Anthem: Erstes Mega-Update mit 13 Seiten Patch-Notes

Anthem: Trial-Version ab Februar auf EA Access und EA Origin Access

Riesen-Update 1.04 bringt viele Verbesserungen

Das erste große Update für Anthem wurde diesen Mittwoch von Bioware angekündigt. Mit Version 1.04 kommen, etwa einen Monat nach Release, viele von den Fans ersehnte Verbesserungen. Das Update soll nächste Woche für alle Plattformen erscheinen und die Patch Notes kommen laut Entwickler auf etwa 13 Seiten. Wir fassen die wichtigsten Neuerungen für euch zusammen.

Festungen

Die Festungen sind momentan eines der größten Probleme von Anthem, da man viel zu häufig erst beim Boss-Kampf einsteigt. Das liegt daran, dass viele Spieler die Expedition kurz vor dem Boss verlassen, da dieser zu viel Zeit kostet und zu wenig gute Beute verspricht. Um das zu verhindern, hat Bioware eine Beitrittssperre eingeführt, die dafür sorgt, dass man einer Festung zwei Minuten nach Beginn nicht mehr beitreten kann. Außerdem lassen Bosse immer mindestens ein Meisterwerk fallen und haben eine Chance auf ein weiteres legendäres oder meisterhaftes Objekt. Somit lohnen sich die Boss-Kämpfe jetzt um einiges mehr.

Elysische Laden

Anthem: Erstes Mega-Update mit 13 Seiten Patch-Notes-Bild1

Elysische Laden bringen mehr kosmetische Items

Version 1.04 bringt auch endlich die lang geforderten Elysischen Laden. Dabei handelt es sich um eine Art Lootbox, die man am Ende einer Festung erhält. In ihnen zu finden sind kosmetische Items und es soll nicht möglich sein, Gegenstände doppelt zu bekommen.Um die Lade zu öffnen, braucht ihr einen Schlüssel, welchen ihr durch das Abschließen von täglichen Herausforderungen erlangen könnt. Außerdem erhält jeder Spieler die Belohnung, die aus deiner Lade kommt. Das heißt wenn jeder Spieler bei Abschluss einer Festung eine Lade öffnet, erhaltet ihr vier kosmetische Objekte, eins aus eurer eigenen und drei von euren Squad-Mitgliedern.

Legendäre Missionen

Bei den Legendären Missionen handelt es sich um Story-Missionen auf einem erhöhten Schwierigkeitsgrad. Anstelle der anfangs geplanten vier bekommen wir jetzt sogar die ersten sechs Missionen. Außerdem sollen wir auch hier bessere Belohnungen erhalten und somit eine erhöhte Chance auf legendäre und meisterhafte Objekte.

Allgemeine Neuerungen

Es gibt natürlich auch viele allgemeine Änderungen. Angefangen bei der Schmiede die nun ohne Ladezeit und von überall in Fort Tarsis betreten werden kann. Außerdem hat Bioware fast alle Barrieren, die Spieler am Weiterkommen gehindert haben, aus dem Spiel entfernt. Auch die allgemeine Flugdauer wurde erhöht und es gibt neue Universalkomponenten sowie eine erhöhte Chance auf meisterhaftes Ember.

Alle diese Verbesserungen zeigen, dass sich Bioware der Probleme bewusst ist und auch auf Verbesserungsvorschläge der Community eingeht. Alle bisher bekannten Infos zum Update 1.04 findet ihr im Anthem-Subreddit. Über die finalen Patch Notes werden wir euch bei Veröffentlichung berichten.

Jetzt bei Caseking: Alpenföhn Brocken ECO Advanced CPU-Kühler Caseking Community Cup: Um 19:00 Uhr startet unser CS:GO Turnier in den 9. Spieltag – Jetzt anmelden!