Journey to the Savage Planet – Gameplay-Trailer auf E3 2019 veröffentlicht

Journey to the Savage Planet, ein Titel, der die Story erzählt

Publisher 505 Games und die Typhoon Studios zeigten auf der E3 2019 einen Gameplay-Trailer des Adventures Journey to the Savage Planet. Wir wollen euch die etwas abgedrehten Bilder nicht vorenthalten.

Ein fremder, Faszinations-auslösender Planet, Aliens – mal süß, mal angsteinflößend – und allerhand Raum, der erkundet werden möchte. Das scheinen wohl die Eckpfeiler des First-Person-Adventures zu sein. Das Setting und die allgemeinen Rahmenbedingungen erinnern stark an Satisfactory, auch wenn der wirtschaftliche Aspekt bei 505 Games und Typhoon Studios nicht so sehr im Fokus steht. Welche Aufgaben ihr als Neue-Welt-Entdecker übernehmt, bleibt weitestgehend unklar. Was wir wissen: Ihr seid ein Mitarbeiter von Kindred Aerospace, dem viertebesten interstellaren Explorationsunternehmen. Mit karger Ausrüstung doch frohen Mutes untersucht ihr die Flora und Fauna des Planeten AR-Y 26 und prüft, ob Menschen das fremde Land besiedeln können.

Typhoon versteht seinen noch in der Entwicklung stehenden Titel als Hommage an frühere Science-Fiction-Fantasien, mit einer Spur Humor gewürzt. Das Game wird ab Anfang 2020 für PS4, Xbox One und im Epic Games Store erhältlich sein. Ihr wollt mehr Videomaterial zum Spiel? Bitteschön:

 

Final Fantasy 8 Remaster: Release auf der E3 2019 bestätigt Pokémon Schwert & Schild: Dynamax-Pokémon und Raids
Comments