• 24.02. um 13:01

Duke Nukem: 3D Realms wird von Gearbox verklagt

Gearbox Software reichte vor Kurzem Klage gegen 3D Realms und Entwickler Interceptor Entertainment ein, denn diese nutzten die Duke Nukem-Marke nun unberechtigt für ihr neues Spiel „Duke Nukem: Mass Destruction“. Wer es noch nicht weiß, die Markenrechte von Duke Nukem wurden 2010 von 3D Realms an Gearbox verkauft. Das einzige was 3D Realms im Namen vom Duke noch vertreiben darf sind die Klassiker des Spiels. Nun war allerdings das Geschrei groß, als das Spiel Duke Nukem: Mass Destruction auf der Webseite www.alloutofgum.com für den 25.Februar angekündigt wurde, ohne irgendwelche Absprache mit Gearbox. 3D Realms hatte sich mit Gearbox wegen des neuen Projekts nicht in Verbindung gesetzt. Gearbox hingegen kontaktierte bereits 3DR-Chef Scott Miller und bat darum, die 'Duke Nukem'-Marke für Mass Destruction nicht mehr zu verwenden. Verständlich wie wir meinen, denn verkauft ist verkauft. Trotz allem den Namen weiter zu benutzen, um dann hinterm Rücken ein neues Spiel zu entwickeln, ist doch ein ziemlicher Schlag ins Gesicht. Miller und George Broussard von 3D Realms sollen am 16. Februar auch eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben haben, die Marke nicht mehr zu verwenden. Allerdings scheint das nach wie vor der Fall zu sein. Gearbox' Steve Gibson zufolge wollte man den Schritt zum Gericht vermeiden. Er bezeichnet die Klage als unglückliche Formalität, bei der ohnehin jeder wüsste, wie sie enden würde. Was denkt ihr gibt es zu dem Fall überhaupt noch viel zu sagen oder liegen hier die Tatsachen offen auf dem Tisch? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 05.09.2013 um 13:03

