Overwatch: Blizzard erhöht die Slots für Spieler

overwatch_blizzard_herhoeht_die_slots

Overwatch auf in die schlacht

Das Limit für die Anzahl an Spielern, die ihr als Teammitglied blockieren könnt, erhöht sich, in Season 12 auf drei. In der Warteschlange könnt ihr also zusätzlich Spieler ausschießen und vermeidet dadurch leichter Griefer.  

Mehr Griefer vermeiden in Overwatch

Wie bei vielen kompetitiven Multiplayer-Spielen, gibt es auch in Overwatch Griefer und schlechte Spieler. Dadurch kann euch der Spaß am Spiel verloren gehen. Aus diesen Gründen hat Overwatch die Funktion eingeführt, einzelne Spieler beim Matchmaking zu blockieren. Das hat den Effekt, dass ihr dann nicht mehr mit diesen Spielen müsst.

Mit dem Start von Season 12 wird die anzahl der Blockbaren Spieler nun von Blizzard auf drei erhöht. Scott Mercer gab im Offiziellen Overwatch-Forum bekannt:

Zum selben Zeitpunkt, zu dem die kompetitive Season 12 beginnt, erhöhen wir die Anzahl der Spieler die ihr als Teammitglieder meiden könnt, von zwei auf drei. Wie wir versprochen haben, als das Feature eingeführt wurde, haben wir uns die Auswirkungen von „Als Mitspieler Vermeiden“ auf das Gameplay und die Warteschlangen-Zeiten angeschaut. Nachdem wir Feedback gelesen und Daten entschlüsselt haben, glauben wir, dass ein weiterer Slot Spielern dabei helfen wird, ihre Overwatch-Erfahrung besser zu kontrollieren, während wir die Wartezeiten angemessen halten. Wenn ihr einen Spieler in eure „Als Teammitglieder Vermeiden“-Liste aufnehmt, werdet ihr mit diesem Spieler für sieben Tage nicht in dasselbe Team gepackt.

Special: Peter Parker alias Spider-Man Shadow of the Tomb Raider: Geleakte Screenshots aufgetaucht