Test: Starlink – Battle for Atlas

Review

Vorschau: Battlefield V -Singleplayer

Preview

Test: Soul Calibur VI

Review

News Alle News

Red Dead Redemption 2: Gameplay-Leak
Red Dead Redemption 2: Gameplay-Leak
In vier Tagen ist es endlich soweit: Red Dead Redemption 2 erscheint. Heute ist bereits ein geleaktes Gameplay-Video des Open World-Westerns aufgetaucht. Am 26. Oktober 2018 wird Rockstar Games ihr neues Vorzeigekind „Red Dead Redemption 2“ vorstellen. Nach und nach tauchen immer mehr Inhalte auf, von Leuten, die das Spiel jetzt schon spielen dürfen, wie dieses Video einer Schießerei. Die Vorfreude steigt In Red Dead Redemption 2 werde ihr die Vorgeschichte vom ersten Teil spiele
Gewinnspiel: Zum Kinostart von Halloween verlosen wir schrecklich schönes Merchandise
Gewinnspiel: Zum Kinostart von Halloween verlosen wir schrecklich schönes Merchandise
Es ist Halloween! Da darf jeder jeden mal so richtig erschrecken Michael Myers Worte aus dem ersten Halloween Film dürften wohl den wenigsten von euch noch durch das Unterbewusstsein spuken. Schließlich ist es stolze 40 Jahre her, dass der maskierte Killer zum ersten Mal die Nachbarschaft in Angst und Schrecken versetzte. Es folgten zahlreiche Fortsetzungen und Adaptionen, doch bislang konnte noch keine davon dem Horror-Klassiker von John Carpenter das blutige Wasser reichen. Vier Jahrzehnt
Assassin’s Creed Odyssey: Romanzen Guide – Sex im romantischen Griechenland
Assassin’s Creed Odyssey: Romanzen Guide – Sex im romantischen Griechenland
Das alte Griechenland schön, groß und romantisch für Sexfreudige aller Art. Auch in Assassin’s Creed Odyssey findet diese wunderbar Seite vom alten Griechenland Einzug ins Spiel.   Sexytime Romanzen über Romanzen heißt es in Assassin’s Creed Odyssey. Dafür braucht ihr aber nicht unbedingt immer euren großen Speer. Diesen könnt ihr auch mal zur Seite legen, da Kassandra und Alexios gleichermaßen viele Romanzen haben können. Wenn wir uns die Vielzahl an Techtel
PUBG: Neuer Spielmodus mit Update 23
PUBG: Neuer Spielmodus mit Update 23
PUBG Corp haben das neue Update zu Playerunknown’s Battlegrounds live gemacht. Neben einem neuen Spielmodus bringt Update 23 Veränderungen zur Blue Zone und eine neue Waffe.  Der Entwickler des Battle Royale-Hits verfolgen weiter ihre FIX PUBG-Initiative.  Unter diesem Namen haben PUBG Corp eine Kampagne gestartet, unter der sie langerwartete Inhalte und Performance-Verbesserungen bieten wollen. Mit dem neuen Update kommen nicht nur Quality-of-Life-Verbesserungen und Bugfixes, sonde
News aus dem Netzwerk
dailygame.at am 22.10 um 10:01
Fortnite Save the World wird 2018 nicht kostenlos werden
Fortnite’s „Save the World“ wird ganz klar von seinem Battle Royale-Pendant überschattet. Kaum ein Wunder, wenn man bedenkt das Battle Royale kostenlos ist. Nun hat Epic Games angekündigt, dass sich das auch 2018 nicht ändern wird und Save the World weiterhin Geld kosten wird. Vorerst. In einem Blogpost sagt der Entwickler, dass es an einer „breiten Palette von Features, Reworks und der Skalierung des Backend-Systems“ arbeite, von der es glaubt, dass sie für das Free-to-Play entscheidend sind. Gegenwärtig sind diese noch nicht fertig, und während „Save the World“ seit dem Start im Juli 2017 gewachsen ist, ist „die Erweiterung der Legionen von Helden, die sich dem Kampf anschließen, der Schlüssel zu einer exzellenten Erfahrung“. Daher ist Epic Games nicht in Eile, dieses Gleichgewicht richtig zu machen. Anderswo bekommt „Save the World“ ein überholtes Hero-System, das den Gamern mehr Flexibilität und Anpassung der Loadouts ermöglicht. Heldenplätze werden sich von drei auf sechs verdoppeln, und Epic sagt, dass es „darauf abzielt, die Vielfalt der Ausrüstungsgegenstände, die du erschaffen kannst, zu erweitern“. Details dazu stehen noch nicht fest, aber Epic Games sagt, dass es bald mehr zu entdecken gibt. Während die Gamer auf die Free-to-Play-Inkarnation des PvE-Modus warten, sagt Epic Games, dass die Pakete Standard, Deluxe, Super Deluxe und Limited Founder in dieser Woche um 50 Prozent günstiger sind. Der Beitrag Fortnite Save the World wird 2018 nicht kostenlos werden erschien zuerst auf DailyGame.