Borderlands 2: Digistruct Peak – Tipps und Tricks für Einsteiger

Gearbox hält uns mit Borderlands 2 regelmäßig auf Trab und sorgt dafür, dass der RPG-Shooter niemals langweilig wird. (Wie soll das auch gehen?!?) Der letzte DLC ist erst gestern auf der PlayStation 3 (vorgestern für Xbox 360) namens Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack 2 erschienen. Nur mal zur Erinnerung, was euch alles in diesem Pack erwarten wird: Borderlands 2 Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack 2 Inhalt LevelCap auf 72 erhöht Neuer Schwierigkeitsgrad  Ultimate Vault Hunter 2 Neue Badass-Waffen Neue legendäre Class-Mods Neue Map und Missionen im Digistruct Peak Neue Charakterskins Überpowerte Gegner und Beute! Und das alles für nur 4,99 Euro. Wer sich traut und sich einen waschechten Kammer-Jäger schimpft, der kommt um diesen DLC nicht rum. Ihr könnt The Digistruct Peak als Arena ansehen, in dem ihr Wellen von Gegnern abknallen müsst. Der Unterschied zu bekannten Arenen wie „The Slaughter Dome“ ist einfach nur, dass die Monsterwellen in verschiedenen Arealen erscheinen, wie in einem Parcours, die von Toren getrennt werden und sich natürlich erst öffnen, wenn ihr eine Welle geschafft habt. Ihr befindet euch nämlich auf einem schneebedeckten Berg, den ihr bezwingen müsst und arbeitet euch von Tor zu Tor weiter. Hier nun einige Tipps und Tricks, die ihr beachten solltet, bevor ihr euch dem mächtigen Berg stellt. Diese sind natürlich nur für Einsteiger gedacht, die Oberpros unter euch haben den Berg bestimmt schon längst bezwungen. ;) Allgemeine Tipps und Tricks für Digistruct Peak Das Durchschnittslevel der Gegner passt sich immer dem stärksten Mitglied aus eurer Crew an. Überlegt euch also, mit welchen Kumpels ihr in die Schlacht ziehen wollt/solltet. Aber eine höhere Stufe bedeutet auch besseren Loot und vor allem mehr Erfahrungspunkte. Zusammen sind wir stärker! Zu viert seid ihr weniger allein und obwohl Gegner stärker werden, je mehr ihr seid, ist es trotzdem ratsam, nicht unbedingt alleine in die Schlacht zu ziehen. Eine Sirene, die einen schnell wiederbeleben kann, eine Mechromancer, die einen zusätzlichen Gefährten rufen kann oder einen Commander, der gleich zwei Geschütze oder einen starken aufstellen kann. Doch mit der richtigen Ausrüstung geht das natürlich auch alleine. Gute Ausrüstung gewünscht! Doch wenn ihr euch doch alleine traut, solltet ihr eure Ausrüstung nochmal checken, bevor ihr loszieht. Tipp Nummer 1: Slag-Waffen! Nichts geht über Slag-Waffen. Diese helfen euch ungemein und schwächen die Gegner sehr gut. Auch euren Raketenwerfer solltet ihr nicht vergessen, denn falls (und das werdet ihr bestimmt) ihr doch zu Boden gehen solltet, ist der Rocketlauncher euer bester Freund. Gegen viele Gegner helfen Granaten, die eure Widersacher zuerst in ihre Richtung ziehen, bevor sie explodieren. Das verschafft euch ein wenig Zeit nachzuladen und Luft zu holen, denn die Gegner haben es echt in sich. In Sachen Schilde wird empfohlen diese zu nutzen, die das Attribut Verstärkung haben. Der Klassiker: The Bee. Dieses Schild ermöglicht es euch, euren Schaden ziemlich gut zu verstärken. Manche bis zu 50000+, andere wiederrum mehr oder weniger. Je nachdem, welches Level ihr habt. Ein paar Nachteile hat das „Power-Schild“ jedoch: Sobald ihr einmal getroffen worden seid, gilt die Verstärkung nicht mehr. Dazu kommt noch, dass The Bee keine hohe Kapazität aufweist. Trotzdem ein unverzichtbares Schild. Ich geh nicht mehr ohne aus dem Haus! Einmal tot,immer tot! Ach ja, wichtig ist es wohl auch zu erwähnen, dass The Digistruct Peak eine Arena ist. Das heißt so viel wie, sterbt ihr oder einer eurer Kumpels, dann solltet ihr schnell für Heilung sorgen, da der Gefallene sich sonst wieder am Anfang des Parcours befindet und vor verschlossener Tür steht. Hast du mal einen Taler? Was auch noch sehr wichtig ist: Packt euch genügend Taschengeld mit ein! Das Risiko ist hoch an Munitions-Mangel zu leiden. Auf dem Weg sind einige Kisten zwar verteilt, so richtig was nützen tun sie aber auch nicht. Wozu dann viel Geld? Weil auf der Hälfte des Weges Marcus‘ Munition auf euch wartet. Immer zur Stelle, wenn man ihn braucht. Uhhh, Riesen-Skaggs! Es erwarten euch Skaggs, Marauder und Co. und einige Badasses in Form von Riesen-Skaggs oder Robotern. Bereitet euch also gut vor. The Digistruct Peak ist eine nette Möglichkeit, um zu trainieren. Jedoch gelangt ihr erst an das richtig gute Loot, wenn ihr den Parcours mit Level 72 absolviert. Erst dann kommen die wirklich harten Badasses von Borderlands 2! Habt ihr noch  paar Tipps und Tricks, welche ihr euren Borderlands 2-Brüdern und –Schwestern nicht vorenthalten wollt? Dann ab mit denen in die Kommentare! In diesem Sinne Vielen Dank und ein fröhliches WUB WUB WUB! Mehr News und Informationen zum besten RPG-Shooter findet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite Borderlands 2 – Alle News zum RPG-Shooter von Gearbox.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 29.08.2013 um 15:07

Borderlands 2: Die komplette Ausgabe bald im Handel!

