E3 2014, The Witcher 3, Mortal Kombat X – inweek #72

Alle weiteren Folgen von inweek, spannende Video-Test und -Vorschauen, sowie jede Menga anderen coolen Kram gibt es auf unserem YouTube-Kanal ingameportal. Vorbeischauen, Spaß haben, abbonieren!

Hier unser Skript zur E3 2014, The Witcher 3 oder Mortal Kombat X mit allen brandheißen Fakten, nützlichen Infos und der einen oder anderen  für euch vollkommen unnützen Regie-Anweisung.

Pre E3

Doch bevor es nächste Woche überhaupt ordentlich zur Sache gehen kann, haben bereits einige Entwickler in den vergangenen Tagen ihre Bomben platzen lassen. Und so ganz wissen wir nicht, ob wir uns über diese verfrühten Enthüllungen freuen sollen. Wird hier nur für mehr Zeit auf den Pressekonferenzen gesorgt oder bekam man kalte Füße vor der großen Bühne und der großen Konkurrenz?

Wie auch immer, den Anfang der Pre-E3-Ankündigung machte Crytek. Deren neuer Shooter mit dem Titel Homefront: The Revolution soll 2015 für PS4, Xbox One und PC erscheinen und dem üblichen Plot um die Besetzung der USA durch Nordkorea folgen.

Wers sportlicher mag, bekam fast zeitgleich Forza Horizon 2 in Aussicht gestellt, das noch diesen Herbst für Xbox One und 360 kommen soll. Handlungsort ist dieses Mal Südeuropa, wo ein großes Musikfestival als Anlass für zahllose Straßenrennnen sorgt.

Und schließlich war da auch noch der neue, irgendwie ziemlich prollige, Trailer zu Mortal Kombat X. Auch nach 20 Jahren sind es Sub-Zero und Scorpion noch nicht leid, sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen und genau das tun sie auch im neuen Video. Zumindest optisch macht Mortal Kombat X ne gute Figur.

Irgendwie kann man da nur hoffen, dass wir im Rahmen der E3 dann doch noch ein wenig mehr zusehen bekommen, als nur die x-ten Serienableger.

E3-Pressekonferenzen

Zwischen dem 9. und 12. Juni geht’s endlich wieder los! Am kommenden Montag werden live auf der E3 wieder neue Spiele enthüllt. Alles mal wieder zu den unchristlichsten Zeiten, aber was lassen wir Zocker nicht alles über uns ergehen, um einen flüchtigen Blick auf die neuesten Errungenschaften der Videospielwelt zu erhaschen?

Neben Sony und Microsoft werden natürlich zahlreiche weitere Publisher und Entwickler wie EA, und Ubisoft vor Ort sein. Nintendo zieht dann am Dienstag um 18 Uhr mit einem Livestream nach, der- *martin kommt reingestürmt* der einfach großartig wird, Cliff! Hundert Prozent gibt es wieder Neues zu Super Smash Bros, ein neuer Mario-Ableger, Infos zu Pokemon Omega Rubin und Alpha Saphir und- und… *Martin hört das Zelda-Theme und guckt völlig überrascht* e-ein neues… ZELDA! Zeit für ein neues Abenteuer auf der Wii U! Zeit um mit Epona durch Hyrule zu reiten! Zeit für- Cliff: Zeit für eine Pause… wegschieben*

Jedenfalls rechnet die Welt wieder mal mit ganz dicken Ankündigungen. So wird uns Ubisoft mit neuen Infos zu Far Cry 4 und Assassins Creed Unity belifern, Sony mit The Order 1886 und diversen Überraschungen aufwarten (BITTE UNCHARTED, BITTE UNCHARTED!). Außerdem bringt uns EA bewegte Bilder zu Battlefield Hardline und klärt uns über den aktuellen Verbleib von Mirrors Edge auf.

Was noch so alles während der E3 passiert und wann alle Pressekonferenzen stattfinden, erfahrt hier unten. Auf welche Spiele freut ihr euch? Schreibts uns in die Kommentare.