dailygame.at am 22.10 um 08:54
Cheats – Warum schützen sich die Entwickler nicht besser?
Steht die Veröffentlichung eines großen Spieles an, so ist jeder Gamer daran interessiert, die Herausforderungen selbst zu meistern. Alle Games werden schließlich in einer Weise angelegt, die diese Chance ohne Frustration bietet. Als Abkürzungen stehen in vielen Fällen Cheats bereit, die gerade in der Zeit des Internets schnell von einem Spieler zum anderen wandern. Doch warum schützen die Entwickler ihre Spiele nicht besser? Cheats als integrierter Plan B Es wäre falsch anzunehmen, die Cheats eines Spiels wären in jedem Fall eine Verfehlung von Seiten des Entwicklers. In vielen Fällen werden diese Codes ganz bewusst in die Spiele integriert. Dies geschieht für den Fall, dass eine Hürde von den Spielern tatsächlich nicht gemeistert werden kann. In anderen Beispielen erlaubten sich die Entwickler schlichtweg einen Spaß und ließen den lockeren Umgang mit den Codes zu. So boten sie den Spielern oftmals die Möglichkeit, alle Features im vollen Umfang zu nutzen, die ansonsten nur über einen sehr langen Zeitraum hätten erspielt werden können. Besonders deutlich wurde diese Funktion einst bei den GTA-Spielen. Hier war es in großem Umfang möglich, die Codes für ein ins Lächerliche gezogenes Gameplay zu nutzen, welches dem Spiel aber eine völlig neue Spannung verlieh. Die Sicherheitstechnik ist vorhanden Technisch ist es längst möglich, Sicherheit ins Spiel zu bringen. Dies zeigt das Beispiel der Online Casinos, die auf die Absicherung angewiesen sind. Wäre es möglich, die Spielautomaten technisch zu knacken, würde dies den Ruin des gesamten Unternehmens bedeuten. Im Angebot sunmakers wird deshalb auf eine gezielte Verschlüsselung geachtet, durch die das Unternehmen seine Seriosität unter Beweis stellen kann. Darüber hinaus wirbt sunmaker mit einem Bonus für Neukunden, der mit einer Einzahlung von nur einem Euro freigeschaltet werden kann. In der Vergangenheit haben schon viele Spieler eine Manipulation der Spiele versucht. So sollten etwa Verluste der aktuellen Spielrunde durch einen Abbruch der Verbindung rückgängig gemacht werden. Doch weder das schnelle Herunterfahren des Rechners, noch das Kappen der Verbindung zum World Wide Web, führten zu diesem Ergebnis. Dank moderner Technik werden die Spielstände sofort gespeichert und abgebrochene Runden stets als Verluste gewertet. Cheats werden seltener Der eine oder andere Spieler freute sich sichtlich über die Möglichkeit, die Spiele nach dem eigenen Willen zu beeinflussen. Doch in diesen Tagen werden die Cheats immer seltener. Als ein großer Teil der Spieler noch am heimischen PC aktiv war, gab es zahlreiche Eingabemöglichkeiten. Heute mangelt es vor allem an den Konsolen an passenden Möglichkeiten, um den berühmten Plan B zu nutzen. Sogleich ist es den Entwicklern in den letzten Jahren gelungen, ihr Gameplay noch geschmeidiger werden zu lassen. Dies bietet für die Spieler letztlich die Möglichkeit, sich ohne Tricks bis zum Ende des Spiels durchzukämpfen. Selbst für knifflige Aufgaben, die dem Spieler die Lust am Spiel nehmen könnten, stehen kleine Hilfsmittel zur Verfügung. So sind große Ordner, in denen die Cheats alle aufgelistet wurden um für jede Situation im Spiel gewappnet zu sein, inzwischen tief im Schrank verschwunden. Nur noch selten gibt es die Chance, auf diese Weise zum Erfolg zu kommen. Der Beitrag Cheats – Warum schützen sich die Entwickler nicht besser? erschien zuerst auf DailyGame.
