Nintendo Switch Special – Nur ein Handheld? Deine Meinung?

Wenn mich jemand fragen würde, was ich von der Nintendo Switch halte, könnte ich diese Frage nicht wirklich beantworten. Dennoch will ich euch an meinen Gedanken teilhaben lassen – ganz persönlich und ungefiltert.

Die Nintendo Switch bereitet mir nämlich Kopfzerbrechen. Was ich damit meine? Viele Aspekte erscheinen mir einfach zu unschlüssig und neu. Irgendwie gar nicht so Nintendo-like. Da wäre zunächst das Bezahlen für Online-Dienste. Mit der Konsole kann ich raus gehen und mit meinen Freunden spielen – kostenlos dank W-LAN. Aber wenn ich von Zuhause über das Internet mit ihnen spielen will, muss ich bezahlen. Was zum ..? Ich soll bezahlen, um mit meinen Freunden online zu spielen. Klar, die PlayStation hat ein ähnliches System schon länger, aber dort kann ich zumindest ein größeres Lineup erwarten. Hat Nintendo in dem Fall keine eigenen Ideen?

Etwas unkreativ

ist euch schon mal aufgefallen, dass die Nintendo Switch einfach extreme Ähnlichkeit zu ihrem Vorgänger hat. Mich erinnert das Handheld-Display an das Gamepad der Wii U. Die Frage steht im Raum: Fällt Big N nichts mehr ein oder hat sich der alte Look bewährt?

Nintendo switch special 2

Ja, die Nintendo Switch wirbt damit, zwei in einem zu sein – also dem Hybrid-Charakter. Schön und gut! Wozu brauche ich einen weiteren Handheld, wenn ich schon einen Nintendo 3DS besitze, bei dem mich der Online-Modus nichts weiter kostet. Also wieso sollte ich jetzt über 300 Euro für die eine Hälfte einer neuen Konsole ausgeben, obwohl ich im Prinzip schon eine besitze. Wenn ich Zuhause mit Freunden spielen will, soll ich dann noch mal 90 Euro bezahlen…und dann noch fast 70 Euro für ein Spiel…Gibt es den Geldbaum eigentlich gleich dazu?

Ich fürchte schnell voll

An der Speicherkapazität hat Nintendo ebenfalls nichts geändert, heißt: Die gleichen Platzprobleme wie auf der Wii U. Ich kann mit den mickrigen 32 GB kaum etwas anfangen, wenn ein Spiel wirklich 14 GB groß sein wird. Zwei Spiele passen auf die Switch, also brauche ich noch weitere Speicherkarten. Dank beiliegendem Geldbaum ja kein Problem. Natürlich könnte ich die Spiele nach dem Spielen wieder löschen, aber wer zum Teufel löscht seine Spiele gern und freiwillig wieder? Ich jedenfalls nicht und werde es auch nicht tun. Also bin ich im Endeffekt gezwungen weitere Speicherkarten zu kaufen. Ich glaub ich brauch zum Baum noch einen Esel.

nintendo-switch-verlosung-von-wildcards-fuer-anspiel-event

Akku – Powerbank sei Dank!

In der Docking-Station, die zum Glück ja dabei ist, kann ich ohne Batteriesorgen spielen. Aber sobald ich auf dem Handheld-Modus spiele, beginnen die Sorgen erneut. 2 ½ bis zu 6 Stunden soll die Switch laufen. Was ist das für eine Angabe? Ungenauer geht es wohl kaum. Wollt ihr mir damit sagen, es kommt darauf an was ich spiele ? Ich dachte genau dafür wäre das neue Konzept gut, damit ich mir um solche Sachen keine Gedanken mehr machen muss. Es gibt nur einen Vorteil am Ladesystem und zwar, dass ich die Switch mit einem einfachen Ladekabel aufladen kann und das besitze ich ganz sicher schon. Für unterwegs kann das bestimmt auch sehr praktisch sein, denn dank Pokémon Go hat wohl jeder eine Powerbank!

Nintendo switch ladekabel

Falls ich doch irgendwann mal mein Haus verlassen sollte, um mich meinen sozialen Aktivitäten zu widmen, dann kann ich wenigstens mit einem Freund zusammen spielen. Das finde ich eigentlich ziemlich gut!

Switch-Spiele – Bisher akzeptable Spiele

Die bisher angekündigten Spiele sind, würde ich sagen, okay. Da ich ein leidenschaftlicher „The Legend of Zelda“-Fan bin, ist es eigentlich ein Muss für mich, mir auch das neueste Abenteuer um Link zuzulegen. Klar gibt es dieses dann auch zum Glück für die Wii U, aber eine 3GB große Zwangsinstallation vor dem Spiel zu haben, möchte ich auch nicht. Ich spare Platz, es ist unglaublich ich würde Platz sparen. Die Switch- Spiele werden nicht auf CD erscheinen… keine Angst mehr, diese aus Versehen zu zerkratzen, drauf zu treten oder sonst was. Und nirgendwo mehr Platz finden, um die ganzen Cover mit Massen an CDs unterzubringen – Das gefällt mir!

Nintendo switch special

Andere Klassiker, die für Switch bisher bestätigt sind: Gut! Was soll ich damit? In Splatoon kann ich mich von Japanischen Profis fertigmachen lassen. Das brauche ich nicht wirklich und bei Mario Kart 8 ist wohl nur die Grafik besser als im Vorgänger. Nicht zu vergessen: Ich bräuchte keinen Amiibo-Adapter mehr, der ist eingebaut. Yeah!

Meine endgültige Meinung über die Switch: Ich finde es ist eine interessant umgesetzte Idee, mit Negativem und Positivem. Diese Konsole überzeugt mich – naja wie soll ich das sagen – eher nur dezent. Aber für Familien wäre es bestimmt eine tolle Investition, um die Kinder im Auto ruhig zu stellen. Ob diese 2 in 1-Konsole hier in Deutschland Erfolg haben wird: Keine Ahnung.

Ich sage: Die Nintendo Switch wird mehr als Handheld angesehen als als vollwertige Heimkonsole! Und was sagst du?

Mittelerde: Schatten des Krieges - Das sind die neuen Features Resident Evil 7 - 10 Tipps für einen guten Start
Comments