Battlefield V: Alle Waffen in der Übersicht

Battlefield V steht vor den Toren des Gaming-Marktes. Die Entwickler DICE und EA geben euch schon ab Freitag die Möglichkeit das Spiel anzuspielen. Dafür müsst ihr über eine Origin-Account Premium verfügen. Falls ihr nicht über einen Account verfügt, müsst ihr euch noch bis zum 20. November gedulden. Nachdem wir euch über die verschiedenen Spielmodi und die Karten im WW2-Shooter aufgeklärt haben, wird es jetzt Zeit etwas Spannung reinzubringen: Hier findet ihr alle verfügbaren Waffen in der Übersicht.

Sturmgewehre

  • StG 44 – Wird von vielen als erstes echtes Sturmgewehr angesehen. Es vereint eine hohe Feuerrate und Präzision mit beträchtlicher Stoppwirkung.
  • Sturmgewehr 1-5 – Die Schnellfeuervariante des halbautomatischen Gewehrs 1-5.
  • M1907 SF – Ähnlich aufgebaut wie der Karabiner M1, aber schwerer und durchschlagskräftiger.

Halbautomatische Gewehre

 

  • Selbstlader 1916 – Ein frühes, deutsches halbautomatisches Gewehr, das wegen seiner Empfindlichkeit auf dem Feld bei der Luftwaffe beliebter war als bei der Armee. Es wurden nur 1.000 Stück davon hergestellt.
  • Gewehr 43 – Diese Waffe ist so robust, dass sie bei Bedarf auch als Leitersprosse benutzt werden kann.
  • Gewehr 1-5 – Ein halbautomatisches Gewehr, das das gleiche abnehmbare Magazin benutzte wie das StG 44.
  • Karabiner M1A1 – Sehr schnell feuernde halbautomatische Waffe mit eher geringer Durchschlagskraft. Am besten für Entfernungen unter 50 Meter geeignet.
  • Turner-SMLE – Feuert schneller als das Gewehr 43, hat aber auf Distanz weniger Durchschlagskraft.

Kammerverschlussgewehre

  • Gewehr M95/30 – Diese Waffe entstand bereits im späten 19. Jahrhundert und wurde im Ersten Weltkrieg von der österreichisch-ungarischen Armee auf breiter Front eingesetzt.
  • Krag-Jørgensen – Die Ursprünge dieser Waffe reichen zurück bis ins späte 19. Jahrhundert. Sie hat ein integriertes Magazin, das nicht von oben, sondern von der Seite geladen wird.
  • Lee-Enfield No. 4 Mk. l – Sehr schnell feuerndes Scharfschützengewehr. Seine Kugel ist deutlich langsamer als die des Kar98k, wodurch es besser für mittlere Entfernungen geeignet ist.
  • Kar98k – Das verbreitetste Kammerverschlussgewehr der deutschen Armee.

Selbstladegewehre

  • Model 8 – Konstruiert im Jahr 1900. Amerikanische Jäger und einige Polizeieinheiten benutzten es, aber es wurde von der US-Armee nie offiziell übernommen.
  • ZH-29 – Durchschlagskräftiges Selbstladegewehr, das mit nur zwei Treffern einen Kill erzielen kann.
  • RSC – Durch die Umfunktionierung von Teilen des Lebel-Gewehrs, das das RSC ersetzen sollte, war es für die französische Armee günstiger in der Herstellung, obwohl es Beschwerden gab, es sei im Schützengraben zu unhandlich.

MPs

  • Sten – Der leichter zu handhabende Zwilling der MP 40.
  • Suomi KP/-31 – Sehr schwer zu führende MP mit hoher Feuerrate. Sie beginnt eher schwach, profitiert aber mehr von der Progression als andere MPs.
  • EMP – In Deutschland entwickelte MP, die in Europa und Asien überaus beliebt war.
  • MP 40 – Die Alliierten nannten diese beliebte MP „Schmeisser“, obwohl der bekannte Waffenkonstrukteur Hugo Schmeisser an ihrem Entwurf nicht beteiligt war.
  • MP 28 – Nach dem Ersten Weltkrieg nahm Hugo Schmeisser zahlreiche Verbesserungen an der MP18 vor. So ersetzte er zum Beispiel das Trommelmagazin durch ein Stangenmagazin. Das Resultat, die MP 28, wurde unter anderem nach China und Japan verkauft.
  • MP 34 – Die MP 34 basierte auf der alten MP18. Sie wurde vornehmlich von der deutschen Armee eingesetzt und war eine überaus gut gefertigte Waffe, allerdings sehr teuer in der Herstellung.
  • M1928A1 – Die Gangster aus Chicago haben die „Tommy Gun“ in den 1920ern berühmt gemacht. Die US-Armee übernahm sie 1938 wegen ihrer Präzision und ihrer hohen Feuerrate, und das alliierte Oberkommando und die Ranger-Einheiten setzten sie auf breiter Front ein.

