• 02.02. um 19:00

Dark Souls 2: Neue Informationen und viel neues Videomaterial

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen von Dark Souls 2. Das kommende Hardcore Rollenspiel aus Japan gab einige Informationen und neue Videos preis. Alles zu Invasionen, Kampfsystem, Synchronsprechern und dem Lösungsbuch fasse ich hier noch einmal für euch zusammen. Als riesiger Fan der Souls Reihe habe ich in der Vergangenen Woche beinahe jeden Tag das Wasser in meinem Mund zurück halten müssen, so viele neue Informationen, Bilder und Videos wurden veröffentlicht. Einige davon habe ich euch schon präsentiert. Auch Kollege Ole war für euch fleissig und hat das Dark Souls 2-Event in Frankfurt besucht. Sein Interview und seine Vorschau haben die Vorfreude nur geschürt. Einiges konnten wir euch aber noch nicht präsentieren, was wir nun aber nachholen wollen. So wurde am Donnerstag bekannt gegeben, dass der britische Star Peter Serafinowicz eine Sprechrolle im von der USK als ab 16 eingestuften Dark Souls 2 übernehmen wird. Serafinowicz dürfte den Meisten als Original-Stimme des Star Wars-Schurken Darth Maul oder als Schauspieler in Shaun of the Death bekannt sein. Auch Videospielerfahrung bringt der Brite mit, der bereits in Star Wars: Battlefront II oder Lego City Undercover Sprechrollen übernommen hat. Laut Pressetext sei er selbst ein großer Fan der Souls-Reihe. "Dark Souls 2 ist das fesselndste Spiel, das ich je gespielt habe. Für mich ist es das beste Spiel aller Zeiten", so Peter Serafinowicz. Mild-mannered Pate, so heißt die Rolle, die durch Peter übernommen wird. Ein mysteriöser Mann, der euch einige seiner Überlebenstipps verraten wird. Auch PlayStation Access ist ganz begeistert von Dark Souls 2. Die Moderatoren des britischen Youtube-Kanals waren zu Gast im Hauptquartier der britischen Namco Bandai-Niederlassung und durften das Spiel testen. Fünf Dinge haben sie dabei gelernt. Was sie gelernt haben und neues Videomaterial findet ihr in folgendem Video. Ihr solltet allerdings der englischen Sprache mächtig sein. [youtube A3MdOBH-jDc nolink] So wirklich geschickt hat sich PlayStation Access da aber nicht angestellt. Vielleicht hätten sie das offizielle Dark Souls 2-Lösungsbuch von FuturePress gebrauchen können, welches in dieser Woche offiziell vorgestellt wurde. Da es allerdings erst ab dem 14. März für 29,99 Euro in den Handel kommt ist es verständlich, dass sie es nicht hatten. Der Dark Souls 2 Collector's Edition Guide soll euch laut Namco Bandai durch die von From Software geschaffene Dunkelheit führen. "Auf 400 Seiten liefert der hochwertig gebundene Leitfaden einen detaillierten Einblick in die Spielwelt, Gegenstände und Gegner von Dark Souls II. Ausführliche Karten führen den Spieler durch die unterschiedlichen Gebiete und zeigen die optimale Route sowie die mächtigsten Waffen und nützlichsten Schätze", so die Ankündigung. "Die zahlreichen Feinde werden analysiert und die besten Taktiken für verschiedene Kämpfertypen aufgezeigt. Waffen, Rüstungen und Magie werden bis ins kleinste Detail beschrieben. Welche Überlebenstaktiken im Multiplayermodus zum Erfolg führen und ob Kooperation oder Invasion die bessere Wahl sind, ist nicht nur für Neulinge sondern auch fortgeschrittene Spieler von unschätzbarem Wert." Unklar ist nur, ob auch dieses Lösungsbuch, wie schon das vorherige, schon nach ein paar Wochen nicht mehr aktuell ist. Brandaktuell sind allerdings die Bilder