Nitrado: Server für mobile Version von ARK: Survival Evolved kommen

ARK - Survival Evolved Xbox One-Version lässt euch eigene Server hosten

ARK: Survival Evolved: Nitrado wird die offiziellen Server der Mobile-Version hosten

Der Survival-Hit ARK: Survival Evolved wird als Free2Play-Version für Android und iOS kommen. Hoster Nitrado wird dafür die offiziellen Server bereitstellen.

Die Entwickler von War Drum Studios werden im Auftrag von Studio Wildcard eine Version vom Dino-Survival-MMO ARK: Survival Evolved für Mobilgeräte herausbringen. Die Dino-Bezwinger unter euch können also bald auch mobil Riesenechsen jagen und zähmen. Ob Werkzeuge, Kleidung, Waffen, Bauten, Gegenstände – ihr könnt mit Gleichgesinnten überlebenswichtige Ausrüstung craften und Schritt und Schritt eine sichere Basis errichten.  Das optische Design könnt ihr euren Vorlieben anpassen, einschließlich prozedural generierter RPG-Statistiken. Wer mag, tritt einem Tribe bei und genießt kooperatives Zusammenwirken.

Mobile Premiere: erster offizieller Server für ein Handyspiel

Als erster Hoster bietet die Nitrado Game Cloud Gameserver für ein mobiles Free2play an. Wer einen ARK-Server für PC oder PS4 nutzt, switcht diesen kostenfrei auf ARK mobile oder wechselt auf Wunsch einfach hin und her. Pendler zum Beispiel zocken in der Bahn am Smartphone und toben sich am Wochenende wieder am Rechner aus; dabei bleiben alle Speicherdaten verlässlich erhalten. Kosten für private Mobil-Server basieren auf ein Abo-Modell, eine 3-Tage-Schnupper-Option hilft bei der Entscheidungsfindung.

Battlefield – Eine Spielereihe im Wandel der Zeit Diablo Immortal: Mobile-Game auf der Blizzcon angekündigt