Witcher 3 meets Game of Thrones: Darsteller verpflichtet

Witcher 3 meets Game of Thrones: Darsteller verpflichtetDas Rollenspiel „The Witcher 3“ erhält prominente Unterstützung, die „Game of Thrones“-Fans besonders erfreuen dürfte. Wie nun bekannt wurde, ist der britische Hollywood-Schauspieler Charles Dance der Synchronsprecher von Imperator Emhyr var Emreis. In der US-amerikanischen Fantasy-Erfolgsserie „Game of Thrones“ verkörpert Charles Dance den finsteren Lord Tywin Lannister, dem Oberhaupt einer der einflussreichsten Familien im Reich der Sieben Königslande. In „The Witcher 3“ gehört seine Stimme einem nicht weniger boshaften Zeitgenossen: dem skrupellosen Herrscher Emhyr var Emreis.

„The Witcher 3: Wild Hunt“ entführt euch in eine düstere, mittelalterliche Fantasywelt, wo ihr in die Rolle von Hexer Geralt schlüpft. Die Open World von „The Witcher 3“ soll größer denn je sein und zum Erkunden einladen. Trotzdem soll auch weiterhin die Story vordergründig bleiben. Ein brandaktueller Trailer macht schon jetzt sehr viel Lust auf das Spiel.

Quelle: Eurogamer
GTA 5: Der Trailer zu GTA Online ist da! Watch Dogs: Bessere Skills dank Smartphone