One Piece World Seeker: Neues Karma-System vorgestellt

Bandai Namco Entertainment setzt in Kürze die Segel für das Open-World-Abenteuer „One Piece World Seeker“. Heute haben die Entwickler das Karma System vorgestellt, dass eure Spielewelt maßgeblich beeinflussen wird.

Das Karma-System

Mit Hilfe dieses Systems könnt ihr die Bindung zwischen euch und der legendären Strohhutbande, den Inselbewohner, Rivalen und sogar Gegnern stärken. Ihr erhaltet die Karma-Punkte durch das Abschließen verschiedener Nebenmissionen, die natürlich direkt oder indirekt etwas mit dem betroffenen Charakter zu tun haben. Habt ihr eine bestimmte Punktzahl erreicht, schaltet ihr neue Spielerlebnisse frei wie versteckte Missionen, Szenarien und sogar Zwischensequenzen. Dadurch sichern die Entwickler nicht nur ein individuelles, sondern auch unvorhersehbares Spielerlebnis.

Die Welt von Gold Roger und der Strohhutbande steht ab dem 15. März für einige Berry zum Kauf. Ihr könnt One Piece World Seeker jetzt schon für die PlayStation 4, Xbox One oder den PC vorbestellen. Bandai Namco sichert allen Vorbestellern exklusiven Zugang zu Extra-Missionen sowie dem Badeanzug und Militärkostüm.

Battlefield 5: Neue Inhalte ab dem 21. Februar 2019 Das richtige Setup für das perfekte Spielerlebnis