Tja, das Unvermeidbare ist eingetroffen: Borderlands 2 Game of the Year-Edition kommt in den Handel. Mit an Bord natürlich das Hauptspiel und ALLE bisher veröffentlichten DLCs!!! Ja, ihr habt richtig gelesen. Es ist nicht so üblich, dass DLCs mit dazu gepackt werden (siehe Mass Effect). Eine löbliche Sache eigentlich, ein riesiges Spiel in ein Komplettpaket zu kriegen, zumal der Inhalt 100 Taler wert sind und ihr die GotY-Edition für nur 59,00 Euro (PC 39,00 Euro) ergattern könnt. Eine optimale Gelegenheit für Borderlands-Neulinge, die sich bis heute noch nicht nach Pandora gewagt haben (gibt es die noch?!?!). Für uns "Already"-Borderlands-Fans und Daddler, die bereits auf Level 61 sind und das Spiel mehr als auswendig kennen, ist die GotY-Edition natürlich in gewisser Weise ein Schlag ins Gesicht. 59,00 Euro (oder mehr) für das Hauptspiel im vergangenen Jahr gelöhnt, 29,00 Taler noch oben drauf für den Season Pass. Insgesamt gut 90,00 Euro für ein ohne Frage Top-Titel gezahlt, welches auch teurer hätte sein können. Doch nun alles in einem für den Preis des Hauptspieles? Ich fühle mich ein wenig für meine Ungeduld bestraft… aber andererseits, wie hätte Gearbox das auch anders lösen sollen? Hier ganz nebenbei eine kleine Auflistung des Inhalts der Borderlands 2 GotY-Edition: Borderlands 2 Main Game Captain Scarlett and her Pirate’s Booty Mr. Torgue’s Campaign of Carnage Sir Hammerlock’s Big Game Hunt Tiny Tina’s Assault on Dragon Keep Creature Slaughter Dome Premiere Club Content Gaige, the Mechromancer Character Class Gearbox Gun Pack Golden Key Vault Hunter’s Relic Krieg, the Psycho Character Class Collector’s Edition Heads and Skins Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack 1. Euch Borderlands-Neulingen empfehle ich diese Edition vom ganzen Herzen, nicht nur weil ich Fan-Girl bin, sondern weil ihr wirklich eine Menge an Content hier kriegt für kleines Geld. Test-Wertungen von 9.0 (ingame.de) oder 9 von 10 (ign.com)beispielsweise:  Borderlands 2 war einer der meist gesuchten Begriffe bei Google im letzten Jahr. Die Zahlen lügen nicht.  Also tut euch keinen Zwang an und legt euch das Spiel zu, ihr werdet es nicht bereuen. Ihr wollt euch über Borderlands 2 ein Bild machen und versteht den Hype um den Rollenspiel-Shooter nicht? Dann schaut mal direkt auf unsere Themenseite Borderlands 2: Alle News zum RPG-Shooter von Gearbox vorbei und lasst euch von unseren Tests überzeugen. Für Fans habe ich eine kleine Sammlung an Merchandise-Artikeln mit Links zum Kaufen erstellt, falls ihr immer noch nicht genug von Borderlands 2 kriegen könnt. ^^ Borderlands 2 Game of the Year-Edition Erscheinungstermin: 11. Oktober 2013. Plattform: PlayStation 3, Xbox 360 und PC Preis: PS3/Xbox 360 59,99 Euro, PC 39,99 Euro Quelle: gamespot

