Death Stranding: Hideo Kojima zeigt Teaser auf Twitter

Death Stranding E3 Trailer sorgt weiterhin für allgemeine Verwirrung

Um das Spiel Death Stranding ranken sich bereits viele Theorien

Der bekannte Spieleentwickler Hideo Kojima hat auf Twitter einen neuen Teaser zu dem mysteriösen Projekt Death Stranding veröffentlicht. Damit verhärten sich die Gerüchte, dass wir mit neuen Informationen zum Spiel auf der bald anstehenden Pressekonferenz E3 rechnen können.

Es bleibt ein Mysterium

Viel lässt sich in dem dreißig Sekunden langem Video nicht erkennen. Eine Hand ist sichtbar, dahinter lassen sich wage die Konturen einer Person erkennen. Wer genau hinschaut kann den Schriftzug „Create the Rope“ erkennen. Dieser deutet auf eines der Hauptbestandteile von Death Stranding hin, welches Kojima bereits erwähnte. So soll es in dem Spiel darum gehen, sich in irgendeiner Weise mit anderen Spielern zu verbinden. Ob sich dahinter eine tatsächliche physische Verbindung oder bloß ein Co-Op Modus versteckt, bleibt derweil im Dunkeln. Hingegen einem Gameplaytrailer und der ersten Assoziation mit dem Namen ist mit „Stranding“ daher eher eine Verbindung per Seil als das Stranden gemeint.

Die besten Soundbars 2019 Fable 4: Können wir Teil 4 auf der E3 sehen?