Dying Light: 12 Minuten Horror im Gameplay

Dying Light: 12 Minuten Horror im GameplayDer polnische Entwickler Techland arbeitet aktuell am Survival-Horror „Dying Light“, der 2014 für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One und PC erscheinen soll. In einem zwölfminütigen Gameplay-Video könnt ihr euch nun einen Eindruck von dem Spiel verschaffen, der kein schlechter sein dürfte.

Wenn die Nacht über die Open World von „Dying Light“ hereinbricht und alles mit einem finsteren Schleier bedeckt, steht euch ein realer Albtraum bevor. Dann erst nämlich werden die Untoten so richtig aktiv und angriffslustig und machen entsprechend Jagd auf euch. Dann gilt es, die Zombies mit euren eigenen Waffen zu bekämpfen. Solange es hell ist, bewegt ihr euch ähnlich wie in „Mirror’s Edge“ als Parcours-Läufer durch die Spielwelt, sammelt Ressourcen und seid angesichts des drohenden nächtlichen Unheils bemüht, möglichst effiziente Waffen herzustellen. Tagsüber sind selbst die kräftigsten Zombies relativ leicht zu besiegen, weil sie langsamer auf eure Präsenz reagieren. Mit dem Sonnenuntergang jedoch verwandelt ihr euch vom Jäger in den Gejagten. Aber seht selbst:

[youtube J2TSCZqcjR0#at=509 nolink]

Quelle: IGN
Die Sims 4: Erste Screenshots und Details geleakt Thief: Cover zeigt Meisterdieb Garret beim stehlen