dailygame.at am 22.10 um 08:45
Spiele von Yggdrasil – Geschichte und Zukunft des jungen Spieleherstellers
Der Name Yggdrasil  ist vielen Spielern ein Begriff – schließlich hat das relativ junge Unternehmen in ihrem kurzen Bestehen bereits zahlreiche erfolgreiche Spiele auf den Markt gebracht. Man sollte Spielehersteller allerdings nicht nach der Quantität ihrer Produktion messen, sondern vielmehr an der Qualität und dem Unterhaltungswert ihrer Spiele. Bei dem Slot-Hersteller, der nach einer Esche in der nordischen Mythologie benannt wurde, wird genau das sehr häufig geschätzt. Wie gut sind die Slots des Unternehmens allerdings tatsächlich? Welche Vor- und Nachteile bieten die Spiele insgesamt? Auswahl und Vielfalt der Yggdrasil-Produktionen Hinsichtlich der Auswahl an Spielen von Yggdrasil kann sich das Unternehmen ganz klar sehen lassen. Unterschiedlicher könnten die Spielkategorien kaum sein, in denen sich der Hersteller mit starken Produktionen positioniert. Ein Beispiel ist hier etwa das Spiel „Vikings Go Berzerk“. Der Slot überzeugt durch eine hochwertige Grafik, interessante Symbole und Gegenstände im Stil der alten Wikinger und starke Quoten. Gespielt wird dabei mit 5 Walzen, 4 Reihen und 25 Gewinnlinien. Drei oder mehr Symbole der gleichen Art (vier Münzen und vier Wikinger-Symbole) verschaffen dem Spieler Gewinne. Zusätzlich gibt es Bonus-Symbole, die sich bei bestimmten Voraussetzungen aktivieren. Die Auszahlungsquote liegt mit etwa 96,1 Prozent über dem Durchschnitt. Geschätzt wird das bekannte Spiel von Yggdrasil vor allem aufgrund der Grafik. Wie vorhin erwähnt schätzen jedoch Spieler allgemein an den Produkten des Herstellers die Grafik, Sound und den hohen, andauernden Unterhaltungswert. Gleichzeitig brachte Yggdrasil Spiele völlig anderer Prägung heraus, zum Beispiel den „Orient Express“, „Valley of the Gods“, „Beauty and the Beast“, „Pumpkin Smash“ und andere Video-Slots, die relativ große Bekanntheit unter den Spielern genießen. Die Auswahl an Themen ist insgesamt groß, kein klassischer Stil wird tatsächlich ausgelassen. Wo werden die Spiele von Yggdrasil angeboten? Innerhalb weniger Jahre etablierte sich der Softwarehersteller zu einem namhaften Unternehmen. Derzeit findet man die Spiele von Yggdrasil auf verschiedenen Casinoplattformen im deutschsprachigen Raum. Dazu zählt etwa das Comeon Casino, insgesamt ist die Anzahl an Plattformen, auf denen man Spiele von Yggdrasil spielen kann, auf dem europäischen Markt jedoch groß. Während es sich zweifellos nicht um den größten Anbieter handelt, etablierte sich die Firma als zuverlässiger Hersteller von Casinosoftware und Casinospielen. Sicherheit und Hintergrund der Firma Der erst 2013 gegründete Konzern kann auf eine kurze aber intensive Firmengeschichte zurückblicken. Punkto Sicherheit ist für Kunden aber nicht das Alter, sondern primär der Standort und Lizenzierung relevant. Die Yggdrasil Gaming Ltd kann mehrere Lizenzen präsentieren. Das ist etwa eine der Malta Gaming Authority (MGA), der GB Gambling Commission (Großbritannien) und der Gibraltar Regulatory Authority. Somit verfügt Yggdrasil sowohl über EU- als auch Nicht-EU-Lizenzen. Besonders die Malta Gaming Authority ist für ihre strengen Kontrollen und unangekündigten Überprüfungen bekannt. Somit verfügt der Hersteller über mehrfache starke Nachweise seines seriösen Arbeitens. Fazit Bei Yggdrasil handelt es sich um einen Hersteller von Spielen, die besonders durch ihre hochwertige Grafik, Sound und Spielaufbau geschätzt werden. Punkto Sicherheit kann das Unternehmen durch zahlreiche Lizenzen in der EU und außerhalb seine Seriosität nachweisen. Die Spiele des Herstellers sind dabei auf klassischen Casinoplattformen wie dem Comeon Casino in größerer Zahl vertreten. Der Beitrag Spiele von Yggdrasil – Geschichte und Zukunft des jungen Spieleherstellers erschien zuerst auf DailyGame.