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 27.08.2013 um 10:32

Borderlands 2: Neue DLCs ab nächster Woche

Super Nachricht für alle Borderlands 2-Fans! Gearbox hat in der Vergangenheit angekündigt, dass der beste RPG-Shooter über den Season Pass hinaus noch mehr Content erhalten wird und das bereits im Herbst. Und Gearbox hat wie gewohnt Wort gehalten. Ab nächster Woche schon, um genau zu sein dem 3. September 2013 (Xbox 360) bzw 4. September 2013 (PS3) kommt wieder neues WUB WUB WUB-Futter für alle Pandora-Anhänger! Ladet eure Joypads auf, rüstet eure besten Waffen, denn ab nächster Woche könnt ihr euch auf Level 72 begeben. Mit dem „Ultimate Vault Hunter Pack 2: Digistruct Peak Challenge“ könnt ihr nicht nur ein neues Level-Cap erreichen, sondern auch eine neue Map besuchen, welche Missionen enthält, die ein neues Ranking-System aus „Überpower“-Levels bereit halten. Borderlands 2: Overpower!!! Und das heißt genau was? Auch wenn ihr „nur“ bis Level  72 kommen könnt, habt ihr durch das neue Ranking-System die Möglichkeit Gegner zu farmen, die Beute auf bis zu Level 80 droppen könnten. Ihr müsst zunächst das neue Level-Cap erreichen und den vorigen Schwierigkeitsgrad Ultimate Vault Hunter durchgespielt haben, um das „Ultimate Vault Hunter Upgrade Package 2“ richtig genießen zu können. „Die Idee ist, dass ihr die neue Map durchspielt und nachdem ihr es auf Level 72 geschafft habt, dann erst habt ihr den „Overpower Level 1“ freigeschaltet.“ Erklärt Reiss. „Ihr verlasst die Map und und wenn ihr wieder ins Spiel einsteigt könnt ihr entscheiden, ob ihr den „Oberpower-Level“ daddeln wollt oder nicht.“ Wilkommen im Digistruct Peak! Bei der Map handelt es sich um Digistruct Peak, einem Trainingsort der Crimson Raiders an der Spitze eines Berges. Nachdem ihr zum ersten Fuß gesetzt habt, erwartet euch ein bekanntes Gesicht: Die leicht psychisch labile Forscherin und Befürworterin des Friedens Patricia Tannis. Sie gibt euch die ersten Anweisungen. Die erste Mission, welche optimal auf vier Spieler ausgelegt ist und ungefähr eine Stunde braucht, wird euch durch verschlungene Pfade und offene Areale des Berges führen, welche jeweils ein Schlachtfeld darstellt, bei denen ihr nur auf die stärksten Badasses trefft, die Borderlands 2 zu bieten hat. Diese Map ist nur für wahre Kammer-Jäger geeignet! Nehmt ihr die Herausforderung an? Das „Ultimate Vault Hunter Upgrade Package 2“ ist kein Teil des Season Passes von Borderlands 2 und wird euch um die 4,99 Euro kosten und erscheint am 3. September 2013 für die Xbox 360 und PC. PS3-Spieler müssen sich wie gewohnt ein Tag länger gedulden. Noch mehr WUB WUB WUB im Herbst! Gearbox hat für Borderlands 2 noch weitere DLCs für den Herbst angekündigt: Nach der Digistruct Peak Challenge kommt TK Baha (bekannt aus dem ersten Teil) mit Bloody Harvest zurück! Merkt euch den Oktober schon mal vor, denn da soll der erste von drei Teilen des „Headhunter“-Packs erhältlich sein. Gearbox verspricht, dass alle Teile bis zum Ende des Jahres den Store erreicht haben werden. Wir halten euch auf dem Laufenden. Mehr News und Informationen zum besten RPG-Shooter erhaltet ihr wie gewohnt kompakt und schön formatiert auf unserer Themenseite Borderlands 2: Alle News und Informationen zum Gearbox RPG-Shooter. Quelle: digitaltrends

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 21.08.2013 um 11:30

Borderlands 2: WUB WUB bald für PS Vita

Tolle Nachricht an alle Borderlands 2 - Fans! Was war das nicht für ein tolles Spektakel am gestrigen Abend, als Sony ihre Pressekonferenz im Rahmen der gamescom 2013 abgehalten hat. Das Unternehmen geizte nicht mit Informationen und kündigte unter anderem an, dass es Borderlands 2 bald auch für die PlayStation Vita geben wird! Borderlands-Godfather Randy Pitchford hat in der Vergangenheit schon erwähnt, dass er den RPG-Shooter am liebsten mal auf Sonys Handheld sehen würde. Sein Wunsch wurde erhört. Nun arbeiten der Divekick-Entwickler mit Gearbox an einen Handheld-Ableger des Titels. Laut Adam Fletcher wird Sony der Publisher sein. Die Spannung ist groß, wie wird Borderlands 2 auf der PS Vita ausschauen? Und wird das Gameplay genauso gut funktionieren wie auf der PlayStation 3, trotz des Fehlens einiger Tasten? Resistant Burning Skies hat bereits vorgemacht, dass auch Shooter auf dem Handheld wunderbar funktionieren. Mit Killzone Mercenary verspricht der kleine Handheld von Sony ein toller Shooter-Begleiter für unterwegs zu werden. Release-Termin oder Infos zu Download-Inhalten wurden noch nicht bekanntgegeben. Wir halten euch auf dem Laufenden. Mehr News und Informationen zum besten RPG-Shooter findet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite Borderlands 2. Mehr Infos zur Spielemesse in Köln findet ihr direkt hier gamescom 2013: Alle News von der Messe. Quelle: sony gamescom 2013 pressekonferenz