Leichte MGs

  • KE 7 – LMG mit mittlerer Feuerrate. Obwohl dieses leichte MG in der Schweiz konstruiert wurde, hat die Schweizer Armee es nie eingesetzt.
  • Bren – Basiert auf einem tschechoslowakischen Entwurf. Durch das oben montierte Magazin war es unverwechselbar.
  • FG 42 – Sehr schnell feuerndes automatisches Gewehr mit kleinem Magazin. Im Kit des Versorgungssoldaten die Waffe mit dem höchsten Schaden.
  • Lewis Gun – Seit 1914 in den Diensten der Alliierten. Im Zweiten Weltkrieg setzten die Briten sie als Flugabwehrwaffe ein. Durch die Laufverkleidung und das oben montierte Tellermagazin war sie leicht zu erkennen.

Mittlere MGs

  • MG 34 – Das Erste seiner Art: ein tragbares, luftgekühltes MG mit hoher Feuerrate. Da es für die Massenproduktion zu komplex war, wurde es später durch das MG 42 ersetzt.
  • MG 42 – Dieses MG war verlässlich, leicht in der Handhabung und hatte eine extrem hohe Feuerrate. Nach seiner Einführung 1942 wurde es an allen Fronten eingesetzt.

Schrotflinten

  • Drilling M30 – Dieses dreiläufige Gewehr ermöglicht mehr Flexibilität, als man vermuten würde. Setze es auf kurze Distanzen als doppelläufige Schrotflinte ein, und wechsle bei Schüssen auf mittlere Entfernungen zum Gewehrlauf.
  • 12G Automatic – Wurde in beiden Weltkriegen eingesetzt. Sie war die erste erfolgreiche halbautomatische Schrotflinte der Alliierten, und die Deutschen bauten schließlich eine eigene Version davon nach.

Seitenwaffen

Mitten im Kampf und die Munition ist leer? Da hilft nur auf die Sekundär-Waffen zurückgreifen. Hier einer Liste der verfügbaren Seitenwaffen in Battlefield V:

  • Pistole P38
  • Ruby
  • Pistole P08
  • Repetierpistole M1912
  • M1911
  • FP-45 Liberator
  • Revolver Mk VI

Nahkampfwaffen

Von Hinten anschleichen, um dann jemanden im Nahkampf zu erlegen? Oder jemand kommt um die Ecke gerannt und ihr müsst schnell handeln? Battlefield bietet eine große Auswahl an Nahkampfwaffen.

  • Britisches Armee-Klappmesser
  • Schlagstock
  • Cricket-Schläger
  • Beil
  • Khukuri
  • Spitzhacke
  • Fahrtenmesser
  • Schaufel
  • Solveigs Messer

Gadgets

Alles für den Dackel, alles für den Club! Ihr arbeitet normalerweise im Team zusammen. Mit diesen Gadgets könnt ihr euren Kameraden unter die Arme greifen und/oder gegnerische Fahrzeuge ausschalten.

  • Munitionskiste
  • Munitionstasche
  • Signalpistole
  • Granatgewehr
  • Spektiv M49
  • Sanitätskiste
  • Sanitätstasche
  • Panzerfaust 100
  • PIAT
  • S 35 Bouncing Betty
  • SMLE-Rauchgranatwerfer
  • Scharfschützenköder
  • Spawn-Funkfeuer
  • Haftdynamit
  • Sturmpistole
  • Tellermine

Verstärkungen

Wenn ihr genug XP sammelt könnt ihr verschiedenen Verstärkungen aktivieren. Der Shooter hält folgendes für euch bereit:

  • V1-Rakete
  • JB2-Rakete
  • Sturmtiger
  • Churchill Crocodile
  • Nachschubbehälter-Abwurf
  • T48 GMC 6-Pfünder-Panzerabwehr Halbkette
  • Sd.Kfz. 251 Pakwagen

Stationäre und/oder abschleppbare Waffen

Kommt, dass nehmen wir mit! Folgende Waffen könnt ihr mit aufs Schlachtfeld ziehen oder tragen.

  • FlaK 38
  • PaK 40
  • QF 6-Pfünder
  • Vickers SMG Dreibein
  • MG 34 Dreibein

Granaten und Wurfobjekte

  • Splittergranate
  • M18 Rauchgranate
  • Brandgranate
  • Haftgranate
  • Geballte Ladung
  • Nein. Kontaktgranate
  • Wurfmesser

Battlefield V erscheint am 20. November 2018 für PS4, Xbox One und den PC.

Battlefield V: Multiplayer-Modi in der Übersicht

Battlefield V: Alle Maps in der Übersicht

 

Battlefield V: Alle Fahrzeuge in der Übersicht Red Dead Redemption 2: Patch zum Camp-Bug