Neuer Trailer zu Dying Light

Zombies, überall, wo ich nur hinsehe, Zombies! Ob am Frühstückstisch (Szene: Willst du auch ein Stück? *stöhn*), an der Bushaltestelle (Szene: Moin… *stöhn*) oder im Kühlschrank (Macht Kühlschrank auf: Kopf liegt drin *stöhn*). Durch Marken wie The Walking Dead, Resident Evil, Dayz oder Dead Rising sind die schimmelnden Zeitgenossen in aller Munde und konnten Konsolen und PCs für sich erobern. Aber mal ganz ehrlich: Wir fühlen uns übersättigt…

Ob Techlands Dying Light ein Zombie-Schnetzler wie alle anderen wird? Auf den ersten Blick sieht es aus wie jedes andere Zombie-Apokalypsen-Spiel. Jedoch bietet Dying Light ein paar interessante Features, die den Titel so ein bisschen aus der Masse hervorheben. In Mirrors Edge-Manier könnt ihr Prakour-Mäßig über Hürden klettern und von Dach zu Dach springen, um euch vor der hungrigen Meute fernzuhalten. Ferner hat der Tag-und-Nacht-Zyklos einen entscheidenen Einfluss auf das Verhalten der Zombies. Während ihr tagsüber entspannt an den Menschenfressern vorbeischlendern könnt, solltet ihr einen Nachtspaziergang tunlichst vermeiden, da die Zombies schneller und agressiver werden. *Licht geht aus* S-scheiße! Wer hat das Licht ausgemacht? *Marco und Martin jagen mich aus dem Bild*

Dark Souls 2: 3 Download Episoden im Anmarsch

Dark Souls 2, das härteste und schwerste Spiel aller Zeiten ist noch immer in aller Munde und verbreitet unter verweichlichten Zockern Angst und Schrecken. Für diejenigen unter euch, die Dark Souls 2 bereits durchgespielt haben oder nach einer Herausforderung suchen, hat From Software ein ganz besonderes Schmankerl vorbereitet. Mit einem neuen Trailer wollen euch die Entwickler schon einmal vorbereiten. Crown of the Sunken King ist der erste Teil der Lost Crown-Trilogie und schickt euch in die Tiefen einer unterirdischen Stadt, in der gefährliche Kreaturen nur darauf warten euch in Stücke zu reißen.

Mit dem ersten DLC geht es für PC und Xbox 360 am 22.07.2014 los. PS3-Besitzer werden dann einen Tag später ums Überleben kämpfen dürfen. Crown of the Iron King erscheinen dann in den darauffolgenden Monaten, jeweils am 26.08. und 23.09.

Übrigens hat es doch tatsächlich ein Speedrunner geschafft, Dark Souls 2 in gerade mal 20 Minuten durchzuspielen. Whaaa-? 20 Minuten! *Szene einblenden, wo der typ rumglitcht* Okay, Distortion2 wie sich der Gamer nennt, hat ein paar verdammt fiese Glitches benutzt, um so schnell ans Ziel zu kommen, aber trotzdem: Respekt! Wie sah es bei euch aus? Wie lange habt ihr für Dark Souls 2 gebraucht und holt ihr euch die Download-Episoden?

The Black Glove

Nachdem Ken Levine die Pforten von Irrational Games geschlossen hat, ist es ein wenig still um das ehemalige Entwickler-Team um Bioshock geworden. Nun gibt es aber wieder ein Lebenszeichen. Einige Mitarbeiter von Irrational Games haben sich jetzt mit Bioshock Infinite-Autor Joe Fielder zusammengetan, um ein Indie-Studio namens Day For Night Games ins Leben zu rufen. Unsere Kollegen von Gamespot haben sich Joe Fielder für ein Interview geschnappt und interessante Infos zum ersten projekt des Indie-Teams in Erfahrung gebracht.

Dieses neue Projekt hört auf den Namen The Black Glove und ist ein surreales First Person-Spiel, das seine Spieler in eine Art Zwischendimension, wie wir sie aus Twin Peaks kennen, befördert. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Künstlers, der auf der Suche nach neuer Inspiration ist und sich nie sicher ist, ob er sich gerade in der realen Welt oder in seiner Gedankenwelt befindet.

„Wenn wir unseren Job richtig machen, wird es anders sein als alles, was jemals jemand zuvor gespielt hat“, so Joe Fielder im Gespräch mit Gamespot. Wünschenswert! Wir stehen auf innovative Ideen und als Fans der Bioshock-Handlung sind wir gespannt, was für abgedrehte Story-Wendungen und optische Details auf uns warten. Was meint ihr? Wird The Black Glove das neue Bioshock oder wollt ihr lieber zurück nach Rapture und Columbia? Runterscrollen, Kommentar schreiben und Meinung abgeben.

Top 5: Unnütze Dinge in Videospielen Top 5 - Die schoensten Spielwelten
Youtube Comments Zur YouTube Seite