jpgames.de am 22.10 um 08:00
Hazelnut Bastille: Kickstarter-Kampagne soll auch ein Stretch-Goal für eine PS4-Version bieten
Morgen startet die Kickstarter-Kampagne zum Action-RPG Hazelnut Bastille. Entwickler Aloft Studio hat angekündigt, dass auch eine PS4-Version eines der Stretch-Goals sein wird. Zudem kann in einer Petition für eine physische Version des Spiels abgestimmt werden. Laut Aloft Studio sei die Herstellung physischer Exemplare sehr teuer, wenn nur eine niedrige Auflage produziert wird. Die Petition soll dazu dienen, das Interesse an einer physischen Version herauszufinden. Wenn mindestens 1.000 Unterschriften gesammelt werden, wird in die Kampagne eine neue Spendenoption eingefügt. Für 50 US-Dollar könnten sich Interessierte im „Physical Tier“ dann eine physische Version sichern. Diese soll für alle geplanten Plattformen erhältlich sein. Bisher ist Hazelnut Bastille für Nintendo Switch, PCs, Mac und Linux geplant. Die PS4-Version soll über ein Stretch-Goal realisiert werden. Sollte das Ziel nicht erreicht werden, strebt Aloft Studio dennoch eine Veröffentlichung für PlayStation 4 an. Über die Webseite des Entwicklers kann bereits eine Demo via Newsletter angefordert werden. Nach Angaben des Entwicklers orientiert sich Hazelnut Bastille an Adventures wie Super Metroid und Zelda: A Link to the Past. So soll das 16-Bit-Flair in jeder Hinsicht eingefangen werden: Grafik, die Philosophie hinter dem Level-Design sowie die musikalische Untermalung sollen Spieler zurück in die 90er versetzen. Zurück in die 90er! Das als Prototyping-Projekt gestartete Videospiel handelt von einer jungen Frau, die eine Reise an entfernte Küsten ihres Kontinents auf sich nimmt. Auf dem Weg dorthin verstrickt sich ihr Schicksal mit dem der dort ansässigen Menschen. Dabei stellen neben der visuellen und auditiven Ausgestaltung auch die klassische Mischung aus Open-World-Spielwelt und Dungeons Schlüsselelemente des Titels dar. Das komplexe Handelssystem soll Spielern die Möglichkeit bieten, einzigartige, optionale Gegenstände zu ergattern. Durch unterschiedliche Konfigurationen sollen möglichst einzigartige Spielstile sichergestellt werden. via Gematsu Der Beitrag Hazelnut Bastille: Kickstarter-Kampagne soll auch ein Stretch-Goal für eine PS4-Version bieten erschien zuerst auf JPGAMES.DE.
jpgames.de am 22.10 um 07:00
Resident Evil 2: Weitere DLC-Kostüme für Claire und Leon
Erst kürzlich haben wir euch das Militär-Kostüm für Claire aus dem Remake von Resident Evil 2 vorgestellt. Nun hat Capcom noch mehr DLC-Kleidung für die Protagonisten enthüllt. Wenn das Gruselspiel am 25. Januar 2019 erscheint, könnt ihr Claire Redfield und Leon S. Kennedy in das Outfit „Noir“ stecken. Leon bekommt zusätzlich noch das Kostüm „Arklay Sheriff“ spendiert – vorausgesetzt, ihr habt euch die Deluxe Edition geholt. Unten seht ihr drei knappe Videos, die die Kleidungsstücke zeigen. Ursprünglich erschien Resident Evil 2 für PlayStation und setzte die Geschichte des Serien-Erstlings fort. Für viele Fans ist es bis heute einer der besten Teile der Serie. Das Original führte Charaktere ein, die zu den beliebtesten der Reihe gehören. Darunter der Polizist Leon S. Kennedy und die Studentin Claire Redfield. Sie finden während eines Ausbruchs in Raccoon City zueinander und haben im Spiel ihre eigenen, separaten Kampagnen. Ihr könnt euch Resident Evil 2 schon bei Amazon vorbestellen*. via Gematsu 1, 2 Der Beitrag Resident Evil 2: Weitere DLC-Kostüme für Claire und Leon erschien zuerst auf JPGAMES.DE.
Weiteres aus dem Netzwerk