die Ole von der Präsentation in Frankfurt mitgebracht hat. Auf ihnen sehen wir bekannte und unbekannte Gesichter aus Drangleic, die wie alles andere zuvor natürlich auch mehr Lust machen, ist doch klar. Auch zur berühmten Souls Mehrspieler-Komponente die bereits anderen Spielen und gar der Sony PlayStation 4 als Vorbild diente wurden neue Infomationen bekannt gegeben. Wenig neu dürfte dabei sein, dass es in Dark Souls 2 möglich sein wird auch in die Welten untoter einzufallen. Nur in lebendiger Form überfallen zu werden oder überfallen zu können ist somit wie das aktuelle Wetter Schnee von gestern. Unter welchen Voraussetzungen ihr wen überfallen könnt hängt allerdings fortan von deutlich komplexeren Faktoren ab. Laut den Mannen und Fraunen von From Software wird es in Dark Souls 2 nicht nur darauf ankommen, welches Level ihr oder euer Widersacher habt, um einen PvP-Kampf zu beginnen. Auch die Zeit die ihr bereits in das aktuelle Spiel investiert habt ist ein Faktor. Genauere Informationen dazu gibt es zwar nicht, aber immerhin lässt sich so vermuten, dass es zukünftig nicht mehr möglich sein wird, bereits im ersten Gebiet von stärkeren Gegnern überfallen zu werden, die sich nur einfach nicht aufgelevelt haben. Andere Elemente aus dem Vorgänger werden ebenfalls enthalten sein. So wird es erneut die Möglichkeit geben, eingedrungene Spieler mit einem Kopfgeld zu belegen und sie so bestimmten Eiden zum Abschuss frei zu geben. Verschiedene exklusive Vorteile stehen euch als Angreifer oder Verteidiger gemäß eures Eides zur Verfügung. Größte Neuerung: Selbst wenn ihr absichtlich oder unabsichtlich nicht mit dem Internet verbunden seid, seid ihr nicht sicher. “Auch wenn ihr offline seid, haben wir KI-Elemente implementiert, die so funktionieren als würdet ihr online spielen”, so From Software. Dark Souls 2 wird am 14. März für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen, die PC-Version folgt etwas später. Das Ende der Fahnenstange um das japanische Rollenspiel muss das allerdings noch nicht sein, denn wie Takeshi Miyazoe in Aussicht stellte, ist es durchaus möglich, dass ein DLC folgen könnte. So sagte der Produzent es wäre auf jeden Fall Potential für ein Add-On vorhanden, “Jedoch hängt alles vom Fan-Feedback ab. Derzeit konzentrieren wir uns darauf, das fertigzustellen, was wir haben, aber ich denke, es gibt weitere Schritte, wie wir auf Dark Souls 2 aufbauen  können. Ich bin wirklich noch nicht dazu bereit, mehr Informationen zu bieten, aber ich denke, das Potenzial ist definitiv vorhanden.” Schöne Aussichten also für alle Fans, die nach dem Durchspielen von Dark Souls 2 auf mehr Content hoffen, wie es bereits im ersten Teil der Fall war. Schöne Aussichten gibt es zum Schluss auch noch in Videoform. Einem ungeduldigen Journalisten aus den USA haben wir es zu verdanken, dass jetzt schon Gameplay-Videos veröffentlicht wurden, die eigentlich erst in der nächsten Woche das Licht der Welt hätten erblicken dürfen. Im Folgenden dürft ihr euch das Material natürlich ansehen. Aber zunächst könnt ihr mir eure Meinung zu dieser Flut an Informationen zu Dark Souls 2 sagen und in den Kommentaren mit mir über das vermutlich beste Spiel des Jahres philosophieren und diskutieren. [youtube t3Bew4Zvp88 nolink] [youtube GqPrauhHqgw nolink] [youtube 7Tw48zkxMh0 nolink] [youtube G2oj9rfark4 nolink] [youtube cq0MHKVA_IY nolink] [youtube aj8Pq7SSKBM nolink] [youtube 6dk520vB-iI nolink]

