Cyberpunk 2077: CD PROJEKT RED Chef spricht auf der E3 über Release

Cyberpunk 2077 Thumbnail

Alle Cyberpunk 2077 Fans dürfen sich freuen

In mittlerweile wenigen Wochen beginnt die E3 in Los Angeles. Zwar werden Sony und EA voraussichtlich Nichts präsentieren, doch es wurde offiziell bestätigt, dass CD PROJECT RED auf der Messe vertreten sein wird. Nicht nur, um über das Unternehmen selbst zu reden, sondern auch über ihr Spiel, welches seit 2012 in der Entwicklung ist: Cyberpunk 2077.

Cyberpunk 2077 stürmt wieder die E3

Der Mitbegründer und Geschäftsführer von CD PROJECT RED Marcin Iwiński tritt persönlich im E3 Coliseum auf, wo er über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von seinem Unternehmen reden wird und uns dabei hoffentlich den Release-Termin der neuesten Schöpfung verrät. Einigen Prognosen zufolge, könnte die Entwicklung noch dieses Jahr in die Endphase gehen.

Letztes Jahr gab es einen Einblick in die umfangreiche Welt des actionreichen Shooters. Mit der Vorführung wurde die düstere Atmosphäre einer lebendigen Stadt, einige der möglichen Kampfstrategien und eine überaus detaillierte Welt gezeigt. Ohne Zweifel gibt es hohe Erwartungen was Cyberpunk 2077 betrifft, wenn man sich an den mit Witcher 3 gesetzten Maßstäben orientiert. Die bisherigen Veröffentlichungen zu Cyberpunk 2077 vergrößern diese Erwartungen.

Die E3 beginnt am 11. Juni und endet am 13. Juni. Wann genau der Auftritt von CD PROJECT RED sein wird, wurde bisher jedoch noch nicht bekannt geben, ebenso wenig ob es einen Live Stream geben wird. Wir dürfen gespannt sein, was das polnische Entwickler-Studio zu berichten hat.

E3 2019: Alle Infos der Spielemesse auf einen Blick *Update*

Die besten Minigames in Videospielen George R. R. Martin: GoT Schöpfer arbeitet möglicherweise mit From Software