangene Woche zurückzublicken. Das tut auch Major Nelson in der jüngsten Folge von This Week on Xbox wieder. Dieses Mal geht es um den Launch von Halo Wars 2, die offene Beta zu Ghost Recon: Wildlands, Beam und noch mehr. Doch seht einfach selbst: Falls Ihr also nur wenig Zeit …
www.destiny-infobase.de am 24.02 um 07:41
Destiny – Diese Woche bei Bungie (TWAB) 23.02.2017
Diese Woche bei Bungie (TWAB): die üblichen Scharmützel im Playtest.   Letzte Woche veröffentlichte Bungie den Hotfix 2.5.0.2, in dem einige recht weitreichende Änderungen an der Sandbox enthalten waren. Seitdem haben Hüter eine wiedergefundene Zuneigung für ihre Primärwaffenauswahl zum Ausdruck gebracht. Auch bei der Spezialmunition hat sich einiges getan und Spieler gewöhnen sich gerade an ein neues Schmelztiegel-Umfeld, in dem man einen sehr viel höheren Preis zahlen muss, wenn man stirbt.   Diese Änderungen wurden vor etwas mehr als einer Woche vorgenommen und natürlich halt Bungie immer noch die Augen nach Community-Feedback offen. Einen Satz, den man häufig hört, ist: „Pistolen, da hab ich voll Bock drauf jetzt„. Viel Feedback drehte sich darum, dass Pistolen die einzigartige Fähigkeit besitzen, Spezialmunition anzusammeln, wenn es bei anderen Waffen zu Engpässen kommt. Senior Designer Josh Hamrick hat ein paar vorläufige Pläne, das zukünftig anzugehen. Ausserdem hat er Ideen, wie man „Skorris Andenken“ in den Prüfungen von Osiris etwas weniger heftig machen kann, ohne, dass dessen Vorteile in PvE ausgesetzt werden.   Josh Hamrick: Und ich schon wieder. Im Sinne offener und ehrlicher Konversation wollte ich euch über ein paar Änderungen, die wir gerade anfangen zu testen, berichten.   Aber bevor ich dazu komme, möchte ich noch anmerken, dass diese Änderungen einigen Iterationen unterzogen werden können, bevor sie dann endlich ihren Weg zu euch finden. Das Wichtige, das man wissen muss, ist, dass diese Iteration Details ändern oder sogar, obwohl das höchstunwahrscheinlich ist, sie komplett ausschalten könnte. Es ist tatsächlich wahrscheinlicher, dass sie rausgehen, und zwar so, wie gehabt, aber im Falle des Falles möchten wir das schon klargestellt haben.   Und nun zum Eingemachten …     Pistolen: Durch eine nicht ganz überraschende Entwicklung, ist die Pistolen-Meta erstarkt. Dank der Fähigkeit, Muni nicht nur nach dem Tod zu behalten, sondern sie sogar Dagobert Duck-mässig zu speichern, sind sie der ultimative Segen für jeden, bei dem sie nie ausreicht. Im Moment. Wir werkeln gerade an etwas, bei dem Pistolen zwar mit einer kleinen Menge Muni wiedereinsteigen würden, aber nichts speichern würden. Sie würden dann sehr praktisch sein, wenn du auf Widerstand auf dem Weg zur Munitionskiste triffst, aber man müsste dennoch neue Munition einsammeln, um die Pistole oft einsetzen zu können.     Skorris Andenken: Es ist ein interessantes Artefakt, das einige der coolsten Dance Parties in Destiny eingeleitet hat, an denen ich jemals teilgenommen hab. Doch mal abgesehen davon, dass es dadurch zu Teambuilding-Events kommt, führt das Artefakt selbst zu einem recht desinteressierten Herangehen ans Gameplay. Statt euch dazu aufzufordern, euch zu beeilen und auf eine Super zu warten, wollen wir Skorri modifizieren, so dass es zum Aktivsein auffordert. Die Änderung, die wir derzeit Tests unterziehen, erfordert einen Kill, um Skorris einzigartige Fähigkeit für eine Minute loszutreten. Wenn es abläuft, dann braucht ihr einen neuen Kill, um es zu aktivieren. Wir sind uns sicher, dass du kein Problem hast, alle 60 Sekunden einen Gegner gegen maximale Betriebszeit in PvE zu erledigen, doch die Prüfungen können eine größere Herausforderung darstellen.     Wahrheit: Obwohl ich finde, dass „Wahrheits“ einzigartige Fähigkeit, sein Ziel zu finden, seine Stärke ist, ist es immer besser, mehr Raketen zu haben und einen geladenen Werfer zu verlieren ist, verständlicherweise, ein schwerer Verlust für viele Spieler. Um das zu vereinfachen, wollen wir eine zusätzliche Rakete in deine Rucksack packen UND „Wahrheit“ auf höchste Raketenwerfer-Geschwindigkeit bringen.     