Lohnt sich Heimkino: Hardcore (Blu-ray)

Review

Gamescom 2016: Alle Previews im Überblick

Special

Vorschau: Call of Duty: Infinite Warfare – Gamescom 2016

Preview

News Alle News

  • gestern um 14:15

Kingdom Hearts 3: RPG von japanischer Xbox One-Seite entfernt

Kingdom Hearts 3: RPG von japanischer Xbox One-Seite entfernt
Klammheimlich hat sich "Kingdom Hearts 3" aus dem Staub gemacht. Zumindest was die Listung auf der japanischen Xbox-Seite angeht, ist der Titel nicht mehr ausfindig zu machen. Was hat es damit auf sich? Fehlermeldung auf der Xbox-Seite Huch? Da fehlt doch was. Jedenfalls fällt bei einem Blick auf die japanische Xbox One-Seite auf, dass "Kingdom Hearts 3" auf einmal von der Liste kommender Spiele verschwunden ist. Ob der Titel tatsächlich entfernt wurde oder es sich um einen Systemfehler
  • gestern um 13:15

Battlefield 1: Beta setzt Xbox Gold voraus, aber kein PS Plus

Battlefield 1: Beta setzt Xbox Gold voraus, aber kein PS Plus
Es geht los mit der "Battlefiels 1" Beta, aber den Spielern brennt noch die Frage auf der Zunge, wer eigentlich einen Zugang bekommen kann. Braucht man ein Premium-Abo à la PlayStation Plus oder Xbox Gold? DICE hat diese Frage jetzt auf Twitter geklärt. Noch einmal schlafen, dann ist es soweit. Am 31. August 2016 geht die offene Beta zu "Battlefield 1" an den Start. Battlefield-Insider können schon seit heute ihren Early Access genießen. Falls ihr euch für den Newsletter angemeldet h
  • gestern um 12:15

Hot Lava: Adaption des Kinderspiels für den PC

Hot Lava: Adaption des Kinderspiels für den PC
Die Entwickler von Klei Entertainment sitzen derzeit an einem Parkour-Titel namens "Hot Lava". Jetzt präsentieren sie das Spiel auch in einem kleinen aber feinen Gameplay-Trailer, der einen doch direkt nostalgisch stimmt. "Hot Lava" holt die Kindheit in den PC Klei Entertainment, vor allem bekannt für ihre Titel "Invisble Inc" und "Don't Starve", hatten im Vorfeld der diesjährigen E3 bereits einen neuen Titel namens "Hot Lava" angekündigt. Das Spielprinzip dürfte bei so einigen von e
  • gestern um 11:15

