BioShock Infinite: Neue beeindruckende Cosplay Bilder

Bioshock Infinite Neue beeindruckende Cosplay Bilder

Anna Moleva ist Elizabeth wirklich unglaublich ähnlich.

Letztes Jahr konnten Cosplayer neidvoll auf eine russische Kollegin blicken. Anna Moleva mimte derartig glaubwürdig Bioshock Infinites Elizabeth, dass sogar die Entwickler des Spiels, Irrational Games, beeindruckt waren und ihr einen Job als Marketingfigur des Spiels anboten. Die schöne Russin hat es sogar auf die Rückseite der Spielehülle geschafft und wird das Spiel kostümiert auf Shows und Events bewerben. Zeitweise war sogar im Gespräch, dass sie in einem Live-Action Trailer Elizabeth spielen sollte. Irrational titelte damals: „Wir lieben unsere BioShock Cosplayer so sehr, dass wir eine angestellt haben!“

Anna Moleva kam, wie viele Cosplayer über Animes in die Verkleidungs-Szene und erkannte die Ähnlichkeit zwischen sich und Elizabeth nach eigener Aussage sofort: „Sobald ich sie gesehen hatte wusste ich, dass ich es machen musste. Ich habe die ersten beiden BioShock Teile geliebt und als Infinite angekündigt wurde begann ich, die Promo-Kampange zu verfolgen.

Damit ist sie nicht der erste Cosplayer, der sein Hobby zum Beruf machen konnte: Chrystal Graziano trug bereits Kostüme verschiedenster Anime Charaktere und zeigte sich auch in Metal Gear Kostümierung. Schlussendlich wurde sie vom F2P Game Firefall mit einem Sponsoring unterstützt und wird das Spiel in Zukunft mit Live Action Trailern und Fotos bewerben.

Nun gibt es neue Fotos der russischen Schönheit, diesmal mit einem anderen im Spiel vorkommenden Kostüm. Auf den Bildern posiert sie in einer altmodischen Bibliothek ganz im Stil ihres digitalen Ebenbilds.

Hier für euch die neuen Bilder der Cosplayerin:

Bioshock Infinite Neue beeindruckende Cosplay Bilder (3)Bioshock Infinite Neue beeindruckende Cosplay Bilder (4)Bioshock Infinite Neue beeindruckende Cosplay Bilder (2)

Unseren Test des neuen Irrational Triple A Titels könnt ihr euch hier durchlesen und natürlich findet Bioshock Infinite auch seinen Platz in der dieswöchigen Ausgabe der inweek.

Quelle: kotaku
GDC 2013 Awards: Journey ist Spiel des Jahres und gewann noch 5 weitere Awards iPhone 5S / iPhone 6: Hat Apple die Siri-Idee geklaut?