FIFA 13: Details und Screenshots zur Wii U-Version

FIFA 13: Details und Screenshots zur Wii U-Version bekanntObwohl es bis zum 28. September, dem Release-Termin von FIFA 13, nur noch wenige Wochen sind, wirft Electronic Arts nun bereits einen Blick in die Zukunft, denn die neue Fußballsimulation soll auch für die Wii U auf den Markt kommen. Wie nun bekannt wurde, soll diese zusätzliche Features bieten.

Gestern hatte Electronic Arts angekündigt, dass FIFA 13 auch für Nintendos kommende Konsole Wii U erscheinen soll. Gleichzeitig gab es die ersten Informationen über die Features und zusätzlichen Funktionen inklusiver einiger Screenshots. Neben der besseren Grafik im Vergleich zu PC, PS 3 und Xbox 360, wollen sich die Entwickler vor allem die neuen Möglichkeiten des Wii U-Controllers zu Nutze machen. So soll es in FIFA 13 möglich sein, die Spieler direkt per Fingertippen anzuwählen, Tackles zu befehlen und Flanken zu schlagen. Besonders interessant ist diese Möglichkeit bei Freistößen und Elfmetern. Der zweite Bildschirm soll es hier ermöglichen, die genaue Sicht des Spielers darzustellen. Auf diese Weise sollen die Nutzer vor dem Bildschirm noch tiefer ins Spielgeschehen eintauchen können.

Wenn EA die Pläne für FIFA 13 auf der Wii U vernünftig in das Gameplay einbetten kann, dürfen sich die Fans auf einiges gefasst machen. Wie die Features aussehen werden, könnt ihr den Screenshots unter dem Artikel entnehmen. Alle Neuigkeiten, Trailer, Videos und sonstige wissenswerten Fakten findet ihr auch auf der ingame-Themenseite zu FIFA 13.

 

Quelle: nintendomagazin
Retro-Test: Silent Hill 2 (PS2, Xbox, PC) Minecraft: Patch bringt Update auf Version 1.3