Final Fantasy 8 Remaster: Release auf der E3 2019 bestätigt

Nachdem es nun das Remake von Final Fantasy 7 geben wird, wurde auf der E3 2019 ein Remaster von Final Fantasy 8 angekündigt

Aus dem Hause Square Enix gibt es nun weitere gute Nachrichten für Final Fantasy Fans. Das scheinbar in Vergessenheit geratene Final Fantasy 8 bekommt ein Remaster! Leider ist ein Remaster kein Remake, was bedeutet, dass es nur aufpoliert wird und nicht von Grund auf überholt. Kurz gesagt, wird es lediglich grafisch überarbeitet, sodass es zeitgemäß in HD-Qualität daherkommt. Schließlich ist das originale Spiel nun 20 Jahre alt. Es ist also eine Überarbeitung zum 20. Jubiläum. Wie viele Fans finden, absolut überfällig.

Ansonsten wird am Spiel nicht viel geändert: Die Geschichte um Squall Leonhart und seine Freunde bleibt die gleiche, ebenso das Kampfsystem.

Plattformen und Release?

Besitzer von Xbox One, Playstation 4, PC und der Nintendo Switch dürfen sich freuen, denn Final Fantasy 8 Remaster wird für diese vier Plattformen herausgebracht.

Auf der E3 verkündete Square Enix, dass das Remaster am Ende das Jahres herauskommen wird. Der genaue Termin vom Release ist leider nicht bekannt, doch es liegt nahe, dass der Publischer nicht das Weihnachtsgeschäft verpassen will.

Hier schon mal der Trailer, für diejenigen, die sich schon auf das Jahresende freuen wollen.

Animal Crossing: New Horizons - Release-Datum verschoben Journey to the Savage Planet - Gameplay-Trailer auf E3 2019 veröffentlicht
Comments