Kein passiver Modus in der Red Dead Online Beta – So bleibt ihr trotzdem sicher

Test: Red Dead Redemption 2-Bild4Falls ihr nach einem passiven Modus oder einer PvE Option in Red Dead Online sucht, werdet ihr schnell enttäuscht. Im Wilden Westen ist keiner sicher, oder doch? Wie erzählen euch wie ihr eure Überlebenschancen erheblich steigern könnt. 

Nichts für Zartbesaitete

Die Red Dead Online Beta ist diese Woche live gegangen und hat damit endlich die fantastische Welt von Red Dead Redemption 2 für Mehrspieler Modi geöffnet. Zusätzlich sind auch eine ganze Reihe an Koop und Einzelspielermission mit im Paket. Red Dead Online unterstützt 32 Spieler pro Instanz und jeder von ihnen ist ein potentieller Feind!

Den passiven Modus den wir z.B. aus Rockstars anderem Multiplayer Titel GTA Online kennen, gibt es bis dato noch nicht. Ihr müsst also permanent auf der Hut vor den anderen Cowboys und Girls sein, um nicht mitten in einer Mission unliebsam überrascht zu werden. Obwohl es der passive Modus bisher nicht in das Spiel geschafft hat, gibt es einige Möglichkeit euer Überleben sicherzustellen.

In eurem Camp könnt ihr nun eine Weiße Flagge hissen. Interagiert einfach mit der Fahne in eurem Camp, um zumindest im Lager entspannt durchatmen zu können. Achtung die Weiße Flagge schützt euch auch wirklich nur im Lager, in der Wildnis müsst ihr euch auf euren Colt verlassen. Wollt ihr euch nicht nur auf eure eigene Treffsicherheit verlassen, könnt ihr mit anderen Spielern (bis zu acht) eine Bande gründen.

Eure Posse kann dabei temporär für die Dauer des Spiels, oder aber darüber hinaus bestehen bleiben. Seid ihr nicht allein unterwegs, werden es sich die anderen Spieler zweimal überlegen ob sie euch angehen. Ihr könnt auch sobald ihr im Game seid noch einer Posse beitreten, indem ihr einfach auf das d-pad drückt. In der erscheinenden Liste könnt ihr dann eine passende Bande aussuchen und los gehts. Falls ihr euch über die Spielmodi informieren wollt die es der Beta gibt, haben wir für euch eine Liste zusammengestellt.

eSport1 – Erster deutscher eSport Sender Kolink Inspire K1: Budget-Gehäuse jetzt bei Caseking erhältlich