One Piece World Seeker: Release-Termin und Gameplay vorgestellt

One Piece World Seeker hat endlich einen Release-Termin. Bandai hat endlich einen Termin genannt: Am 15. März 2019 wird das neue Spiel aus dem One Piece Universum für Xbox One, PS4 und PC an den Start gehen. Zusätzlich liefern die Entwickler noch einige Informationen zum Pre-Order-Umfang und ein Gameplay-Video.

Pre-Order und Collectors Edition

Wenn ihr One Piece World Seeker vorbestellt, erhaltet ihr Zugang zu einer exklusiven Mission, in der ihr ein mysteriöses Geheimnis um die monsterförmigen Felsen der Insel lüften müsst. Zusätzlich hält Bandai für euch zwei Outifts bereit: das Militär-Kostüm und den Badeanzug für Ruffy. Spielt ihr auf der PS4, erhaltet ihr zusätzlich noch ein dynamisches Theme zu One Piece World Seeker.

Die Collectors Edition trägt den Namen Pirate King Edition. Ihr erhaltet eine 21 cm große Ruffy-Figur, eine Kopie der Gum-Gum-Teufelsfrucht und den Soundtrack des Spiels aus CD. Der Season Pass ist natürlich auch enthalten.

Neues Gameplay-Material

Neben der Open-World werden auch die beiden Haki-Fahigkeiten von Ruffy gezeigt. Das Rüstungs-Haki konzentriert sich nur auf rohe Kraft und ermöglicht es euch, einen Gegner mit großer Kraft anzugreifen. Das Observations-Haki ermöglicht euch das Schleichen und das Durchführen von Stealth-Angriffen.

Zusätzlich lassen die Entwickeler einen Blick auf den Skill-Tree zu, sowie die Crafting- und Kochmechanik. Für den Fortschritt im Spiel erhaltet ihr Ruffy-Punkte, die ihr im Skill-Tree nutzen könnt, um euren Charakter aufzuwerten.

Schlussendlich wird Ruffys extrem mächtiger „Gear 4“-Modus zum ersten Mal vorgestellt. Dieser ermöglicht neue machtvolle Kampffertigkeiten und Bewegungstechniken – allerdings nur für einen begrenzten Zeitraum.

ONE PIECE WORLD SEEKER erscheint am 15. März 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Die Cyberwoche ist da! – Die besten Black Friday Gaming Deals in der Übersicht Der Run auf Overwatch