Halo 5 Forge: Erste Gameplay-Videos sind online

Halo 5 Forge: Erste Gameplay-Videos sind online
Nächste Woche ist es soweit und die bauwütigen PC-Spieler unter euch können sich ebenfalls auf den Editor "Halo 5 Forge" freuen. Um euch nochmal richtig auf den Release einzustimmen, gibt es jetzt erste Gameplay-Videos dazu. Ein paar Monate ist es her, dass Microsoft und die verantwortlichen Entwickler von 343 Industries den PC-Release des Editors"Halo 5 Forge" bekanntgaben. Bisher gab es den Editor zum Shooter "Halo 5: Guardians" nur für die Xbox One. Genau wie bei der Xbox-Varian
News aus dem Netzwerk
www.callofduty-infobase.de am 30.08 um 11:26
Black Ops 3 Salvation DLC – Revelations Trailer veröffentlicht!
Ohmy! Die CoDXP in Los Angeles steht kurz bevor und Treyarch knallt uns wieder einen Trailer um die Ohren! Denn nicht nur die CoDXP steht an, sondern auch das vierte und letzte Inhaltspaket zu Black Ops 3 – das Salvation DLC. Und wie unlängst berichtet gibt’s mit diesem DLC das Grande-Finale der Zombies, namens Revelations! Natürlich will Treyarch uns alle auf die Folter spannen und macht uns mit einem neuen Trailer heiß auf das Zombie-Finale. Die Gegner sind diesmal wirklich wahrlich Episch – die Zombies verblassen fast zum Sidekick. Aber, scheiße, warum viele Worte verlieren! Schaut selbst! Black Ops 3 Zombies: Relevations Trailer zum Salvation DLC Na, zu viel versprochen? Eher nicht. Am 6. September kommt das Salvation DLC zeitexklusiv auf PlayStation 4 raus – einen Monat später dann auch für die Xbox- und PC-Zocker. Wir sagen es ja… Folter… Grr!
www.shooter-szene.de am 30.08 um 09:20
Infinite Warfare: Multiplayer kurz vor Enthüllung
Bald ist es soweit, dann wird der Multiplayer-Modus vom neuen Call of Duty-Ableger Infinite Warfare enthüllt, man rechnet auch mit Gameplay.   Noch in dieser Woche soll es soweit sein, dann wird der Multiplayer-Modus zum neuen Call of Duty-Teil Infinite Warfare der Welt präsentiert werden. Aktuell wird damit gerechnet, dass es neben der Vorstellung der neuen Karten auch direktes Gameplay des Mehrspieler-Modus zu bestaunen gibt. Was genau enthüllt wird, ist bisher aber noch nicht bekannt. Es gilt jedoch als wahrscheinlich, dass wir die Karten, neue Gameplay-Mechaniken und die diversen neuen Waffen sehen werden. Zudem scheint auch neues Gameplay-Material zur Remastered-Version von Call of Duty: Modern Warfare wahrscheinlich.   Enthüllt werden soll das Ganze an keinem zufälligen Datum. Der spezielle Twitch-Livestream soll demnach am Freitag, den 2. September 2016 um zirka 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnen. Warum ist dieser Tag so speziell? An diesem Tag beginnt in den Vereinigten Staaten Die Call of Duty XP – die jährliche Franchise-Messe. Wir dürfen also noch gespannt sein, was wir genau zum Betrachten bekommen werden. Feststeht aber, dass es sich um den Multiplayer-Modus drehen wird. Welche Details offenbart werden, welche Waffen es eventuell zu sehen gibt und wie sich Infinite Warfare im Multiplayer-Modus so präsentiert, sehen wir spätestens am 2. September um 19 Uhr.   zum Stream Quelle Der Beitrag Infinite Warfare: Multiplayer kurz vor Enthüllung erschien zuerst auf Shooter-sZene.
tubenow.de am 30.08 um 08:44
Bang! EP von Apecrime ist erschienen + Tracklist
Jan, Cengiz und Andre von Apecrime releasten am 26.08.2016 ihre eigene EP, „Bang!“. Die Platte besteht aus drei Tracks und ist digital und physisch erhältlich. Musikalisch könnte man die EP als Pop bezeichnen. Seit Anfang des Jahres haben Apecrime ihre neuen musikalischen Ergüsse promotet. Nun, am 26.08.2016 ist die „Bang!“ EP herausgekommen. Bei der Platte handelt es sich nicht explizit um ein Album, charakterisiert wird dies unter anderem durch die niedrige Anzahl an Anspielstationen, welche drei an der Zahl sind und auf eine Laufzeit von elf Minuten kommt. Die Namen der Tracks lauten: Bang! Stolz Mehr Musikalisch geht das Album klar in Richtung Pop. Wer das am 15.08.2014 herausgekommene Album „Affenbande“ feiern konnte, das auf Platz drei der Offiziellen Deutschen Charts landen konnte, dem wird die neue EP wahrscheinlich auch gefallen. Produziert wurde sie von „Biztram“, welcher unter anderem für Beats von Prinz Pi und Casper verantwortlich ist. Laut Mediabiz wurde der Release über das eigene Label „Apecrime“ in Kooperation mit dem Vertrieb „Believe“ herausgebracht. Erhältlich ist die neue EP digital bei Itunes, Amazon und Google Play für ca. 2,99€. Physisch gibt es die Platte nur in der Box-Version bei Amazon, Saturn und Media Markt für ca. 16,49€ (von Anbieter zu Anbieter variieren die Preise geringfügig). Bei Apple Music, Deezer und Spotify lassen sich alle Tracks streamen. Wer Jan, Cengiz und Andre supporten will, kann die EP entweder kaufen oder streamen. Besonders sinnvoll ist es dabei, die Musik über Apple Music zu hören, da Apple ein neues und besseres Vergütungsmodell für die Künstler auf deren Plattform anbietet.   Der Beitrag Bang! EP von Apecrime ist erschienen + Tracklist erschien zuerst auf TubeNOW - Webvideomagazin.