Kein Land außerhalb: Genau wie die neuliche Beliebtheitssteigerung der Pistolen, sieht man auch mehr und mehr von „Kein Land außerhalb„. Wir wollen absolut nicht das Exotische an „Kein Land außerhalb“ zerstören, deswegen würden wir es nie aus dem Primärslot nehmen oder es etwas anderes als ein Scharfschützengewehr sein lassen. Im Gegenteil, wir haben eine potentielle Umgehungslösung gefunden, um „Kein Land außerhalb“ abgehen zu lassen, wie das Scharfschützengewehr, das es ist. Das erfordert viel Testerei, doch wir finden, dass es eine gute Sache ist. Eure Schiesserei bleibt sauber und ihr sackt dennoch einen Helmtreffer nach dem anderen ein, doch in einem Kampf der Primärwaffen, wird es wahrscheinlich das Todesurteil bedeuten.     Kurz-Teleport: Wie ihr wisst, musste der Kurz-Teleport über die Jahre ein paar mal dran glauben. Und obwohl wir mit den neusten Änderungen zufrieden waren, finden wir, dass die Ansammlung von Nerfs einfach zu viel geworden ist. Um dem entgegenzuwirken, untersuchen wir, ob wir den alten „Wiederherstellung„-Nerf komplett entfernen können. Weiterhin gucken wir, ob wir die Zeit, in der man ohne HUD ist, etwas zurückschrauben können.     Und zu guter Letzt: Nutty McNutface ist ein öder Name für ein Eichhörnchen und das ist auch allen klar.     Diese potentiellen Änderungen werden Gesundheitsregenerierungsperks zusammenbringen, aber das Update wird gerade getestet. Man kann über die vorgeschlagenen Änderungen auch im Post von Anfang der Woche lesen. Details, wann das alles umgesetzt wird, kommen bald. Keine dieser Änderungen sind final und Bungie hat noch kein Datum für die Aufschaltung, aber sie wollen uns dieses Mal schon etwas früher einweihen.     Hisst die Banner Und hier ist eine weitere Möglichkeit, die neuen Kampfszenarien in Destiny zu testen.     Beginnt: Dienstag, den 28. Februar, um 19:00 MEZ Endet: Dienstag, den 7. März, um 10:00 MEZ   Das Spiel wird Vorherrschaft sein!   Nächste Woche ist das Eisenbanner zurück. Es bringt den Spieltyp zurück, der mit „Das Erwachen der Eisernen Lords“ veröffentlicht wurde. Im September haben sich Hüter über den übermäßigen Gebrauch von Schrotflinten beschwert. Nun, da es nicht mehr so viele Hülsen gibt, haben sich die Dinge wohl gedreht. Schnappt euch die Signa und die Prämien noch dazu. Efrideet wartet auf Felwinter-Gipfel mit Beutezügen und mit Einblicken darauf, was euch mit diesem Waffen-Lineup erwartet. Wir haben schon mal Hier eine Übersicht für euch zusammen gestellt.     Ein fettes Kopfgeld     Bungie hat ein neues Kopfgeld ausgesetzt. JogandoPlay hat sich freiwillig gemeldet, als Ziel für die Community herzuhalten.   Bungie-Beutezug: JogandoPlay Region: Brasilien Wann: 3:00 Uhr MEZ, 25.02.2017 Konsole: PS4 Playlist: Konflikt   Es gelten die gleichen Regeln wie vorher auch. Spielt gegen oder mit JogandoPlay in dem zweistündigen Event, um das Abzeichen zu gewinnen. Gegen Ende der Woche wird es dann in eurer Abzeichen-Sammlung auftauchen. Die Mitarbeiter von Bungie müssen im Studio sein, um sie vergeben zu können, deswegen müssen wir bis entweder Montag oder Dienstag warten. Wenn es Fragen zu den Bungie-Beutezügen gibt, dann lest doch das Bungie-Beutezug FAQ , das die mutigen Frauen und Männer des Destiny Player Support für uns zusammengestellt haben.
jpgames.de am 24.02 um 07:30
Final Fantasy bricht neue Guinness-Rekorde
Im Rahmen des Fan-Festivals zu Final Fantasy XIV am letzten Wochenende konnte Square Enix auf der Bühne weitere Guinness-Weltrekorde in Empfang nehmen. Ausgezeichnet wurde neben Final Fantasy XIV auch die Final-Fantasy-Serie selbst. Sie ist nun offiziell als „RPG-Serie mit den meisten Einzeltiteln“ anerkannt. 87 verschiedene RPG-Spiele ziert der Name „Final Fantasy“ bis zum 15. Februar 2017. Final Fantasy XIV wurde mit zwei weiteren Guinness-Rekorden ausgezeichnet. Der Abspann von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn hat eine Laufzeit von 1 Stunde und 38 Minuten. Es ist die „Längste Liste von Mitwirkenden in einem MMO-Spiel“. Üblicherweise zeigt der Abspann die Namen des Entwicklerteams, doch der Abspann von A Realm Reborn honoriert auch die Spieler, die 2010 mit Final Fantasy begonnen haben, namentlich. Obendrein darf sich Final Fantasy XIV auch mit dem Titel für „Die meisten Original-Musikstücke in einem Videospiel (inklusive Erweiterungen)“ schmücken. Seit November 2016 sind im Spiel 384 eigens aufgenommene Musikstücke enthalten. 280 befinden sich in der Hauptversion, mir Heavensward kamen 104 Stücke hinzu. Mit Stormblood steht die Veröffentlichung der neuen Erweiterung am 20. Juni 2017 bevor.
Weiteres aus dem Netzwerk

