Nintendo Switch: Der Online-Service is da

Nintendo Switch Online: Cloud speichert regelmäßig Spielstände

Das neue Firmware-Update 6.00 für die Switch ist da, mit ihm der kostenpflichtige Online-Service.

Nintendo kündigt das neue Switch-Firmware-Update 6.00 heute an. Unter anderem wird das Update einen kostenpflichtigen Online-Service mit sich.

Die Anzeichen haben sich in den vergangenen Tagen gehäuft und jetzt ist es offiziell: Das neue Switch-Firmware-Update kommt ab nächster Woche. In Deutschland gilt das Update ab dem 19. September 2018, nach der Veröffentlichung wird der eShop gewartet und ist bis 5 Uhr morgens außer Betrieb.

Kostenpflichtiger Online-Service

Das neue Update bringt den kostenpflichtigen Online-Service mit sich. Doch was bedeutet das eigentlich?

Der Service trägt den Namen Nintendo Switch Online und wird in Zukunft benötigt werden um Spiele auf der Switch online spielen zu können. Spiele wir „Fortnite“ oder „Warframe“ die in die Kategorie Free2Play fallen sind von dem ganzen ausgeschlossen.

Nintendo bietet vier verschiedene Abo-Typen für den Online Service an: ein Monats-Abo 3,99 Euro, dreimonatiges Abo 7,99 Euro, Jahres-Abo 19,99 Euro und die Familien-Mitgliedschaft für 34,99 Euro.

Wenn ihr den Online-Service abonniert habt ihr dauerhaft Zugriff auf eine Anzahl von klassischen Spielen. Ab dem 19. September 2018 werden für euch 20 NES-Spiele zur Verfügung stehen:

  • Balloon Fight
  • Donkey Kong
  • Mario
  • Ice Climber
  • The Legend of Zelda
  • Mario Bros.
  • Soccer
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 3
  • Tennis
  • 10 weitere Titel

Als Mitglied des Online-Service könnt ihr euch auch die zugehörige App laden. Diese könnt ihr nutzen, um Einladungen für Online-Spiele zu verschicken und den Voice-Chat zu nutzen. Mit der App könnt ihr auch schneller Einladungen über soziale Netzwerke verschicken.

One Piece - World Seeker: Neue Charaktere vorgestellt SCUM: Map soll noch größer werden - Konsolenbefehle für Kartenansicht