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 18.07.2013 um 11:00

Borderlands 2: Der Rückblick und die Zukunft

Borderlands 2 ist eingeschlagen wie eine Bombe. Schauen wir auf das letzte Jahr zurück, sind wir mindestens auf ein Werbeplakat des Rollenspiel-Shooters auf dem Weg zu Arbeit oder zur Schule begegnet. Gearbox hat mit der Borderlands-Reihe ein neues Genre erschaffen: Dem Rollenspiel-Shooter. Zu Anfang waren einige gegenüber dem Spiel eher skeptisch: Ein Shooter, bei dem man sich aufleveln kann? Unzählige Waffen und Schilde, die in Massen gesammelt werden können, wobei auch noch jede Waffe einzigartig ist? Und dann noch der Cel-Shading-Look, kann das wirklich gut gehen? Ja , und wie! Gearbox hat es geschafft und sich mit der Borderlands-Reihe eine treue Fangemeinde aufgebaut. Borderlands 2 - Rückblick Dies liegt nicht nur am tollen Gameplay, der Einzigartigkeit des Genres, den unzähligen Waffen und Ausrüstungen oder herben schwarzen Humor. Gearbox kümmert sich um ihre Fancommunity und hält stets seine Versprechen. In Borderlands 2 hat das Unternehmen so gut wie alle Wünsche seiner Anhänger erfüllt und die Umsetzung ist mehr als gelungen. Wusstet ihr eigentlich, dass Gearbox einen echten Fan in Santuary miteingebaut hat? Michael John Mamaril ist 2011 mit nur 22 Jahren an Krebs verstorben. Sein Freund und ebenfalls Borderlands-Fan hat Gearbox darum gebeten, Claptrap einen Nachruf auf Michael zu verfassen. Geschehen. Doch weil dies nicht genug war, hat Michael seine eigene Rolle in borderlands 2 gekriegt und zwar als Michael. Dieser schenkt euch in regelmäßigen Abständen eine starke Waffe und beschert euch bei der ersten Begegnung sogar einen Erfolg bzw. Trophäe. Doch Gearbox widmet sich nicht nur ernsten Themen. Das Unternehmen hat auch für ein „Ja-Wort“ gesorgt! Falls ihr  das Video nicht kennt holt es bitte nach, es ist einfach zu gut! - Claptrap Proposal - [youtube Fii-KPEmcMw nolink] Was die Entwickler ihren Fans geben, geben die Fans auf ihre Art und Weise zurück. Jüngst hat Gearbox ein Video auf Facebook gepostet, welches einen gelungen Rap-Remix des Intro-Songs von Borderlands 2 „Short Change Hero“ ist. Aber lasst euch am besten selber davon überzeugen. Der Rap-Song stammt übrigens von Big Cheese und kann bei tinyurl kostenlos geladen werden.  - Borderlands 2 - Short Change Hero: Rap Version – [youtube l-_0MMMh5xA nolink] Borderlands 2 – Zukunft Was in Zukunft mit dem Rollenspiel-Shooter passiert ist noch ungewiss. Die Entwickler sind jedoch voller Tatendrang und es kann passieren, dass ein zweiter Season Pass oder neue DLCs folgen werden. Jüngsten Gerüchten zufolge soll das nächste Extra eine neue Charakterklasse sein. Die Ideen hätten die Entwickler, jedoch wissen die noch nicht, ob und wann diese in die Tat umgesetzt werden könnten. Wie wäre es mit einem neuen Level-Cap? Vielleicht diese Mal bis hundert? Oder einen neuen Charakter, vielleicht einen Claptrap? Was auch auf uns zukommt, wir sind gespannt. Was wünscht ihr euch noch für Boderlands 2? Quelle: youtube  

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 17.07.2013 um 13:27

Borderlands 2: Bald wieder mit neuer Charakterklasse?