tubenow.de am 30.08 um 08:37
Mediakraft und japanisches MCN, UUUM, formen strategische Partnerschaft
Mediakraft kooperiert zukünftig eng mit dem japanischen Multi-Channel-Netzwerk UUUM und erhofft sich dadurch mehr kreative und kommerzielle Vielfalt sowie international relevante Werbekunden. Erfahrungsaustausch, gemeinschaftliche Organisation von Veranstaltungen und internationale Marketingkampagnen stehen im Fokus der Partnerschaft zwischen Mediakraft und dem japanischen Unternehmen UUUM. In Japan steht das Netzwerk auf Platz Eins und hat mit dem Beatboxer HIKAKIN Japans reichweitenstärksten Channel unter Vertrag. Mehr als 2.700 Künstler mit mehr als 1,9 Milliarden Videoaufrufen pro Monat unterstreichen die Marktmacht, die UUUM in Japan inne hat. Künstler beider Netzwerke sollen von den Erfahrungen der anderen profitieren und sich austauschen können. Die Unternehmen selbst wollen sich bei der Gewinnung internationaler Kunden und bei der Umsetzung internationaler Werberkampagnen unterstützen. Konkret soll die Partnerschaft Mediakrafts Künstlern auch Branded-Content-Kampagnen mit japanischen Firmen ermöglichen. “Wir stellen bei Werbetreibenden ein zunehmendes Interesse an Online-Video fest, um internationale Konsummarken in der jungen Zielgruppe effektiv zu verankern,“ sagt Boris Bolz, Geschäftsführer von Mediakraft Networks. „Für Mediakraft hat die Kooperation mit Japans führendem MCN UUUM daher strategische Bedeutung, um die steigende Nachfrage nach internationalen Online-Kampagnen noch besser zu erfüllen.“ Mediakraft musste zuletzt einige schmerzhafte Abgänge bekannter und reichweitenstarker Creator verkraften. Aktuell hat das Netzwerk europaweit rund 1.600 Künstler unter Vertrag und verzeichnet mit ihnen 600 Millionen Videoaufrufe im Monat. „Mediakraft ist ein Wegbereiter des digitalen Influencer-Marketings in Deutschland und verfügt mit seinem Netzwerk in Europa über eine große Erfahrung. Wir sind glücklich, mit Mediakraft einen starken Partner in der Region gefunden zu haben,” sagt Kazuki Kamada, CEO von UUUM. Der Beitrag Mediakraft und japanisches MCN, UUUM, formen strategische Partnerschaft erschien zuerst auf TubeNOW - Webvideomagazin.
www.shooter-szene.de am 30.08 um 08:30
Cyberpunk 2077 bekommt steuerbare Fahrzeuge!
Zu Cyberpunk 2077 lässt sich CD Projekt RED nur wenig bis keine Informationen aus der Nase ziehen, doch die Jobangebote des Studios verraten so einiges.   Nachdem The Witcher 3 von den polnischen Entwicklern ein großer Erfolg war, sitzen sie nun schon seit Längerem an einem Cyberpunk Open-World Spiel, welches die riesige Spielwelt von Witcher 3 noch deutlich übertreffen soll. Doch mit Informationen rund um Cyberpunk 2077 bleibt CD Projekt RED noch immer hinter dem Berg, möglicherweise auch, da sie noch immer mitten in der Entwicklung stecken und viele Details zur Story und dem Spiel offen sind. Doch die verschiedenen Jobangebote und offenen Stellen, die dem Projekt zugeordnet sind, bleiben der Community nicht verborgen.   So sucht CD Projekt RED für ihr Team von Cyberpunk 2077 unter anderem einen Cheffahrzeugdesigner. Dabei umfassen die ihm zufallenden Aufgaben das Designen von allen möglichen futuristischen Fahrzeugen und komplexen Robotern. Andere Stellenausschreibungen sprechen zudem von der Entwicklung von Fahrzeugphysik diverser Flugobjekte und Fahrzeugen. Dabei wundert es nicht, dass sie gezielt nach solchen Programmierern suchen, haben sie doch selber kaum Erfahrung mit der Entwicklung von Fahrzeugen und deren Physik. Und dass es bei einem so großen Open-World Spiel Fahrzeuge gibt, um von A nach B zu kommen, ist auch nicht gerade unüblich für das Genre. Doch allem Anschein nach soll dabei auch die Physik und die Differenzierung der verschiedenen Fahrzeuge eine wichtige Rolle zukommen, wenn die Ausschreibungen nicht all zu dick auftragen. Fest steht, wir freuen uns auf Cyberpunk 2077 und können es kaum noch erwarten, auch wenn bisher noch kein Zeitpunkt feststeht, wann das Spiel ungefähr fertig ist.   Quelle Der Beitrag Cyberpunk 2077 bekommt steuerbare Fahrzeuge! erschien zuerst auf Shooter-sZene.
Weiteres aus dem Netzwerk

