Dauntless: Neuer Behemoth und Switch-Version auf der E3 angekündigt

dauntless-krieger-thumbnail

Dauntless: Monster Hunter im Fortnite-Look

Auf der E3 2019 hat Phoenix Labs neben einer Switch-Version auch einen neuen Behemoth für Dauntless angekündigt. Der Free-to-play-Titel konnte sich in letzter Zeit großer Beliebtheit erfreuen und zählt mittlerweile mehr als zehn Millionen Spieler, unter anderem auch aufgrund von Cross-play.

Dauntless bekommt neuen Schreckensbehemoth

Dauntless ist ein Action-RPG im Stil von Monster Hunter, das vor allem in den letzten Wochen viele Spieler dazugewinnen konnte. Das liegt zum einen daran, dass es Free-to-play ist und somit jeder einen Blick darauf werfen konnte, als auch an dem Cross-Play-Feature. Außerdem kann auch das, im Vergleich zu Monster Hunter, schnellere und direktere Gameplay überzeugen. Dauntless ist um einiges bunter und fantasy-orientierter als Monster Hunter und setzt damit seinen ganz eigenen Ton.

Jetzt hat Phoenix Labs einen neuen Behemoth angekündigt. Der Winterhorn Skraev ist die Schreckensbehemoth-Variante des bereits bekannten Skraev, aka der Schnee-Eulen-Bär. Schreckensbehemoth sind stärkere Versionen ihrer normal benannten Artgenossen. Somit erwartet uns leider kein Komplett neuer Behemoth.

Eine Switch-Version von Dauntless wurde ebenfalls angekündigt und soll im Herbst starten.

Final Fantasy 7 Remake: Release auf PlayStation 5? Dota Underlords: Valves Auto Chess - Was ist neu? Was ist gut?