Erst vor kurzem haben wir euch berichtet, dass Gearbox noch lange nicht fertig ist mit Borderlands 2. Das Unternehmen hat noch einiges auf Lager und möchte diese auch noch umsetzten. Die meisten dachten, dass der Season Pass bereits alle DLCs und AddOns beinhaltet und mit dem AddOn Tiny Tina’s Aussault on Dragon Keep das Spiel sein Ende gefunden hat. Doch dem ist zum Glück nicht so und wir dürfen gespannt sein, was uns Gearbox da in Zukunft noch so alle herzaubern wird. Neuesten Gerüchten zufolge wird das nächste Extra zum Rollenspiel-Shooter eine neue Charakterklasse sein. Die Herrschaften von DLCentral haben ein Interview mit Paul Hellquist, seines Zeichens Gearbox Creative Director, nochmal Revue passieren lassen. DLCentral – Glauben sie, dass Krieg die letzte Charakterklasse für Borderlands 2 sein wird? Paul Hellquist – Wir haben definitiv noch einige Ideen auf Lager. Ich weiß nicht, ob wir die Chance dazu kriegen, sie umzusetzen, aber die Ideen sind uns noch nicht ausgegangen. Das klingt doch schon mal vielversprechend oder? Vor allem wenn man bedenkt, dass Krieg nur durch den Erfolg von, Mechromancer Gaige das Licht der Welt erblickt hat, ist es nicht abwegig, dass Gearbox in Zukunft noch für einen neuen Charakter sorgen wird. Was sagt ihr dazu? Wie soll die nächste Charakterklasse zu Borderlands 2 sein und vor allem: Was soll der alles können? Vielleicht liest Gearbox ja eure Kommentare und setzt diese in die Tat um… Mehr News und Informationen zum Rollenspiel-Shooter von Gearbox erhaltet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite. Quelle: dlcentral

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 09.07.2013 um 17:26

Borderlands 2: Season Pass 2 und weitere DLCs

Gearbox hat gleich zu Anfang angekündigt, dass Borderlands 2 insgesamt vier Story-Erweiterungen bis zum Juni 2013 erhalten wird. Und was ist? Das Unternehmen hat sein Versprechen gehalten. Am 25. Juni war es endlich soweit: Tiny Tina’s Aussault on Dragon Keep ist erschienen und hat am laufenden Band nur gute Noten eingeheimst. In manchen Fällen wurde das AddOn sogar besser bewertet, als das Hauptspiel selber! Überzeugt euch am besten selbst und lest unseren ausführlichen Test dazu. Wer dachte, dass mit Tiny Tina Schluss mit Borderlands 2 sei, hat sich wohl geirrt. Borderlands 2 wird einen zweiten Season Pass und weitere DLCs erhalten! Okey, in Stein gemeißelt ist das nicht und bestätigt wurde das auch nicht von offizieller Seite. Aber Andeutungen hat Gearbox in diese Richtung im Rahmen eines Interviews auf jeden Fall gemacht: Gearbox ist noch lange nicht fertig mit Borderlands 2! Randy Pitchford, seines Zeichens Oberhaupt von Gearbox, sorgt in dem Podcast Nerdist für Klarheit: „Wir haben den Spielern ein Season Pass zu Borderlands 2 angeboten. Dieser war wir „Hey, wenn du dir diesen Season Pass holst, kriegst du alle vier kommenden DLCs zum Preis von dreien!“-Deshalb dachten wohl die meisten, dass es auch nur insgesamt vier Erweiterungen geben wird und das war’s.“ Gearbox hat aber durch die neuen Charakterklassen Gaige (Mechromancer) und Krieg (Psycho) gezeigt, dass das Unternehmen noch viele Ideen außerhalb des Season Passes für den Rollenspiel-Shooter hat und spontan neue Updates und Goodies auf den Markt bringt. Und obwohl Tiny Tina’s DLC bei dem riesigen Umfang ein würdiges Finale für Borderlands 2 abgeliefert hätte, ist es trotzdem noch lange nicht vorbei: „Wir werden mehr machen, wir werden andere Dinge tun. Ich habe noch keine Details zu den ‚anderen Dingen‘, weil wir noch nicht bereit dafür sind, etwas anzukündigen. Aber wenn die nächste Kampagne Tiny Tina’s Assault on Dragon Keep erschienen ist, wird das nicht das Ende sein. Wir haben noch einige Asse im Ärmel versteckt, die wir auf jeden Fall noch rausbringen möchten und auf die wir uns schon sehr freuen. Also, wenn du ein Borderlands 2 Fan bist, dann brauchst du keine Angst haben, dass das bereits das Ende war.“ Wir sind gespannt, was da noch auf uns zukommen wird. Gearbox hat bisher alle seine Versprechen gehalten. Wir halten euch auf dem Laufenden. Mehr News und Informationen zu Borderlands 2 erhaltet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite. Quelle: cinemablend

