Fortnite: Ab sofort auch für die Switch erhältlich

Fortnite: Ab sofort auch für die Switch erhältlich

Errichtet riesige Festungen und verbessert eure Helden aus Fortnite jetzt auch auf der Switch.

Noch am selben Abend des Ankündigungstages auf der E3 2018 wurde Fortnite für die Nintendo Switch veröffentlicht. Battle Royale Fans dürfen sich auf einen kostenlosen Download freuen.

Crossover der Plattformen – bis auf Sony

Switch-Besitzer dürfen sich auf einen ganz beliebten Titel freuen: Fortnite. Der Online-Coop-Shooter steht euch ab sofort kostenlos als Download im eShop zur Verfügung. Als wenn das nicht schon aufregend genug ist, verkündet Nintendo zusätzlich, dass ein Crossplay mit allen Plattformen möglich ist: iOS, PC und Xbox One.

Aber einen Haken gibt es. Offenbar weigert sich Sony Crossplay zu ermöglichen. Das bedeutet, dass sich alle Fortnite-Spieler, die sich auf der PS4 einen Account angelegt haben, nicht auf der Switch anmelden können. Auch umgekehrt erhalten Leute, die auf der Switch Fortnite gespielt haben, eine Fehlermeldung, beim Versuch sich auf der PlayStation 4 einzuloggen. Das kommt bei den Spielern gar nicht so gut an.

Die einzige Lösung für das Schlamassel ist, sich einen neuen Account anzulegen. Leider geht dabei dann aber der bisherige Fortschritt verloren. Skins und Battlepässe sind dann nur auf dem alten und nicht auf dem neuen Account verfügbar.

Spider-Man: Sieben Minuten Gameplay-Trailer auf der E3 veröffentlicht Days Gone: E3 Gameplay-Trailer und Screenshots