Forza Horizon 4: Update bringt Free-For-All-Adventure

Forza-Horizon-4_Patchnotes-–-neues-Update-verbessert-die-Performance

Bald nicht mehr nur mit Flugzeugen Kopf an Kopf: Forza Horizon 4

Playground Games bringen kommende Woche ein neues Update für Forza Horizon 4. Neben diversen Bugfixes geht mit dem Update auch der Free-For-All-Adventuremodus an den Start.

Wenn ihr nicht bereits im Fortune Island-DLC  unterwegs seid, könnt ihr euch mit dem nächsten Update über einen kostenlosen neuen Spielmodus freuen. Dieser Patch erscheint schon am 15. Januar und bringt das neue Free-For-All-Adventure an den Start.

Endlich Kopf-an-Kopf

Bei diesem neuen Spielmodus sollten vor allem Freunde von 1-gegen-1-Rennen aufhorchen. Im FFA-Adventure könnt ihr nämlich nun individuelle Gegner herausfordern, um gegeneinander anzutreten.

Erreichen könnt ihr diesen Modus über den „Online-Adventure“-Tab im Menü. Außerdem könnt ihr auswählen, ob ihr die Rennen in einer Rangliste werten lassen wollt oder nicht. Hier ruft also vor allem für die kompetitiven Rennfahrer unter euch ordentlich neues Futter.

Neben dem neuen Spielmodus kommt das Update auch mit einigen Fixes für Bugs und Grafikfehler daher, die die generelle Quality of Life ein wenig aufputschen sollen. Zudem bietet es Verbesserungen für die Unterstützung mancher Gaming-Lenkräder, falls ihr also bisher Probleme mit euren Setups hattet, könnten diese also damit ausgebügelt werden.

Forza Horizon 4 ist für Xbox One und PC erhältlich und hat in unserem Test ordentlich gepunktet.

 

Resident Evil 2 Remake: So kommt ihr gut durch die 1-Shot Demo! Alita: Battle Angel: Gewinnspiel bei unserer Partnerseite LC-Power