GTA 5: Rockstar klärt auf, warum es so wenige News zu GTA 5 gibt

GTA 5: Rockstar klärt auf, warum es so wenige News zu GTA 5 gibtNeben den bereits heiß diskutierten Screenshots hat sich Rockstar Games gestern in einem Eintrag auf der offiziellen Homepage auch einem Q & A bezüglich GTA 5 gestellt. Darin wird auf einige der Fragen der Fans eingegangen, darunter auch die nach den wenigen offiziellen Neuigkeiten, die es in der letzten Zeit gab.

Zuerst einmal räumt Rockstar mit den Gerüchten um Probleme in der Entwicklung von GTA 5 auf. Das Spiel sei auf einem guten Weg, obwohl ein so großes Projekt natürlich entsprechend viel Arbeit bedeuten würde. Zudem verfolge man bei Rockstar eine klare Linie. Trailer, Screenshot und Details zum Spiel würde man immer so spät wie möglich veröffentlichen, um die Spannung der Fans aufrecht zu erhalten und sich einige Überraschungen für die finale Version aufheben zu können. Diese Prinzip werde man auch für GTA 5 nicht umwerfen, auch wenn dies die Kritik zahlreicher Fans und Experten bedeuten würde. Das Rockstar damit jedoch sehr erfolgreich ist, zeigt sich an der GTA-Reihe selbst, die immer noch zu dem meistverkauften Spiele-Serien überhaupt gehört.

Auf die neuesten Informationen wird also vermutlich wieder eine lange Durststrecke folgen. Rockstar will zu GTA 5 keine News herausgeben und wird es auch nicht tun. Für die Fans bedeutet dies wohl, dass es in näherer Zukunft weiterhin nur Gerüchte geben wird. Einzig mit einer Spekulation können wir sicher aufräumen: GTA 5 steht nicht vor dem Aus.

Quelle: rockstar
Test: Dynasty Warriors Next Test: Creative HS-930i