Videos Alle Videos

Das solltest du sehen

Reviews Alle Reviews

  • 0
  • gestern um 15:31

Test: Nexoc G 522 Notebook

Test: Nexoc G 522 Notebook
Wer nach mobilen Lösungen im Bereich Gaming oder Office sucht, kommt an einem Namen nicht vorbei: Nexoc. Seit mehr als zehn Jahren steht das Unternehmen für Qualität und gute Verarbeitung im Bereich Notebook, Laptop und Desktop-PC. Wir haben uns das Nexoc G522, ein Notebook der Gaming-Serie aus dem mittleren Preissegment, näher angeschaut und geprüft, ob auch dieser Vetreter den hohen Qualitätsstandards des Unternehmens standhält. Was das G522 unter der schlichten Haube verbirgt, erfa
  • 0
  • gestern um 09:24

Test: Horizon Zero Dawn – Mit Aloy auf Maschinenjagd

Test: Horizon Zero Dawn – Mit Aloy auf Maschinenjagd
Horizon Zero Dawn! Horizon Zero Dawn! Horizon Zero Dawn! Mittlerweile dürfte jedem bekannt sein, dass das Action-Rollenspiel von den Killzone-Machern Guerilla Games so ziemlich jeden umgehauen hat. Nach unserem Unboxing haben wir das PlayStation 4 exklusive Spiel natürlich sofort eingelegt und uns in die weite Spielwelt rund um die rothaarige Aloy und die zahlreichen Maschinen-Monstern begeben. Und mein lieber Freund und Kupferstecher! Horizon Zero Dawn hat auch uns umgehauen. Ihr bekommt von
  • 0
  • 20.02. um 16:07

Test: LEGO Dimensions – Story Pack Lego Batman Movie

Test: LEGO Dimensions – Story Pack Lego Batman Movie
Nach dem großen Erfolg mit The Lego Movie (2014) spendierte Warner Bros. in diesem Jahr dem Dunklen Ritter seinen eigenen filmischen Ausflug in die Welt der Bauklötzchen. Passend zum Kinostart im Februar bringt TT Games jetzt das Erweiterungsset in ihrer Lego Dimensions-Serie auf den Markt. Wir durften an einem Probeexemplar feststellen, ob die Macher den Stil und den Humor der Vorlage getroffen haben. Die spielerische Ergänzung zum neuen Kinofilm In diesem Add-On könnt ihr Gotham er

Previews Alle Previews

  • 0
  • gestern um 15:01

Vorschau: Mass Effect Andromeda

Vorschau: Mass Effect Andromeda
Wenn EA zum Erforschen der weiten, unbekannten Andromeda Galaxie einlädt, sagt man prinzipiell erstmal nicht nein. Mass Effect Andromeda, das neueste Eisen aus der Schmiede Biowares, lädt schon im nächsten Monat zum Erforschen, Erleben und Entdecken ein. Wie sich der neueste Eintrag in das große Universum von Mass Effect so macht, was es alles so Neues gibt und wie der Ersteindruck nach einer fast schon zu kurzen Runde anzocken so ist, erfahrt ihr hier.   Das Abenteuer kann... n
  • 0
  • 20.02. um 10:32

Vorschau: Games of Glory

Vorschau: Games of Glory
Manchmal ist es furchtbar interessant, Zeuge der Geburtsstunde eines neuen Genres zu werden. Dank der Modder-Community vom Echtzeit-Strategiespiel Warcraft 3 konnten sich Spieler an vielen Fun-Maps erfreuen, wozu unter anderen auch die Karte Defenders of the Ancients gehörte, was den meisten besser bekannt ist als der Name DotA. Diese Karte läutete das Zeitalter der Multiplayer Online Battle Arena Games (Moba) ein, und seither hat sich das Genre zu einem heiß umkämpften und milliardenschwere
  • 0
  • 15.02. um 16:01

Vorschau: Prey

Vorschau: Prey
In den vergangenen Jahren hat Bethesda geschafft, wovon viele Publisher nur träumen dürfen: Ein vielseitiges und zugleich ausgesprochen hochkarätiges Spiele-Portfolio auf die Beine zu stellen. Besonders bemerkenswert daran ist, dass sich das Studio nicht zwanghaft an etablierten Marken orientiert und bei diesen den jeweils zehnten Teil auf den Markt bringt. Stattdessen begeht man hier mutigere Schritte von vollen Neuinszenierungen alter Franchises wie Doom, über die Veröffentlichung von Zus

Weitere News Alle News