Charlie Sheen: Millionenspende an's US- Militär! GTA 5: Tweet deutet auf Release am 23. Oktober?

Assassin’s Creed 3: Keine Multiplayer-Beta geplant

Assassin's Creed 3: Keine Multiplayer-Beta geplantFür den dritten Teil der Assassin´s Creed Reihe ist keine offizielle Beta für den Multiplayermodus geplant. Dies verkündete Ubisoft jetzt auf der ComicCon in San Diego.

Ubisoft wird die Betatests nicht offiziell machen. Lead Game Designer Tim Browne verkündete, dass die Beta im internen Rahmen stattfinden wird und das Actionspiel so auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 getestet wird.

Der Game Director Damien Kieken gab aktuell auch weitere Details zum Mehrspielermodus, zu Features und Karten preis: Großer Wert wurde auf die historische Detailtreue gelegt. Beim Thema Multiplayer-Spielmodi war für die Entwickler vor allem ein Maß an ausgeglichener Belohnung für die Spieler wichtig. Es stehen Teamarbeit wie auch Konkurrenzkämpfe zur Verfügung.

Kieken präsentiert zwei neue Spielvarianten genauer: Im “Domination”-Modus ist es die Aufgabe der Spieler die Kontrolle über zuvor festgelegte Gebiete zu erlangen und diese zu halten und zu verteidigen. Dabei treten bis zu acht Spieler gegeneinander an. Im Wolfsrudel“-Modus steht die Jagd im Vordergrund. Hierbei müssen bis zu vier Spieler ein festgelegtes Ziel ausschalten. Wer dabei am schnellsten ist, bekommt Punkte. Punkte gibt es ebenfalls für eine bestimmte Effizienz in der Vorgehensweise und für eine gute Absprache im Team. Gelingt es einem oder mehreren Spielern nicht das Ziel in der vorgegebenen Zeit auszuschalten, ist die Runde vorbei. Neben diesen beiden Modi bestätigte Kieken ebenfalls noch die Spielvarianten “Manhunt”, “Wanted” und “Artifact Assault”.