Bayonetta 2: Combos nun noch geschmeidiger

Die haarige Hexe Bayonetta hat nicht nur durch jede Menge Abstrusität für eine der besten Gameone Folgen gesorgt, sondern auch Hack and Slay Fans aller Couleur das Herz aufgehen lassen. Riesige Bosse und noch größere Combo-Ketten brachten vor allem japanophile Augen zum Bluten. Und auch dieses Jahr soll es nicht anders laufen, wenn Bayonetta 2 im Oktober auf den westlichen Markt aufschlägt. Platinum Games führt uns heute hinter die Kulissen aufgeblasener PR und stellt in dem offiziellen Platinum Games Blog den Motion Designer Takaaki Yamaguchi vor. Der Herr mit einer Dekade Erfahrung erzählt uns erstmal was eine Motion Designer tut, um dann auf die Verbesserungen der Animationen der Gegner in Bayonetta 2 einzugehen. Ein Motion Designer kümmert sich einleuchtender Weise um alles was sich bewegt. Jeder Anmationszyklus, vom einfachen Gehen bis hin zum komplizierten Angriff, wandert durch die Hände der Motion Designer. Yamaguchi und seine Kollegen sorgen beispielsweise dafür, dass die Bewegungen und Attacken der Gegner in Bayonetta 2 vorhersehbar sind und dass die Schufte auch auf die Attacken des Spielers angemessen reagieren. Bei geübten Tastenakrobaten werden sich die Reaktionen der Feinde in Hack and Slay-Spielen vor allem auf das Einstecken von Treffern beschränken. Damit sich dies auch immer wieder aufs Neue befriedigend für den Spieler anfühlt, sollte der Körper des Widersachers möglichst individuell auf die verschiedenen Attacken reagieren. Dies konnte bei dem Erstlingswerk leider noch nicht verwirklicht werden, dafür kommt das Feature aber umso mehr in Bayonetta 2 zu tragen. Mit Hilfe von ein wenig Recherche, Zeit und sehr viel Begeisterung für seine Arbeit konnte Yamaguchi feststellen, dass in Bayonetta 2 die Gegner mit 3,5 Mal so vielen Reaktions-Animationen als im Vorgänger ausgestattet sind. Wie die Verbesserung im Bewegtbild ausschaut, könnt ihr hier bestaunen: Hier verdrischt die sexy Hexe einen Gegner im Erstlingswerk. http://videos.videopress.com/g2jrCTbZ/yamaguchi_1_hd.mp4 So sieht die selbe Combo in Bayonetta 2 aus. http://videos.videopress.com/uN262QVy/yamaguchi_2_hd.mp4 Bayonetta 2 kommt am 20. September für japanische Wii Us und im Oktober zu uns.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen

