E3 2018: Größte Ausstellungsflächen nehmen Sony und Nintendo ein

E3-2018-Ausstellungsplan-Belegungsplan

Laut Belegungsplan der Westhalle nehmen Sony und Nintendo die größte Fläche ein.

Vom 12. bis zum 14. Juni 2018 öffnet die größte Unterhaltungsmesse “E3” in Los Angeles ihre Türen für uns. Noch ist unklar, was die Teilnehmer ankündigen oder uns präsentieren wollen. Fest steht nur, welche Aussteller auf der diesjährigen E3 an den Start gehen. Besonders viel zu zeigen haben offenbar Sony und Nintendo.

E3 2018: Nintendo und Sony haben offenbar am meisten zu präsentieren

Jedes Jahr, so auch dieses Jahr, findet in Los Angeles die weltgrößte Electronic Entertainment Messe statt. Die sogenannte “E3” ist die bedeutendste ihrer Art. Dieses mal können sich die vielen Besucher vom 12. bis 14. Juni, wieder über eine Vielzahl an Ausstellern freuen.  Im Resetera-Forum sind inzwischen Hallenpläne der Expo aufgetaucht. Aus diesen lässt sich entnehmen, welche Flächen die Aussteller in diesem Jahr für sich gebucht haben.

Nintendo und Sony werden uns offenbar besonders viel präsentieren. Die beide groß Unternehmen teilen sich mit anderen Firmen die Westhalle. Dort konnten die beiden sich die größte Ausstellungsfläche für sich reservieren. In der Südhalle sind Publisher wie Bethesda, Bandai Namco, Activision, Ubisoft, Microsoft und Square Enix untergebracht.

Natürlich kann aus den Belegungsplänen nicht entnommen werden, was uns die Unternehmen präsentieren wollen. Hierfür müssen wir sicher noch bis zum Start der E3 warte. Für die meisten Spieler dürften ohnehin die Pressekonferenzen der großen Unternehmen die höchste Relevanz haben.

Kingdom Hearts 3: Seltene Herzlose, Giantland und eine lebendige Spielwelt PlayStation Now: Ab sofort günstiger