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 26.06.2013 um 10:09

Borderlands 2: Tiny Tina’s Assault on Dragon Keep ist jetzt verfügbar

Die vierte und Letzte Runde von Borderlands 2 wurde soeben eingeläutet. Mit Tiny Tina's Assault on Dragon Keep erwartet Euch der größte und verrückteste DLC in der Geschichte von Borderlands 2. Hier die Offizielle Pressemitteilung von 2K und Gearbox: Erlebt die umfangreichste Erweiterungskampagne in der Geschichte von Borderlands 2 mit mehr als 15 Stunden voller fantastischer Inhalte! 2K und Gearbox Software gaben bekannt, dass Tiny Tina's Assault on Dragon Keep, die vierte und letzte Erweiterungskampagne für Borderlands 2, ab heute weltweit auf allen unterstützten Plattformen verfügbar ist. Kritikern zufolge ist Dragon Keep die ehrgeizigste und beeindruckendste Erweiterungskampagne für Borderlands 2. Tiny Tina's Assault on Dragon Keep dreht sich um die berühmte Tiny Tina, die in einem Spiel voller Bunker und Bösewichte die Rolle der Bunkermeisterin übernimmt. Ihr folgt den Schatzjägern auf einen epischen Rachezug durch dynamische und fantastische Umgebungen voller Burgen, Verliese und magischer Wälder. Borderlands-Fans erwarten in Dragon Keep noch mehr einzigartige Gegnertypen als in den bisherigen drei Erweiterungskampagnen zusammen, darunter Hexer, Zauberer, Orks, Drachen und viele mehr. "Die Borderlands-Reihe hat im Bereich hochwertiger Erweiterungsinhalte neue Standards gesetzt", so Christoph Hartmann, Präsident von 2K. "Und mit der Veröffentlichung von Tiny Tina's Assault on Dragon Keep, der bisher umfangreichsten Erweiterungskampagne in der Geschichte der Reihe, legen wir die Latte noch ein Stückchen höher." "Als Bunkermeisterin kann Tiny Tina das Spielszenario ganz nach Belieben verändern, was Tiny Tina's Assault on Dragon Keep zur dynamischsten Erweiterungskampagne macht, die Gearbox Software jemals produziert hat", kommentiert Randy Pitchford, Präsident von Gearbox Software. "Das Entwicklungsteam von Borderlands 2 hier in unserem Studio hat wirklich alles aus sich herausgeholt, um einen DLC zu erstellen, der in puncto Qualität alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt." Tiny Tina's Assault on Dragon Keep ist die vierte und letzte Erweiterungskampagne, die im Borderlands 2 Season Pass enthalten ist. Der Season Pass, der auch das Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack enthält, ist immer noch erhältlich und bietet Inhalte im Wert von knapp 40 Euro zum Preis von 29,99 Euro (2.400 Microsoft Points), darunter: Captain Scarlett and her Pirate's Booty Mr. Torgue's Campaign of Carnage Sir Hammerlock's Big Game Hunt Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack Tiny Tina's Assault on Dragon Keep Spieler können Tiny Tina's Assault on Dragon Keep und die drei vorherigen Erweiterungskampagnen auch einzeln zum Preis von jeweils 9,99 Euro (800 Microsoft Points) erwerben. Das Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack ist für 4,99 Euro (400 Microsoft Points) erhältlich. Wir wünschen Euch viel Spaß und eine Menge WUB WUB WUB! Mehr News und Informationen zu Borderlands 2 erhaltet Ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite Borderlands 2. Quelle: borderlands2.com  

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5