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 01.02. um 12:00

The Witcher 3 – Wild Hunt: Neues Forum und neue Bilder

CD Roject RED basteln noch immer voller Tatendrang am kommenden The Witcher 3 - Wild Hunt und freuen sich nun wie Bolle euch sagen zu können, dass jetzt ein komplett überarbeitetes Forum eingeführt wurde. Als wäre das nicht genug, gibt es auch gleich neue Screenshots zum kommenden Rollenspiel. Die extra für The Witcher 3 - Wild Hunt neu gestalteten Foren verbinden laut CD Procet RED neue und spannende Benutzerfunktionen mit der Leidenschaft der The Witcher Community. Diese ließe die Foren zu einem einzigartigen Ort im Internet machen. Die Foren sind somit genau so wie ingame.de, etwas ganz besonders tolles. Oh, das muss sich wohl versehentlich eingeschlichen haben. Macht nichts, stimmt trotzdem. Weiter heißt es vom Community Manager Marcin Momot: „Wir arbeiteten schon eine Weile an den neuen thewitcher.com Foren. Ich denke dass unsere tolle Community eine Plattform verdient hat, die genauso wunderbar wie das Spiel selbst ist." Anschließend fügt er hinzu:  „Neben der komplett neuen Forenstruktur freuen wir uns sehr, neue Features vorzustellen, wie das ein-Konto-für-alle-Dienste System für, z.B. thewitcher.com,  cyberpunk.net und REDkit, nahtlose Navigation zwischen den Räumen, sowie einem Belohnungssystem." Zur Feier dieses glorreichen Tages hat das Studio sich aber noch etwas ganz besonders schönes ausgedacht. Ihr wollt doch sicher auch alle wissen, wie ihr euch die wunderbare Spielwelt um The Witcher 3 - Wild Hunt vorstellen dürft, oder? Na da seid mal froh, denn genau das ist die Überraschung! Gleich drei neue Screenshots zum Rollenspiel, welches von Namco Bandai vertrieben wird, die und in diesem Jahr auch noch das wunderbare Dark Souls 2 bescheren werden. Wunderbar, oder? Wann genau The Witcher 3 - Wild Hunt hierzulande die Regale überfüllen wird, bevor es ausverkauft ist, ist noch nicht genau bekannt. Fest steht nur, dass der für die Xbox One, PlayStation 4 und PC geplante Titel auf jeden Fall noch 2014 in die Läden kommt. Und jetzt sagt ihr mir, wie sehr ihr euch freut, auf einer Skala von eins is The Witcher 3 - Wild Hunt. Einfach in den Kommentarbereich damit.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 29.01. um 10:18

Dark Souls 2: Spielinhalte der Community *Update*

Im Rahmen eines Wettbewerbs wurden im letzten Jahr Schilddesigns für das kommende Dark Souls 2 gesucht. So war es der Community möglich, tatsächlich etwas zum Spiel beizutragen. Die Gewinner sind zwar längst beschlossene Sache, nun gibt es aber weitere Infos zu Umsetzung und Belohnung. Dark Souls 2, auch als das beste Spiel des Jahres bekannt, erscheint hierzulande am 14. März für Xbox 360 und PlayStation 3. Eine Version für den PC wird später nachgereicht und ein Port für Xbox One und PlayStation 4 ist noch nicht geplant. Mit jedem Tag wächst die Vorfreude und es sind auch nur noch 46 Tage, bis das japanische RPG-Abenteuer endlich in seinen drei Versionen Standard, Black Armour und Collector's Edition erscheint. Auch die Dark Souls-Community hat den Machern von From Software ihre helfende Hand zur Verfügung gestellt und steuert ganze 6 Schilddesigns bei. Publisher Namco Bandai hat nun bestätigt, dass die 6 besten Schilddesigns des entsprechenden Wettbewerbs im Mai des letzten Jahres in das Spiel aufgenommen wurden. Die ursprünglichen Designs wurden demnach an die "Ästhetik von Dark Souls 2 angepasst" und sind nun Teil von Drangleic. Eingereicht wurden die entsprechenden Designs von den folgenden kreativen Köpfen: Denis "DasHurz" Bachmaier, Charles Collier, Illim, Gabriel Verdon und Alexandre Etiennes Jonathan Du Cassé. Es gibt nun auch Informationen, was genau diese Glückspilze für ihre Kunstwerke bekommen, denn neben der Aufnahme in Dark Souls 2, gibt es noch andere Gewinne. So werden all diese Gewinner für ihre Teilnahme mit einer Aufnahme in den Spielcredits entlohnt und erhalten obendrein noch die begehrte Collector's Edition des besten Spiels der Welt, einschließlich der darin enthaltenen Karte und Figur. Doch auch das ist nicht alles, der Publisher hat nämlich noch mehr im Gepäck: "Als zusätzliche Belohnung freut sich Namco Bandai Games bekannt geben zu können, dass jeder der Gewinner aus dem Wettbewerb ein echtes Schild basierend auf seinem Design erhält. Die Schilder wurden von den Schmieden von Armédia gefertigt, einer Firma, die spezialisiert ist auf die Nachbildung von mittelalterlichen Waffen und Accessoires. Neben den heute enthüllten Schilden werden am 28. Januar und 31. Januar zwei weitere Sets mit Schild-Designs veröffentlicht." Da würde ich doch gerne wissen, wie diese Schilder nun aussehen. Gut das wir auch noch ein paar Bilder von zweien der Sieger für euch haben. Habt ihr auch tolle Designs eingereicht? Schreibt uns doch in die Kommentare wie diese aussahen oder was ihr von der Aktion allgemein haltet. *Update* Die ersten beiden Schilder sahen ja schon einmal übergeil aus, doch es fehlen noch 4. Jetzt haben wir Bilder zu zwei weiteren von der Community erstellten Schildern erhalten einschließlich deren real geschmiedeten Konterfeis. Auch diese beiden sehen einfach klasse aus, besonders der, ich nenne ihn jetzt einfach "Praise the Sun"-Schild. Ich habe Die Bilder für euch der Galerie hinzu gefügt und gleichzeitig neu sortiert. Einleitend gibt es für euch noch englische Erklärungen zu den Artworks einschließlich des Künstlers. Zeiht es euch rein und postet eure Meinung dazu mit eurem DISQUS-Account. Keine Angst, da könnt ihr euch auch mit Facebook oder Twitter anmelden.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 27.01. um 16:00