Videos Alle Videos

Das solltest du sehen

Reviews Alle Reviews

  • gestern um 16:36

Test: Metroid Prime: Federation Force

Test: Metroid Prime: Federation Force
Nintendo seht für ein fluffig-leichtes Gefühl. Irgendwie spielt sich alles wie von selbst, aber auf eine gute Art und Weise. Es fühlt sich einfach richtig an. Alle mögen Mario, Link und den ganzen Rest der Bande. Alle mögen Nintendo, alle sind zufrieden. Alle haben eine klare Vorstellung davon, wie ein Starfox oder ein Kirbyspiel auszusehen und sich zu steuern hat. Manchmal bricht Nintendo mit seinen eigenen Regeln. Manchmal entsteht dadurch ein Spiel wie The Wind Waker, das damals für s
  • gestern um 14:27

Lohnt sich Heimkino: Hardcore (Blu-ray)

Lohnt sich Heimkino: Hardcore (Blu-ray)
Ein vollständiger Actionfilm komplett aus der Ego-Perspektive? Was wie eine absurde Idee für ein YouTube-Video klingt, hat sich dieses Jahr bewahrheitet, als eine russisch-amerikanische Produktion die den Film Hardcore ins Kino brachte. Am 9. September findet das ultrabrutale Fetzspektakel auch seinen Weg in unser Wohnzimmer. Deshalb haben wir vorab die Blu-ray eingeworfen und verraten euch nun, ob sich der Kauf lohnt. Rachefeldzug der etwas anderen Art Schon in den ersten Trailern zu H
  • 26.08. um 10:45

Test: Trekstor i.Beat jump BT

Test: Trekstor i.Beat jump BT
Es ist Sommer in Deutschland - In Hamburg merkt man davon meist zwar nichts, hier ist wie immer Schietwetter. Und dann landet in meiner Inbox der neue TrekStor i.Beat jump BT, ein MP3-Player mit Schrittzähler. Das heißt ich darf bei Wind und Wetter vor die Tür, yay! MP, was? Ja es gibt sie noch, denn obwohl MP3- Player in Zeiten von Smartphones überholt scheinen, nutzen einige sie aufgrund der meist besseren Musikfähigkeiten immer noch gerne. Um Handys und Tablets dabei etwas entgegen zus

Previews Alle Previews

  • 26.08. um 11:54

Vorschau: Call of Duty: Infinite Warfare – Gamescom 2016

Vorschau: Call of Duty: Infinite Warfare – Gamescom 2016
Activision liefert mit Call of Duty: Infinite Warfare seinen jährlichen Beitrag zum Shooter-Genre ab. Wir durften eine Mission des Weltraum-Spektakels und weitere Trailer im Activision Heim-Kino auf der Gamescom 2016 begutachten können euch verraten: Weltraum, Zombies und das wohl am meisten erwartete Remaster der letzten Jahre erwarten uns. Ein Hauch von Armageddon Während der große Konkurrent von Electronic Arts wieder ein Setting in der Vergangenheit auswählt, geht man bei Activi
  • 25.08. um 19:59

Vorschau: Little Nightmares – Gamescom 2016

Vorschau: Little Nightmares – Gamescom 2016
Neben vielen großen Titeln prahlte die Gamescom 2016 auch mit kleinen, aber feinen Überraschungen, die uns die Messe in diesem Jahr eindeutig versüßt haben. Zu diesen Schmuckstücken gehört auch Little Nightmares, das mit kindlichen Ängsten, düsterer Atmosphäre und einfallsreicher Welt hervorsticht. Wir durften das Puzzlegame antesten und verraten euch, ob sich ein Blick auf diesen Titel lohnt oder eher nicht. Zwischen Entzücken und Panik Besonders viele Worte über die Hintergrundges
  • 25.08. um 17:06

Vorschau: Killing Floor 2 – Gamescom 2016

Vorschau: Killing Floor 2 – Gamescom 2016
Auf der Gamescom 2016 floss Zombie-Blut...VIEL Zombie-Blut, denn wir durften eine Runde Killing Floor 2 spielen. Wir berichten euch vom Team-Shooter und lassen euch unseren Eindruck vom Zombie-Massaker wissen. 4 Freunde müsst ihr sein Der Team-Shooter Killing Floor 2 befindet sich schon seit April 2016 in der Early-Access Phase und heimst seitdem unglaublich gute Kritiken unter den Spielern ein. Grund genug für uns das Spektakel mit eigenen Augen zu betrachten. So trafen wir uns auf der

Weitere News Alle News