Bildschirm beim Spielen aufnehmen – das sind die besten Tools

Red Dead Redemption 2: Guide: Alle 90 Herausforderungen und Belohnungen

PC-Spiele sind beliebt – längst nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern immer mehr auch bei Erwachsenen. Die meisten modernen Computerspiele werden direkt online gespielt, sodass ihr mit anderen begeisterten Spielern zusammen zocken könnt. Viele Gamer haben früher oder später das Bedürfnis, einen Teil der PC-Spiele aufzuzeichnen. So könnt ihr beispielsweise ein bestimmtes Szenario im Spiel festhalten, um es auf YouTube hochzuladen oder um einen großen Erfolg mit euren Freunden und Mitspielern zu teilen. Kein Wunder, dass es heutzutage zu beinahe jedem Spiel auf allen Videoplattformen Gameplay-Videos zu finden gibt. Tendenz steigend, denn die Community, die derartige Videos ansieht, wächst ebenfalls zunehmend. Wie ihr euren Bildschirm beim Spielen am besten aufzeichnen könnt, verraten wir euch jetzt.

Bildschirm während des Spielens aufzeichnen – so geht’s

Egal, ob ihr Mutant Year Zero oder Anthem spielt, in beinahe jedem Spiel lohnt es sich, bestimmte Szenen auf Video zu bannen, um euch beispielsweise Tipps von Mitspielern zu holen oder um Anleitungen für eure Freunde zu erstellen. Daher hat fast jeder Spieler schon einmal den Wunsch verspürt, sein Gameplay per Video aufzunehmen. Ein Foto vom aktuellen Bildschirminhalt lässt sich kinderleicht anfertigen. Unter Windows genügt es, die „Druck“-Taste zu betätigen und sich den Screenshot in ein Bildbearbeitungsprogramm zu kopieren. Im Gegensatz dazu ist es schon etwas kniffeliger, ein Video vom Bildschirminhalt aufzunehmen. Dafür benötigt ihr nämlich ein spezielles Video-Capturing-Programm. Eine solche Software bietet euch die Möglichkeit, die aktuellen Inhalte vom Computerbildschirm aufzunehmen. Sie arbeitet dabei im Hintergrund und erstellt eine Videodatei, in die alle Inhalte gespeichert werden, die während der Aufnahme auf dem Bildschirm eures Computers zu sehen sind. Je nach Programm könnt ihr die Bildqualität, die Tonqualität und viele weitere Einstellungen beeinflussen. Welche Tools sich besonders gut eignen, um Szenen beim Spielen aufzuzeichnen, erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten dieses Artikels.

1. Camtasia Studio

Ein professionelles Tool, mit dem ihr den Bildschirm aufnehmen könnt, ist Camtasia Studio. Es bietet euch sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten und praktische Optionen. Die Videos, die ihr aufnehmt, könnt ihr in allen gängigen Videoformaten wie Flash, AVI, QuickTime oder Silverlight oder wahlweise auch als EXE-Datei speichern. Vorab habt ihr noch die Möglichkeit, eure Videos zu bearbeiten. Wenn ihr noch mehr über das Camtasia Studio erfahren möchtet, könnt ihr auch unter
downloaden.de vorbeischauen, denn dort wird das Tool unter die Lupe genommen und mitsamt seiner Vor- und Nachteile ausführlich vorgestellt.

2. Bandicam

Auch mit Bandicam könnt ihr euren Bildschirm aufnehmen. Das Tool eignet sich nicht nur zum Aufzeichnen von Spielen, sondern auch zur Aufnahme von Desktopvorgängen und Filmen. Darüber hinaus könnt ihr die Videoausgabe aller Programme aufzeichnen, die mit OpenGL oder DirectX als Grafikschnittstelle arbeiten. Zudem lassen sich Audiospuren von eurem Mikrofon oder der Soundkarte aufzeichnen.

3. HyperCam

HyperCam ist ebenfalls empfehlenswert, wenn ihr Spielszenen aufnehmen wollt. Praktisch ist, dass ihr nicht nur den Bildschirminhalt festhalten könnt, sondern auch die Möglichkeit habt, Audiokonversationen aufzuzeichnen. Des Weiteren bietet euch das Tool grundlegende Bearbeitungsfunktionen, die ihr nutzen könnt, um Videos zu schneiden.

4. CamStudio

Das Open-Source-Tool CamStudio bietet euch einen nicht ganz so großen Funktionsumfang wie Camtasia oder Bandicam, zeichnet sich aber durch eine einfache Bedienung aus. Ihr könnt beliebige Ausschnitte eures Desktops aufnehmen und die Videos im SWF- oder AVI-Format speichern.

5. Fraps

Fraps ist ausschließlich dafür gedacht, den Bildschirm in Spielen und Filmen aufzunehmen. Es unterstützt ebenfalls die OpenGL- und die DirectX-Schnittstelle. Fraps kann die aufgenommenen Videos ausschließlich im AVI-Format festhalten.

6. Free Screen Video Recorder

Wenn ihr das Geschehen auf eurem Desktop aufzeichnen wollt, könnt ihr auch den Free Screen Video Recorder ausprobieren. Er speichert Aufnahmen als MP4-Videos. Mit diesem Tool könnt ihr den kompletten Desktop, nur bestimmte Fenster oder einen festgelegten Bereich mitschneiden.

Super Smash Bros Ultimate: Gerüchte über neue DLC-Charaktere Black Mirror: Bandersnatch - Alle Pfade und Enden in der Übersicht