Dark Souls 2: Collector’s Edition in Großbritannien ausverkauft

Am 14. März ist es endlich soweit. Namco Bandai und From Software veröffentlichen das sehnlichst erwartete Rollenspiel Dark Souls 2. Das Spiel erscheint in drei verschiedenen Editionen für Xbox 360, PlayStation 3 und später auch für den PC. In Großbritannien ist die Collector's Edition allerdings schon jetzt ausverkauft. Dark Souls 2, oder wie ich immer wieder zu sagen pflege: neben ein paar anderen Spielen das verdammt noch einmal beste Franchise dieser Welt und seiner gesamten Videospielgeschichte, kommt bald endlich in den Handel. Das japanische Rollenspiel will nicht gespielt, sondern überlebt werden. In nunmehr 46 Tagen können wir uns in den Überlebenskampf stürzen ganz gleich welche der drei Editionen wir uns kaufen. Dark Souls 2 erscheint nicht nur in der Standard-Ausführung, sondern auch als Black Armour Edition, die Das Spiel in einer Metallbox und den Soundtrack enthält, sowie die ganz spezielle Collector's Edition, die auch noch eine stylische Stoffkarte, ein Artbook, ein Artwork und eine 30 Zentimeter hohe Figur in sich vereint. Die ersten beiden Versionen gibt es schon für rund 60 Euro und letztere ist schon für knapp 100 Euro erhältlich, wenn man nicht aus Großbritannien stammt. Namco Bandai gab via Twitter bekannt, dass Dark Souls 2 auf Europas größtem Videospielmarkt etwas knapp werden könnte. So meldete Namco, die Collector's Edition sei bereits restlos ausverkauft und auch von der Black Armour Edition seien nur noch wenige Exemplare verfügbar. In dem Tweet äußerte sich der Publisher allerdings nicht darüber, ob dies für eine bestimmte Plattform oder übergreifend gilt. Ich habe mal dezent nachgefragt, bisher aber keine genauere Antwort erhalten. Letztlich ist doch aber wichtiger, dass ihr das Spiel hierzulande noch vorbestellen könnt. Welche Edition werdet ihr euch holen? Habt ihr noch genug Geduld, oder rastet ihr schon genau so wie ich aus, wenn es darum geht endlich Dark Souls 2 spielen zu können? Noch ein Tipp: in den kommenden Tagen gibt es weitere Informationen aus erster Hand, seid also gespannt.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 20.01. um 16:33

