Kingdom Hearts 3: “Classic Kingdom Games” im Spiel

Kingdom Hearts 3 Classic Kingdom Games im Spiel

Kingdom Hearts 3 bietet retro Charme

Square Enix bringt bald den dritten Teil ihres Action-Rollenspiels auf den Markt. Der neue Trailer verrät etwas über die Freizeitbeschäftigungen, welche man als Sora ausüben kann.

Kingdom Hearts 3: Gameboy im Game

Die Videospielreihe punktete schon in den letzten Jahren häufig mit Verwirrung. Denn die verschiedenen Teile in eine Chronologische Reihenfolge zu bringen, erfordert eine Rechenleistung von der manche Bitcoin-Miner nur träumen können. Auch der neue Trailer sorgte zunächst für Verwirrung. In diesem werden nämlich unüblich wenig Szenen des eigentlichen Gameplays gezeigt.

Wem das Hüpfen un Kämpfen irgendwann zu Kopf steigt, der kann sich auch mal eine Auszeit leisten. Deshalb muss es auch Nebenbeschäftigungen geben. Diese Rolle nehmen hier, unter anderem, Mini-Spiele ein. Diese sind von klassischen Disney-Cartoons und LCD-Spielen aus den 1980er Jahren inspiriert. Der Trailer zeigt einen kurzen einblick in die Spielmechanik.

Betagtere Gamer werden sich noch an die alten Casual Games erinnern. Der Nostalgie Faktor ist definitiv nicht zu unterschätzen. Jedoch zeigt der Trailer nicht wirklich viel in-game Material. Trotzdem zeigt es mit wie viel liebe zum Detail die Entwickler an dem neuen teil arbeiten.

Hyrule Warriors Definitive Edition: Neuer Charakter-Trailer für die Switch State of Decay 2: Gameplay-Video zeigt Kampf gegen Juggernaut und mehr