Häufig gelesen! Alle Häufig gelesen!

Reviews Alle Reviews

Test – SNK Heroines: Tag Team Frenzy
Test – SNK Heroines: Tag Team Frenzy
Von einem ehemaligen Boxer gegründet, blickt die SNK Corporation auf eine lange Geschichte zurück. Die Historie des Unternehmens ist allerdings nicht nur dadurch behaftet, dass sie zu den ältesten Spieleschmieden Japans gehört. Auch gehörte dazu eine Insolvenz, die in 2001 zu Tage trat. Das Vermächtnis des Unternehmens wurde jedoch weitergetragen, unter dem Zeichen der SNK Playmore Corporation. Eine Geschichte, die vor 40 Jahren begann, und die sogar mit dem Neo Geo eine eigene Konsole ver
Test: Farben
Test: Farben
In den letzten Jahren erlebte die Brettspiel-Branche einen wahren Boom. Alleine auf der Spielemessse in Essen werden weit mehr als eintausend neue Titel erwartet. Wie soll man sich da bloß entscheiden? Für viele – und da sind sich Video- und Brettspieler ziemlich ähnlich – spielt die Optik des Spiels eine entscheidende Rolle bei der Kaufentscheidung. Eine starke Grafik zieht die Blicke der Kundschaft auf sich und sorgt dafür, dass sich die Spieler zumindest mal etwas näher mit einem Tit
Test: For Honor – Marching Fire
Test: For Honor – Marching Fire
Ehrenhaft zurückgekämpft - Nachdem For Honor im vergangenen Jahr einen etwas holprigen Start hingelegt hat, kommt mit Marching Fire nun das erste große Update für Ubisofts anspruchsvolles Taktik-Geschnetzel. Neue Inhalte - teils kostenlos - sollen vor allem die alteingesessene Spielerschaft mit ordentlich Futter versorgen. Wir haben uns mit den neuen Helden der Wu Lin-Fraktion ausgetobt, in epischen Belagerungsschlachten Feuer über die Gegner regnen lassen und die langersehnten Single

Previews Alle Previews

Vorschau: Battlefield V -Singleplayer
Vorschau: Battlefield V -Singleplayer
Schwitzige Finger gleiten schnell über Tastatur und Maus, in einem dunklen Bunkerraum irgendwo in Hamburg. Die Spannung lag merklich in der Luft, als EA zum Hands-On-Event für den Singleplayer von Battlefield V eingeladen hatte. Wir sagen euch, was euch im Einzelspieler-Modus des aktuellen Teils der Battlefield-Reihe erwartet. „Wir wollen euch den zweiten Weltkrieg aus einer Perspektive zeigen, die noch nie davor so gezeigt wurde. Persönliche Schicksale, die nicht den Krieg entscheid
Vorschau: Diablo 3 – Eternal Collection (Nintendo Switch)
Vorschau: Diablo 3 – Eternal Collection (Nintendo Switch)
Am 09. November erscheint die Eternal Collection von Diablo 3 für die Nintendo Switch. Wir durften auf Einladung von Blizzard Entertainment schon einmal Hand anlegen und die erste Stunde spielen. Ganze 18 Jahre ist es her, dass mit Starcraft 64 zuletzt ein Spiel von Blizzard auf  einer Nintendo-Konsole rauskam. Nun beglücken sie, nach all der Wartezeit, die Nintendo Switch mit einem Port von Diablo 3. Mit der Eternal Collection bekommen Fans der Reihe dabei das gesamte Paket geboten un
Vorschau: Hitman 2
Vorschau: Hitman 2
Nach einem kurzen Abstecher in Episodenform kehrt der wohl beliebteste Berufskiller zurück in heimische Gefilde. Agent 47 macht sich auf die Suche nach seinem nächsten Opfer und hat Hitman 2 als Buy-it-Play-it-Vollpreistitel im Aktenkoffer mit dabei. Für uns Grund genug, den Meuchler vom dänischen Entwickler IO Interactive rund einen Monat vor Release einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir folgten dem glatzköpfigen Assassinen also auf seiner Mission in den kolumbianischen Dschun
Live-StreamsÜbersicht
Keine Streams online.

Weitere News Alle News

Videos Alle Videos