Dark Souls 2: Die Xbox 360-Erfolge in der Übersicht

Am 14. März erscheint hierzulande das geilste Spiel des Jahres alias Dark Souls 2 von Namco Bandai und From Software. Das Spiel kommt für PlayStation 3, PC und Xbox 360. Die Erfolge für letztere wurden nun in einer kompletten Übersicht veröffentlicht, allerdings auf englisch. Ich habe nur jene Beschreibungen übersetzt, bei denen ich mir sicher war, nicht die Bedeutung zu verfälschen. Dark Souls 2 schickt uns nicht zurück nach Lordran, sondern in das gebeutelte Königreich Drangleic. Im Großen und Ganzen soll der Spielablauf ähnlich gestaltet sein, wie schon in Dark Souls und auch die Erfolge, die nun veröffentlicht wurden, scheinen dies zu verdeutlichen. Im Prinzip müssen wir die gleichen Aufgaben erfüllen wie in Dark Souls um unsere 1000 Gamerscore-Punkte zusammen zu kratzen.Was genau das bedeutet und wie viel Gamerscore es gibt können wir alle der folgenden Liste entnehmen. Aber Vorsicht: Spoileralarm. Abysmal Covenant: Entdecke den Abysmal Covenant 10G Ancient Dragon: Acquire Ashen Mist Heart 20G Brightstone Bonfire: Entzünde das erste Leuchtfeuer der Tseldora Bucht in Brightstone 20G Brilliant Covenant: Entdecke einen "most brilliant Covenant" 10G Change of Clothes: Gib Rosabeth von Melfia etwas anzuziehen 30G Clangorous Covenant: Entdecke den Clangorous Covenant 10G Covenant of Ancients: Entdecke einen unschuldigen Covenant 10G 10 Covenant of the Fittest: Entecke den Covenant of the Fittest 10G 10 Covenant of the Meek: Entdecke den Meek-Covenant 10G 30 Curious Map: Entzünde alle Flammen der Karte in Majula 30G Garrulous Miser: Übernehme/Erbe die Ausrüstung des Lederschmieds Gilligan 30G Gathering of Exiles: Steigere die Einwohnerzahl von Majula 30G Gesture Maestro: Erlerne alle Gesten 50G Giant Lord: Besiege den Looking Glass-Ritter 20G Gnawing Covenant: Entdecke den Covenant of Rodents 10G Gulch Bonfire: Entzünde das erste Leuchtfeuer in der schwarzen Schlucht 20G Holder of the Fort: Übernehme/Erbe die Ausrüstung des Captain Drummond 30G Iron Keep Bonfire: Entzünde das erste Leuchtfeuer im eisernen Bergfried 20G King's Ring: Erhalte den Ring des Königs 20G Last Giant: Besiege den letzten Giganten 10G Lucatiel: Übernehme/Erbe die Ausrüstung von Lucatiel von Mirrah 30G Master of Hexes: Lerne alle Flüche 30G Master of Miracles: Lerne alle Wunder 30G Master of Pyromancy: Lerne alle Pyromantien 30G Master of Sorcery: Lerne alle Zauber 30G Moonlight Greatsword: Übernehme/Erbe die Ausrüstung von Benhart von Jugo 30G Protector Covenant: Entdecke den Covenant of the Protectors 10G Reflections on Disembodiment: Übernehme/Erbe die Ausrüstung von Vengarls Kopf / dem Oberhaupt der Vengarl 30G Sanguinary Covenant: Entdecke den Covenant of the Bloodthirsty 10G Self Recollection: Reclaim flesh and set out as an Undead 10G Selfless Giver: Maximiere die Zuwendung zu einem Covenant 50G Sinner's Bonfire: Entzünde das erste Leuchtfeuer in Sinner's Rise 20G Smith for Life: Übernehme/Erbe die Ausrüstung von Steady Hand McDuff 30G Supreme Weapon: Verstärke eine Waffe bis an ihr Limit 50G The Dark Soul: Erhalte alle Erfolge 50G The Heir: Sehe das Ende 100G This is Dark Souls: Stirb zum ersten Mal 10G Vendrick: Besiege Vendrick 50G Wer nun genau mitgezählt hat, wird schnell merken, dass wir hier schon auf die insgesamt 1000 Gamerscore-Punkte kommen, die für Xbox 360-Spiele üblich sind. Das bedeutet, dass die obigen tatsächlich alle Erfolge sind und beispielsweie jene, für das Aufrüsten einer Waffe mit einem bestimmten Element wegfallen. Ob es nun auch nicht mehr möglich ist z. b. Feuer- oder Chaos-Waffen herzustellen, vermag ich nun aber nicht zu sagen. Was schließt ihr aus den Erfolgen? Habt ihr vor sie in Dark Souls 2 alle zu sammeln?