Die Legende von Korra: Zwei Videospiele angekündigt

Als 2012 endlich Die Legende von Korra über deutsche Fernsehre flimmerte, rasteten Zeichentrick- und Anime-Fans aller Altersklassen aus. Und nur zurecht, schließlich musste sie vier lange Jahre darauf warten, dass die  äußerst beliebte Fantasy-Zeichentrickserie Avatar - Der Herr der Elemente einen Nachfolger spendiert bekam. Das Abenteuer des Luftbändigers Aang  hatte nicht nur im TV seine Bühne, sondern auch in vier Videospielen, die auf verschiedensten Systemen liefen und bei den Kritiker eher mittelmäßige Wertungen abgeräumt haben. Nun ist Die Legende von Korra  mit dran erstmalig versoftet zu werden und Fans aller Couleur hoffen das man sich diesmal ein wenig mehr Mühe gibt.  Freuen darf man sich auf gleich zwei Titel. Platinum Games, Activision Publishing und Nickelodeon haben sich zusammengeschlossen um das Downloadspiel Die Legende von Korra auf Playstation 4, Xbox One, Xbox 360, PLaystation 3 und PC zu bringen. Mit der Ankündigung kommt auch gleich ein kleiner Teasertrailer um die Ecke, der leider aber kein Gameplay zeigt. Im Werbevideo sieht man Korra wie sie mit den vier Elementkräften Waser, Erde, Luft und Feuer eine Schaar von Geisterschlangen zurückschlägt, um daraufhin von diesen möglicherweise niedergestreckt zu werden. Der Spannung zu Liebe wird das natürlich offen gelassen, um den Trailer mit der Ankündigung zu beenden, dass über das Cover-Artwork des Spiels abgestimmt werden kann. Das Platinum Games sich um die Entwicklung kümmert, lässt hoffen, haben sie doch mit Metal Gear Rising: Revengeance and Bayonetta 2 schon bewiesen, dass sie gut Spiele abliefern können. https://www.youtube.com/watch?v=cavjWODIZ3k Die Legende von Korra soll laut Pressemeldung ein Action-geladener Brawler im Cel-Shading Gewand werden, in dessen Verlauf Korra die vier Elemente zu meistern lernt. Diese wird man als Spezialfähigkeiten in die Combos einbinden können. Der Polarbär-Hund, Naga, wird auch mit von der Partie sein und Kora als tierisches Taxi dienen. Der in der Serie vorkommende Sport des professionellen Bändigen wird man im Spiel auch ausüben können. Wahrscheinlich wird man aber nur gegen die KI antreten können, da die Pressemitteilung ausdrücklich von einem Einzelspielerspiel spricht. Die 3DS Version des Spiels wird zwar eine ähnliche Geschichte erzählen, aber andere Spielelemente bieten. Es ist in das Genre des Rundenbasierten Strategie Rollenspiels einzuordnen. Entwickelt wird es von Webfoot Technologies. Im Gegensatz zum Spiel für die großen Konsolen kommt es ausschließlich als Disc-Version. Gibt es unter euch Fans der Serie und freut ihr euch auf Die Legende von Korra? Haut doch eure Meinung in den Kommentrabereich.

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen

Scalebound: E3-Video zur neuen IP von Platinum Games

Eine der größeren Überraschungen auf der gestrigen Microsoft Pressekonferenz war Scalebound. Wie Hideki Kamiya verlauten ließ, wird Platinum Games' nächste IP exklusiv auf der Xbox One das Licht der Welt erblicken. In einem bombastischen CGI-Video wurde nun enthüllt, worum es sich dabei handelt. Das neue Action-Spiel erinnert auf den ersten Blick stark an Monster Hunter - mit großen, nach Bossen aussehenden Monstern, die sich sogar gegenseitig bekriegen... Vielleicht haben wir es bald mit einem handfesten Rivalen zu tun? Hoffentlich erfahren wir in nicht allzu ferner Zukunft mehr. Was Platinum Games anfasst, wird in den meisten Fällen zu Gold - Entschuldigung, Platin. So verheißungsvoll das Video aber auch ist, so wenig wissen wir bisher leider über das Gameplay. Lediglich, dass es "Action at a whole new scale" (Wortwitz vermutlich beabsichtigt), also Action auf einem ganz neuen Level sein wird. Microsoft liefert eine kurze Beschreibung zum Inhalt des Titels: "Das nächste große Abenteuer des von Kritikern bejubelten Entwicklerstudios Platinum Games und des renommierten Direktors Hideki Kamiya, Scalebound, transportiert euch in eine entfernte, gefährliche Welt. Ihr werdet Auge in Auge furchteinflößenden Kreaturen gegenüberstehen, unter anderem einem eindrucksvollen Drachen - und der Bund, den ihr mit diesem ehrfurchtgebietenden Raubtier eingeht, wird sich als entscheidend für das Überleben beider Welten erweisen." Im Folgenden könnt ihr natürlich selbst einen Blick auf die Bewegtbilder werfen: https://www.youtube.com/watch?v=IE0ZzgZmLb8 Haben die Drachen und die übergroßen Insektenwesen euer Interesse geweckt? Und warum sieht der Protagonist Dante so ähnlich?

Interesse geweckt? Jetzt weiterlesen
  1. 1
  2. 2