E3 2018: keine Präsentationen von Take-Two-Interactive

 

Take-Two Interactive: keine aufgezwungenen Mikrotransaktionen thumbnailEs dauert nicht mehr lange bis zum Start der E3 2018 im Juni . Take -Two – Interactive machte jetzt klar: Von ihrer Seite aus wird es keine Neuankündigungen geben. Somit haben sich auch die Gerüchte um „Borderlands 3“ erledigt.

„Borderlands 3“:  Keine Präsentation

In den letzten Wochen gab es einige Spekulationen über mögliche Neuankündigungen von Take- Two- Interactive. Über eine Präsentation zu „Boorderlands 3“, ist am meisten diskutiert worden. Allerdings stoppte Gearbox dieses Gerücht vor kurzem. Dabei machten sie eins klar. Der neue „Boorderlands“-Teil wird nicht in Form einer Präsentation auftreten. Neuankündigungen zu anderen Titeln wird es ebenfalls nicht geben. 

Allerdings hat sich Take- Two- Interactive etwas Neues überlegt.  Für das nächste Geschäftsjahr 2019-2020 ist  die Bekanntgabe eines großen Titels geplant. Jetzt spekuliert man,  ob es sich dabei endlich um „Borderlands 3“ handeln wird.

Microsoft: Controller für Spieler mit Behinderung bestätigt Detroit Become Human: Neues Video zeigt Detroit im Jahre 2038