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 05.08.2013 um 12:42

Tekken X Streetfighter: Release lässt noch auf sich warten

Katsuhiro Harada (TekkenGod und Game Director) möchte, dass ihr wisst, dass Tekken X Streetfighter noch mitten in der Entwicklung steckt und dass es einen Grund gibt, weswegen er und sein Team noch eine kleine Weile brauchen werden, um den Titel fertigzustellen. Harada nannte Street Fighter X Tekken als einer der Hauptgründe für die Verzögerung des Nachfolgers. Da bis heute noch einige Updates für das Beat’em Up programmiert werden, hapert es noch ein kleinwenig mit dem Sequel. „Zu allererst möchten wir klarstellen, dass Tekken X Streetfighter sich auf jeden Fall in der Mache befindet, also keine Sorge. Es gibt einige Gründe, weswegen es noch keinerlei News über das Sequel gegeben hat. Zum einen: Streetfighter X Tekken ist raus gekommen. Zum anderen: Bis heute sorgen wir noch für diverse Updates des Spieles. Eins war wirklich interessant: Nicht nur Tekken- und Streetfighter-Fans spielten das Spiel, sondern auch andere Spieler, die mit diesem Genre noch keine Erfahrungen gemacht haben, was eine große Überraschung für uns war. Wir möchten an diesem Erfolg anknüpfen und die Spieler versorgen, die noch Interesse haben (STxT) und passen den richtigen Zeitpunkt ab, weil wir ja noch mitten in der Entwicklungsphase sind. (TxSF)!“ Weiter sagte Harada noch, dass Tekken X Streetfighter (wen wundert es) mehr Tekken sein wird und dass das Team einige Fortschritte in der Entwicklung macht. Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden. Quelle: vg247

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  • 12.07.2013 um 16:19

Tales of Symphonia Chronicles: Zum ersten Mal auf Japanisch

Tales of Symphonia Chronicles: "Die Originalversionen von Tales of Symphonia und Tales of Symphonia: Dawn of the New World kehren 2014 exklusiv auf die PlayStation 3 zurück, inklusive der japanischen und englischen Sprachausgabe. Namco Bandai, einer der führenden Entwickler und Publisher von Videospielen, hat im Rahmen der Japan Expo in Paris angekündigt, dass Tales of Symphonia Chronicles der erste westliche Tales of-Titel mit japanischer Sprachausgabe sein wird. Diese exklusive Box wird Anfang 2014 für die PlayStation 3 erscheinen. „Wir freuen uns ankündigen zu können, dass mit Tales of Symphonia Chronicles zum ersten Mal bei einer europäischen Version eines Spiels der Tales of Reihe die japanische Sprachausgabe mit enthalten ist“, sagt Olivier Comte, Senior Vice President von Namco Bandai. „Wir wissen, dass dieses Feature von den Fans sehnlichst erwartet wird. Daher ist es uns eine Freude, dies endlich verwirklichen zu können.“ Mit Tales of Symphonia Chronicles können die Fans den bisher beliebtesten Tales of-Titel Tales of Symphonia in hochauflösender Grafik und mit zusätzlichen Inhalten erleben. Dazu gibt es außerdem noch den Nachfolger Tales of Symphonia™: Dawn of the New World von 2008. Beide Spiele sind komplett in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch untertitelt. Zum ersten Mal sind dabei sowohl die englische als auch die japanische Sprachversion enthalten. Die Charakter-Designs des bekannten japanischen Künstlers Kosuke Fujishima lassen die 3D-Welten mit der wunderschönen Cel-Shading Anime-Grafik wieein 2D-Comic wirken. Zusammen mit der emotional geladenen Story erleben die Spieler ein wahrhaft episches Abenteuer. Tales of Symphonia: Dawn of the New World setzt die Geschichte des ersten Teils fort, indem es die Konsequenzen der Handlungen von Lloyd und seinen Freunden aus dem ersten Teil vertieft. Die Spieler übernehmen die Rolle von Emil Castagnier, der sich die daraus ergebenden Mysterien zu ergründen versucht. Tales of Symphonia Chronicles erscheint Anfang 2014 in Europa und Australasia." Quelle: Offizielle Pressemitteilung

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 9